Wir helfen.

Blogs

Mit dem RV von Calgary über Glacier NP zum Yellowstone, Retour über Sawtooth Forest & Flathead Lake

Für 2014 im Sommer hatten wir uns eine 3 woechige Tour mit dem Wohnmobil zum Yellowstone Nationalpark vorgenommen. Die Planung hatten wir schon sehr fruehzeitig Ende Sommer 2013 begonnen. Wir entschieden uns fuer Calgary in Kanada Alberta als Start und Ende unserer Reise. Wir wollten diese, etwa 3500Km lange Tour etwas gemuetlicher angehen und uns moeglichst vielen Nationalparks und sonstigen Naturschoenheiten auf der Hin- und Ruecktour widmen. Zwischendurch sollten es auch an einigen Stellen mal 2 Tage an einem Platz sein, um die Strecke nicht nur durchzureiten.

3 1/2 Wochen USA Rundreise mit Familie - SFA - National Parks - Las Vegas - Canyons - LA

Hallo USA Fans!

Wir (Familie mit 2 Kindern 12 und 16) haben gerade dreieinhalb wunderbare Wochen in USA erlebt. Dank der vielen Infos's aus den Foren und der sehr ausführlichen Reiseberichte haben wir uns unsere Reise zusammengestellt. Und es hat alles gepasst, genau so wie wir uns das vorgestellt haben. Also hier noch mal ein herzliches Dankeschön für die fleißigen Schreiberlinge. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen (normalerweise ist das nicht mein Ding smiley ) unsere Erfahrungen, Eindrücke etc. auch hier in diesem Forum zu veröffentlichen. Allerdings brauche ich dazu, beruflich bedingt, noch etwas Zeit. sad

Abenteuer im fernen Westen. Las Vegas - Yellowstone - Las Vegas

Nachdem wir im letzten Jahr eine Tour die durch die amerikanischen Südstaaten unternommen hatten, beschlossen wir sofort in diesem Jahr wieder eine Reise mit dem RV zu machen. Wir haben diesmal eine A-Klasse von Roadbear gemietet. Wir starten von der Wüstenmetropole Las Vegas aus in Richtung Yellowstone National Park. Auf dem Rückweg besuchen wir das Rodeo in Cody, Wyoming. Hier befindet sich auch das große Buffalo Bill Center of the West. Weiter geht es durch die verschieden National Parks (zB. Arches), durch das Monument Valley über Page zum Grand Canyon. Über die Route 66 kehren wir schließlich wieder nach Las Vegas zurück.

Mittlerer Osten der USA im September 2014

Nur noch eine Woche, der Countdown läuft...

3 Pongauer auf Bananentour

01.Tag: 18.7.2014

Strecke: Salzburg-Frankfurt-San Francisco

Unser Tag beginnt früh-um 4h morgens, das Taxi bringt uns um 5h zum Salzburger Flughafen. Dort ist es angenehm ruhig, klein, familiär. Unsere Koffer sind knapp unter 23kg-trotz der ganzen Bettwäsche, Handtücher, wichtiger Kleinigkeiten wie Panzerband, Stirnlampen, Espressomaschine…..Der Flug nach Frankfurt  dauert nur 55 Minuten, der Aufenthalt  dort von 2h vergeht wie im Flug.

USA: einmal quer rüber - Vom Westen nach Südosten // im März/April

Vorwort:

Wir, das sind meine Frau und  ich, 63 u. 64,  erfüllten uns nochmal einen langgehegten Wunsch und reisten  fünfeinhalb Wochen mit einem RV von Las Vegas-Nevada, nach Kissimee- Florida. Dabei  legten wir   beim Durchfahren  von 14  Bundesstaaten ca.5000 Meilen zurück.

Unser C 25 von Cruise America  futterte ca.550 Gallonen Benzin.

Die Reise verlief ohne Pannen.

Juli 2014: Denver, Yellowstone, Rafting

Liebe Womo-Abenteurer.

Zu viert von Denver aus 4 Wochen durch den mittleren Nordwesten - die "Kleinen" kommen mit, sind aber auch schon 12 und 15, die "Großen" studieren und machen mittlerweile eigene Urlaube.

 

Die kleine Banane im August/September 2012

Hallo liebes WOMO-Team! Da wir seit einigen Wochen unsere 2.WOMO-Tour in die USA planen, und sehr viel bei unserer ersten Reise vor 2 Jahren von diesem Forum profitiert haben, möchten wir - spät aber doch - unseren Reisebericht "nachliefern"!

Um eines vorwegzunehmen - auch uns hat das Amerikafieber infiziert - es war eine traumhafte Reise mit unvergesslichen Eindrücken!!!

 

Liebe Grüße Betti und Flo

Von San Francisco aus die Bananentour zum Bryce Canyon - Mai 2014

Liebe Foris,

dieses Forum hat mir sehr geholfen bei der Planung unserer USA-Rundreise. Heute nun beginne ich mit dem Reisebericht. Ich lade euch recht herzlich ein, mit uns mitzufahren.

Vorgestellt habe ich uns schon hier. Hier findet ihr auch unsere ursprüngliche Reiseplanung und ihr werdet feststellen, dass wir viele eurer Tipps dankend angenommen haben.

An dieser Stelle also ein großes Dankeschön für all die guten Tipps und Ratschläge hier im Forum. Sie haben zu einer tollen Reise beigetragen.

So, genug der Vorreden, anschnallen, es geht los!

Wir freuen uns über jeden Mitfahrer,

Inge und Günther

 

Google Map: 

Auf den Spuren der Banane - 8 Wochen USA Südwest mit Baby im Mai/Juni 2014

Fazit zu unserer Reise mit folgender Planung

http://www.womo-abenteuer.de/node/8398

Fazit

In einem Satz: Die Reise war toll, erlebnisreich und eindrücklich, geprägt von wunderschönen Landschaften, herrlichen Campingplätzen, Freude und ein bisschen Leid mit unserem Camper und zugegebener Maßen manchmal etwas anstrengender, dafür aber aufregender, als ein Strandurlaub ohne Kind wink. Ich bin froh, dass wir uns auf dieses Abenteuer eingelassen haben und kann jedem Elternpaar nur empfehlen, sich zu trauen!

 

Feedback zur Routenplanung:

Wir sind in zwei Monaten die klassische Banane gefahren – von/ nach San Francisco, wo wir nach dem Flug erstmal eine Woche in einem Apartment verbrachten, bevor wir einen E-23 von Moturis übernahmen.