Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Frequently Asked Questions - Erste Schritte

Wie fängt man an...

Ganz oben befinden sich die einzelnen Kategorien:

Neue Beiträge: Liste aller Beiträge mit Filtermöglichkeit in einzelne Themenbereiche
Forum: zum Kommunizieren zwischen den Mitgliedern. Hier gibt es zahlreiche "Bretter", die einzelne Themenbereiche aufgliedern
Womo-Abenteuer-Map:  auf dieser Karte findet ihr alle eingetragenen CG´s und HL´s mit einem Link zu den entsprechenen Einträgen. Eine extrem wertvolle Hilfe!
Reiseberichte: hier liegen die RB´s zahlreicher Mitglieder, auswählbar nach bestimmten Suchkriterien


Ganz unten findet ihr "Weitere Tools":

Galerie mit den Kalenderfotos: alle Fotos der jährlichen Kalenderaktion sind hier zu sehen
Downloads: spezielle Sammlung von Downloads (Packliste, Einkaufsliste, Erkennungsschild...) und wichtiger Links (z.B. auf die Handbücher einiger Wohnmobilvermieter)
Weiterführende Links: Sammlung vieler hilfereicher Links auf Drittseiten


Zur Startseite springt ihr zurück mit Klick auf "Womo-Abenteuer" oder das kleine Womo-Bild


Noch in Arbeit und noch nicht online: 

Sitemap: die komplette hierarchische Struktur unserer Seite
 

 

Kategorie: 

Wenn du auf einen Beitrag (=Posting) antworten möchtest, gehst du einfach auf "Antworten".

Wenn du einen eigenen Beitrag erstellen möchtest, gehst du in der linken Leiste auf "Inhalt erstellen" und wählst "Forenbeitrag". Dort wählst du den Bereich, in den deine Frage fällt und beschreibst dein Anliegen.
Beim Erstellen einer Routenplanung oder eines Reiseberichts, oder wenn du ein Highlight oder einen Campground eintragen möchtest, wähle nach "Inhalt erstellen" direkt die passende Kategorie aus.

Vergiss nicht, ausreichend Informationen zu liefern, wer du bist und was du vorhast. Je besser wir dich verstehen, desto konkreter werden die Antworten. Wir freuen uns auch über einen Gruß und die Info, wie wir dich anreden können.

Wenn du eine Routenplanung vorstellen möchtest, schau vorher bei den FAQ´s "Rund um die Routenplanung".

Wenn du Fragen zum Thema Wohnmobil hast, schau vorher bei den FAQ´s "Rund um das Wohnmobil".

Wenn du Fragen zu dieser Webseite hast, schau vorher bei den FAQ´s "Zu dieser Webseite".

Wenn du Erklärungen zu Fachbegriffen und gängigen Abkürzungen suchst, schau vorher bei den FAQ´s "Begriffe und Abkürzungen"


Wichtig:
Wenn du Beiträge erstellst oder Campground und Highlight-Einträge, dann denke daran, dass der Titel sehr aussagekräftig ist und vor allem in der richtigen Schreibweise ausgeführt ist, damit er von anderen später mit der Suche wiedergefunden wird. Dazu haben wir uns auf folgende - ganz wenige - Grundregeln geeinigt:

  • Staaten und Orte:  Namen in der englischen Schreibweise (z.B. California anstatt Kalifornien)
  • Möglichst keine Abkürzungen
  • Interstates als I-xx
  • US-Highways als Hwy-xx
  • Bei den Stichworten in den Campgrounds und Highlights: möglichst nur die Begriffe verwenden, die bereits vorgeschlagen werden, wenn man eine Buchstabenfolge eingibt. 
Kategorie: 

Es gibt auf unserer Seite verschiedene Suchmöglichkeiten. Je nachdem wonach du suchst, wählst du die richtige Suchart.

- Themen                                       -->  gehe ins Forum
- Begriffe in allen Beiträgen          -->  nutze die Suchfunktion
- Begriffe in einzelnen Beiträgen  -->  nutze die Kommentarsuche oder die sitemap
- Campgrounds und Highlights     --> nutze die Womo-Abenteuer-Map ganz oben auf der Seite
 


Forum:

Du suchst nach Themen? Dann bist du hier richtig. Es stehen verschiedene Themen in einer übergeordneten Struktur zur Auswahl. Du klickst dich weiter in die Tiefe und bekommst dort die jeweiligen Nodes zu diesem Thema. Geeignet also für jemanden, der noch keine genauen Suchbegriffe kennt bzw. in einer vorherigen Suche keine Treffer hatte.


Suchfunktion:

Unsere Suchfunktion oben rechts auf der Startseite, ist, bedingt durch unsere Software Drupal nicht so komfortabel,  wie man es vielleicht bei google gewohnt ist. Sie geht nur auf den Node (erstes Posting eines Threads) und nicht auf ein Posting innerhalb des gesamten Threads, in dem das gesuchte Wort vorkommt.

Daher ist es auch so wichtig, dass die Ersteller eines Beitrages im ersten Beitrag alle wichtigen Keywords in richtiger Schreibweise eintragen. Besondere Bedeutung kommt einem gut gewählten Titel zu.

Da in aller Regel sehr viele Treffer generiert werden, empfehlen wir die Benutzung der "erweiterten Suche". Hier könnt ihr spezifisch in bestimmten Kategorien und Text-Typen, z.B. in Reiseberichten oder Highlights suchen und damit schneller zu dem gewünschten Suchergebnis kommen.

Bewährt hat sich auch, zusammenhängende Begriffe in Anführungszeichen zu setzen. So erhält man mit Mount Rainier mehr (ungewollte) Treffer als mit "Mount Rainier", weil die Suche im ersten Fall sowohl auf Einträge mit "Mount" als auch mit "Rainier" anspricht, also eine sog. ODER-Verknüpfung macht.


Kommentarsuche:

Einen kurzen Thread mit wenigen Kommentaren kann man noch überschauen. Vielseitige Themen sind fürs "Durchklicken" zu zeitaufwändig. Hier hilft die Kommentarsuche. Du findest diese im Thread ganz oben neben "Anzeigen".

Beispiel: Du erinnerst dich daran, dass Bernhard irgendwann zu dem gesuchten Thema einen wichtigen Hinweis gegeben hat. Also gibst du "Bernhard" in die Kommentarsuche ein und bekommt alle Nodes angezeigt, wo der Name Bernhard auftaucht. Das kann bei 50 Seiten eines Threads die Trefferanzahl signifikant reduzieren.

Oder nehmen wir nochmal obiges Beispiel:
Die Suche mit der Suchfunktion nach "Mount Rainier" führt uns zu einem 50-seitigen Reisebericht. Um diesen dann nicht durchblättern zu müssen, hilft die Eingabe der Kommentarsuche enorm.


Sitemap:

Ganz oben in der Sitemap findet man Stichworte und diese sind dann mit den entsprechenden Nodes verlinkt. Geeignet besonders für jemanden der etwas im Zusammenhang mit Campgrounds und Highlights sucht, weil diese explizit mit Stichworten versehen sind.


Womo-Abenteuer-Map

Dort kannst du schon mal vorselektieren, was du dir auf der Karte anzeigen lassen willst. Highlights, Staatliche oder Private Campgounds oder Boondocking-Plätze. Dann zoomst du in die Karte und findest Marker, die du dann anklickst.

Hinweis:  Man kann auch Stichworte eingeben, die deine Suche weiter eingrenzen und dir individuell helfen.

Kategorie: 

Antwort

Wenn mich neue Kommentare auf einen Beitrag interessieren, kann ich Abonnements einrichten.

Am Anfang des jeweiligen Start-Postings ist ein Button „Abonnieren“ mit Drop-Down-Pfeil. Hier kann ich dann verschiedene Einstellungen auswählen.

Eine Übersicht aller aktuellen Abonnements finde ich in der linken Rubrik bei „Mein Konto“ unter "Abonnements“ und bekomme innerhalb der Unterrubriken Listen aller meiner Abos.

Mein Abonnement kann ich löschen, in dem ich
• das Häkchen im Eingangsposting des beobachteten Themas wieder lösche
• in der Benachrichtigungs-Email den Löschen-Link klicke oder
• das Häkchen in der Liste aller Abos wieder entferne und danach speichere.

Probiert es einfach mal aus!

Kategorie: 

Zuerst möchten wir darauf hinweisen, dass wir keine Garantie auf Richtigkeit und Vollständigkeit geben können.
Die Bestimmungen und Vorgehensweisen können sich jederzeit, auch kurzfristig, ändern.

Alle Ausführungen sind nur für die Länder gültig, die dem „Visa Waiver Program“ angehören, dazu gehören z.B. Deutschland, Luxemburg, Österreich, Schweiz. Die Dauer des Aufenthaltes ist mit 90 Tagen beschränkt, für eine Dauer bis zu 180 Tagen, benötigt man ein Visum.

Der Reisepass
Jeder, der in die USA einreisen möchte, muss im Besitz eines maschinenlesbaren und biometrischen Reisepasses sein.
Bei der Einreise muss der Reisepass mindestens bis zu Ausreise (der Ausreisetag zählt noch dazu) gültig sein. Da unterwegs immer etwas passieren kann, empfehlen wir, dass der Reisepass mindestens 6 Monate gültig sein muss.
Reisepass für Kinder
Der Kinderreisepass ist für die Einreise in die USA nicht!! gültig. Kinder benötigen einen normalen Reisepass wie für einen Erwachsenen.

Tickets
Die Tickets müssen mit dem vollständigen Namen, wie er im maschinenlesbaren Teil des Reisepasses steht, gekauft werden. (Das ist der Name, der unten im Reisepass zwischen den Pfeilen steht.)
Hinweis: wenn man den Reisepass erst beantragt, nachdem man die Tickets gekauft hat taucht evtl. im Reisepass der zweite Vornamen auf. Ändern der Tickets auf einen anderen Namen ist manchmal sehr aufwendig und teuer.

ESTA
Jeder, der in die USA einreisen will, muss online eine Einreisegenehmigung beantragen.
Dieser Antrag kostet 14$ pro Person.
Jede Person (auch Kinder) benötigt die Genehmigung.
Den Antrag findet man unter: https://esta.cbp.dhs.gov
Oft gibt es dazu einen Link auf der Homepage seiner Fluggesellschaft.
Dort kann man sich mit einem Namen und seiner Ticketnummer einloggen und dem Link folgen.

Hinweis: leider gibt es einige Internet-Seiten die angeblich bei der Beantragung behilflich sind, viel Geld kassieren und wenig oder gar nichts leisten. 

Hier einige Hinweise zum Ausfüllen des ESTA-Antrags:
1. Bei deutschen Reisepässen hat man eine Schrift gewählt, bei der man die Null und den Buchstaben O nur schlecht unterscheiden kann.
Daher gibt es bei der Reisepassnummer nicht den Buchstaben O sondern nur die Null.
Unter anderem deswegen hat man die"Einführung alphanumerischer Seriennummern seit 1. November 2007" eingeführt.
2. Bei der Reisepassnummer ist die 9-stellige Nummer anzugeben die oben im Reisepass steht.
3. Der Name ist so anzugeben wie er im maschinenlesbaren Teil steht.
4. Wenn man eine der Fragen, die gestellt werden, mit ja beantwortet, kann die Genehmigung zur Einreise verweigert werden
5. Nach der Eingabe aller Daten wird die Nummer einer Kreditkarte verlangt, von der die 14$ abgebucht werden. Dazu eine gültige Kreditkarte bereithalten.
Die Genehmigung ist 2 Jahre gültig. Es ist sinnvoll, die Genehmigung auszudrucken und mitzunehmen.
Wenn die Genehmigung verweigert wird, gibt es noch die Möglichkeit, bei der Botschaft bzw. Konsulat der USA ein Visum zu beantragen.

APIS-Formular
Vor der Einreise ist das APIS Formular auszufüllen. Diese Daten werden vor der Einreise von den Fluggesellschaften übermittelt.
Das Formular lässt sich am einfachsten online ausfüllen, auf der Buchungsseite, wenn man seine Buchung auf der Webseite der Fluggesellschaft aufruft.
Wenn man im Reisebüro gebucht hat, bekommt man entweder vom Reisebüro ein Formular, zur Not findet man es auch auf der Homepage der Fluggesellschaften.

Customs Declaration (Zoll-Erklärung)
Dieses Formular wird im Flugzeug ausgefüllt.

Immigration
Die endgültige Entscheidung, ob eine Einreise möglich ist, trifft der Immigration Officer.
Dazu gibt es bei der Einreise eine kurze Befragung, bei der auch Fingerabdrücke abgenommen werden und ein Foto gemacht wird. Die Befragung betrifft meist nur: woher, wohin, warum und ist relativ einfach.
Hinweis: die Beamten bei der Immigration entscheiden schlussendlich über die Einreise und machen auch nur ihren Job. Witzbolde oder Nörgler können sehr schnell riesige Probleme bekommen.

Hier noch der link zum Auswärtigen Amt

Kategorie: