Wir helfen.

18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

17 Antworten [Letzter Beitrag]
uli m.
Bild von uli m.
Offline
Beigetreten: 29.08.2011
Beiträge: 989
Steckbrief
Fazit: 
Der Teufel hat aber einen schönen Garten !

So, nun kommt nach der Zebra Slot Wanderung noch unser zweiter kleiner Ausflug zu einem Ziel an der Hole in the rock Road (HITRR) :
                   Devils Garden - bzw. korrekterweise eigentlich Devils Garden Outstanding Natural Area genannt.

Dieser kleine "Garten des Teufels" ist ein wunderschönes und lohnenswertes Areal mit tollen Hoodoos !
Wir haben uns auf der Hinfahrt (es sind genau 12 Meilen gravel road ab der Highway-Abzweigung) - während wir von den Wellblech-Querrillen ordentlich durchgerüttelt wurden - überlegt, wie schade es doch ist, dass dies KEIN Wohnmobil-taugliches Ziel ist.

Oder vielleicht doch? .......nein, wirklich nicht. Mit dem Womo wäre es ein wahrlich elendes Gerüttel und Geschepper, man müsste sehr sehr langsam dahin schleichen und würde für die 12 mls mindestens 1h benötigen.
Zudem hatte Fredy mal ein Womo dort angetroffen, das mit Achsbruch liegengeblieben war. 

DAHER dieses Fazit:
leider ist die Hole in the rock Road (HITRR) meiner Meinung nach nicht für Womos zu empfehlen. Der Straßenzustand ist bis zum Devils Garden zwar in der Regel gut (= keine Löcher, keine Washes), aber dennoch Wellblech pur.
So etwas muten allenfalls ganz hartgesottene CA-Mieter ihren Fahrzeugen zuSurprised (ok, das war jetzt nicht nett - sorry!)

Als wir beim Parkplatz ankommen, sehen wir dort ATV´s und SUV´s. UND..........:

An dieser Stelle meine rein private Hypothese: Cruise America wird ein bisschen dafür bestraft, dass sie die Wohnmobile billiger als die anderen vermieten, denn ein Kunde, der bereit ist, mehr Geld auszugeben für ein Roadbear- oder Moturis-Womo, würde seinem Fahrzeug nicht diese 40km gravel road zumuten, oder? 

Nun aber ein paar Eindrücke vom Devils Garden:

Und dann gelangen wir zum berühmten Metate Arch !
Dieser Arch war uns zuvor schon oft begegnet, auf irgendwelchen Prospekten oder Reisemagazinen. Bis heute wussten wir aber nicht, wo er sich befindet - alles klar: HIER ist erSmile

Viele Leute sind der Meinung, dass der Metate Arch der schönste Arch der USA sei.
Da wir noch Lichtjahre davon entfernt sind, sämtliche Arches gesehen zu haben (wir sind ja nicht mal Mitglied der Arch Society), können wir das nicht bestätigen. Definitiv wunderschön ist er aber auf jeden Fall !!

Auch dieser Arch hat selbstverständlich einen Namen: Mano Arch 

Unser heutiger Tagesausflug neigt sich nun dem Ende zu - er war auch intensiv genug gewesen mit dem Schlangen-Event, dem mehr als nassen Slot Canyon, den tollen Moqui Marbles und nun noch dem Devils Garden, der wirklich klasse ist !

FAZIT Devils Garden Outstanding Natural Area:
In der Tat "outstanding" !
Nicht anstrengend, super mit Kindern zu machen, wenig zu laufen.
Es bleibt somit das zentrale Thema für Womo-Reisende: WIE komme ich dorthin? 
Meine Empfehlung: investiert das Geld in einen PKW oder ein ATV oder in einen Shuttle ab/bis Escalante, denn falls das Womo eben doch einen Defekt bekommt, wird es richtig teuer...
Eine gute Alternative (nahezu keine Höhenmeter) wäre noch: mit dem Womo bis zur Abzweigung der Hole in the rock Road (HITRR), dann mit dem FAHRRAD !

 

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Beigetreten: 01.09.2010
Beiträge: 1106
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Uli,

wie immer tolle Bilder, ich glaube, ich kann deinen Bericht als Planungsgrundlage mal hernehmen cool

Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009
Beiträge: 7101
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Uli,

herrliche Bilder von dieser nicht womo-tauglichen (wink) Ecke.

Wie ich beim Reinzoomen in die Karte gesehen habe, gibt es dort auch einen Devils Garden Campground.  Dort könnte man ja auch mal Sunset und Sunrise über sich ergehen lassen. Sicher auch ein schönes Erlebnis.

Habt ihr ihn mal inspiziert ?

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de

Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012
Beiträge: 1433
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hi Uli,

und wieder so ein schönes Fleckchen Erde....! Klasse Bilder wieder, herrlicher Himmel mit sehr fotogenen Wölkchen!

Ihr wart für den Zebra Slot Canyon und den Devils Garden einen ganzen Tag unterwegs. Welchen Zeitbedarf würdest du ansetzen, wenn man nur das eine oder nur das andere Ziel anpeilt? Obwohl natürlich die Kombination durchaus Sinn macht! Es würde mich nur mal interessieren.

Liebe Grüße
die Elli

- Take nothing but pictures, leave nothing but memories, kill nothing but time -

trakki
Bild von trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011
Beiträge: 3109
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hi Uli,

du läufst in deinem Reisebericht zur Hochform auf. Er wird mit jedem Tag "noch" besser. Ich bin wirklich beeindruckt wie du den Spannungsbogen hältst und uns mitnimmst zu tollen Erlebnissen in herrlicher Naturyes.

Liebe Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

"Träume als würdest du für immer leben. Lebe als wäre es dein letzter Tag."

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010
Beiträge: 4244
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Uli,

jetzt kommt eine Beichte, wir waren schon mal mit WoMo von Road Bear am Devils Garden und haben dort mit einem Permit des Visitorcenters auch gecampt. Gewagt haben wir dieses erst nachdem wir im Visitorcenter die Info erhielten dass die HIRR ganz frisch gegraded ist (die Gerätschaften standen noch am Straßenrand) und daher keine Washbrett hatte. Dennoch waren wir sehr langsam unterwegs und das Camping  mit Lagerfeuer und Spaziergang im Teufelsgarten zum Sonnenuntergang dort traumhaft schön.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010
Beiträge: 4244
RE: RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Bernhard,

einen richtigen CG im klassischen Sinn hat es dort nicht, aber es ist erlaubt mit einem Permit bestehende boondocking Stellen, von denen es entlang der HIRR mehrere gibt, zu nutzen, dabei ist der Platz aber wieder ordentlichst zu verlassen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Beigetreten: 29.08.2011
Beiträge: 989
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Gabi,

wenn die road frisch gegradet ist, würde ich sie auch mit dem Womo fahren. Meist wird im Frühjahr gegradet, im Sommer dagegen muss man mit einem einzigen Waschbrett rechnen, aber man kann ja beim Visitor Center nachfragen und hat vielleicht Glück.

Hallo Elli,
für die 8 mls bis zum Zebra Trailhead benötigt man max. 20 min. mit einem PKW. Für die Zebrawanderung (5 mls + Moki-Ausflug = 6 mls gesamt) würde ich 4h ansetzen.
Somit sind das in der Summe 5h für den Zebra-Hike ab/bis Highway.

Den Devils Garden würde ich auf jeden Fall noch dranhängen, wenn man beim Zebra war !
Das sind nur noch weitere 4 mls mit dem Auto (10 min.) und 1h im Devils Garden, also insgesamt nur 1,5 h zusätzliche Zeit.

Als letztes - das lässt sich ja leicht ausrechnen: Nur zum Devils Garden mit dem PKW = 30 min. Hinfahrt, 1h vor Ort, 30 min. Rückfahrt, also 2h gesamt.

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Fredy
Bild von Fredy
Online

Ort

Switzerland
Beigetreten: 21.08.2009
Beiträge: 6732
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Halo Uli

Der Devils Garden ist wirklich wunderschön. Wenn wir mit dem Jeep in der Gegend sind, besuchen wir den immer und machen eine Lunchpause.

Das WoMo das ich mit Achsbruch angetroffen habe, war - ein CA!Smile Deine Theorie hat also was. An der Hole in the Rock gibt es narürlich noch weitere sensationelle Ziele, die aber noch weiter vom "Teer" entfernt sind.

Achtung : Direkt beim Devils Garden darf man nicht campen - auch mit Permit nicht. Man erkundigt sich mit Vorteil beim einholen des Permits in Escalante.

Primitive camping is allowed at some points along the Hole-in-the-Rock Road but not at the Devils Garden area or parking lot.[14  A free camping permit is required in advance to camp within the National Monument

So steht es auf jeden Fall im Flyer den uns der Ranger abgegeben hat.

Herzliche Grüsse, Fredy
Team Womo-Abenteuer.de
Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen! Und nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009
Beiträge: 7101
Wie entsteht Waschbrett ?

Hi zusammen,

kann mir eigentlich mal einer erklären: wie entsteht das Waschbrett  mit seinen kleinen Rillen ?

Spurrillen : kein Problem, das kann ich mit erklären  -- aber Waschbrett ?  blush

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de

Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Fredy
Bild von Fredy
Online

Ort

Switzerland
Beigetreten: 21.08.2009
Beiträge: 6732
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Herzliche Grüsse, Fredy
Team Womo-Abenteuer.de
Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen! Und nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011
Beiträge: 1467
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Uli,

muss mich auch mal wieder melden, lese deinen Bericht immer begeistert mit. Bin mal gespannt, wie es uns im Sommer dort so ergeht, dein Bericht ist auf jeden Fall eine erstklassige Planungsgrundlage. Bei so viel Möglichkeiten wird es nicht tragisch sein, wenn wir das Wave-Permit nicht bekommen.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012
Beiträge: 1433
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hi Uli,

erstklassige Auskunft, vielen Dank!

@Susanne: ja, wir probieren das natürlich mit dem Wave-Permit auch wieder, ist ja klar! Und wir werden wieder das BLM mit unserer "Spende" unterstützen, weil es wird eh wieder nichts werden wink... Aber egal, Uli gurkt ja noch ne Weile dort rum, und wir haben ja auch bis jetzt schon ganz viele Ideen bekommen, gell smiley?

Liebe Grüße
die Elli

- Take nothing but pictures, leave nothing but memories, kill nothing but time -

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009
Beiträge: 3141
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hi Uli,

diese Destination spuckt mir schon lange im Kopf rum.

Wir werden zwar zusätzlich einen SUV mieten, aber nicht die ganze Reise. Ich werde sehen, wie wir das machen! Vielleicht von Torrey aus?

Übrigens, super BilderSmile

Herzliche Grüsse Gisela

Scout Womo-Abenteuer.de

RioBine
Bild von RioBine
Offline
Beigetreten: 06.01.2012
Beiträge: 1052
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hy Uli,

wie immer: yesyesyes!!!

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010
Beiträge: 4244
RE: RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Fredy,

wir standen damals rechts oberhalb der kleinen bergab Zufahrt zum Devils Garden an einem Coral, diesen Platz hatte uns der Ranger im VC genannt und dort gabs auch bereits zwei Feuerstellen und wir konnten sehen dass dort hin und wieder schon jemand gestanden ist. Auf dem Picknickplatz direkt am Devils Garden ist campen verboten das steht dort auch gut und deutlich lesbar.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Fredy
Bild von Fredy
Online

Ort

Switzerland
Beigetreten: 21.08.2009
Beiträge: 6732
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Hallo Gabi

Das war von mir nur eine Klarstellung um einem Missverständnis vorzubeugen. Ich weiss schon, dass es an der HITR eine erlaubte (mit Permit) Boondockingplätze gibt.

....am Devils Garden und haben dort mit einem Permit des Visitorcenters auch gecampt.

Das war sicher ein tolles Erlebnis!

Herzliche Grüsse, Fredy
Team Womo-Abenteuer.de
Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen! Und nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013
Beiträge: 88
RE: 18. Hole in the Rock Road: Devils Garden

Lieber Uli

Vielen herzlichen Dank für deinen sehr inspirierenden Reisebericht. Mal sehen, ob wir in Escalante einen Wagen mieten können und uns auf Eure Spuren wagen werden - wenn, dann natürlich immer nun mit guten Schuhwerkwink.

Freue mich auf die Fortsetzung!!

Winterliche Grüsse

Esther