Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 55 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 396
Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hallo zusammen, 

Ich denke jeder kennt sie, der schon einmal im Norden der USA und Kanada unterwegs war: Moskitos in allen Varianten. 

Wir waren im Juni 2017 im Osten Kanadas unterwegs und es war Black Flies Zeit. Die Plagegeister waren unerträglich. Wir haben versucht uns mit den Mitteln vor Ort zu schützen, aber das gelang uns nur bedingt. So war die Zeit draußen und am Lagerfeuer leider nicht so angenehm.

Da wir Ende August dieses Mal den Westen unsicher machen, wollte ich mal in die Runde Fragen wie ihr euch gegen Moskitos jeglicher Art schützt. 

Wir haben vor uns so ein Moskitozelt zu zulegen, aber man kann ja nicht die ganze Zeit dort drinnen sitzen. Oder ist es Ende August/Anfang September im Westen zwischen Vancouver und Calgary garnicht mehr so schlimm?

 

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 47 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6901
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hi Felix,

als wir 2016 zu dieser Jahreszeit Kanadas Westen bereist haben, war es nicht sooo schlimm. Wir saßen abends aber auch eher selten draußen, weil es ziemlich frisch war. Tagsüber übel aufgelauert haben uns die Plagegeister im Wells Gray PP, ansonsten waren wir weitgehend verschont. Ich bin ja immer so das Opfertier in der Familie und hatte kürzlich bei unserer Reise durch Kroatien in der halben Zeit sicher die dreifache Menge an Mückenstichen wie in Kanada.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4911
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hallo Felix,

hier und hier habe ich noch etwas zu deiner Frage gefunden.

Wir waren in 2017 von Anfang September bis Mitte Oktober im Westen Kanadas unterwegs. Mücken hatten wir gar keine. Dafür aber im November letzten Jahres in Florida an manchen Tagen. Das Problem ist, dass man die Mositos oder No-See-Ums erst bemerkt, wenn es zu spät ist. Wir hatten deshalb abends am Campfire immer lange Kleidung an und haben lieber geschwitzt... das Problem werdet ihr in Kanada wahrscheinlich nicht haben, denn abends wird es meistens doch recht kühl.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 55 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 396
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Danke für die Info. 

Ich habe eigentlich ein sicheres Moskitoschutzmittel: Meine Frau. Wenn die dabei ist, sitzen alle bei ihr und nicht bei mir devil​​​​​​

Aber sie beschwert sich dann. 

Ich denke schon das wir abends draußen sitzen werden, gegen Kälte kann man sich ja schützen. Innen schlafen dann aber 2 Kleinkinder. 

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7342
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hallo Felix,

die Black Flies sind wirklich übel. Dagegen hilft kein Mittel. Wir waren 2017 auch im Juni im Osten und haben uns vor Ort Mückennetzjacken mit Kapuze gekauft. Man müsste vor dem Gesicht einen Reißverschluss zumachen. Sehr umständlich aber die einzige Möglichkeit sich vor den Biestern einschließlich Deerflies und Horseflies zu schützen 😰. 

Soweit ich weiß ist es im Westen nicht so schlimm. Ich denke ihr werdet mit „Off“ deep woods ganz gut zurecht kommen 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Ich habe eigentlich ein sicheres Moskitoschutzmittel: Meine Frau.

Hahaha, der Satz könnte von meinem Mann sein. Uns gehts genauso: ich habe hunderte von Bissen, mein Mann sitzt daneben und bekommt keinen einzigen ab.

Zum Glück hatten wir bei allen unseren Reisen nach Alaska/Yukon/NWT noch nie solche Probleme. Wir fahren immer im Mai oder dann ab September. Es gibt dann zwar noch Black Flies aber kaum mehr Mücken oder Horseflies. 

Aber ansonsten hilft wirklich nur Kleidung. Und wir haben für alle Fälle ein Netz (aus Australien mitgebracht), das man wie eine Kapuze über den Kopf zieht und bis unterhalb des Halses geht. Da kommt wirklich nichts durch und trotzdem ist es so leicht dass man es nicht spürt.

 

Beate

 

 

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 55 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 396
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Ich denke ihr werdet mit „Off“ deep woods ganz gut zurecht kommen 

Wenn ich es richtig gesehen habe gibt es das auch bei Walmart. 

Wir hatten letztes Mal Muskol. Das hat aber wie gesagt nur bedingt geholfen. Gegen Mosquitos hat es ganz gut gewirkt.

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Jonni
Bild von Jonni
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 11.12.2013 - 19:23
Beiträge: 294
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Wir nehmen normalerweise Muskol, diesmal war in Whitehorse leider keines zu bekommen und deshalb nahmen wir Off Deep Woods. Das wirkt nicht so gut wie Muskol und war in der Konsistenz sehr ölig. Meine Haut kam damit gar nicht zu recht. Deshalb kam des öfteren der Mückenhütte zum Einsatz, nicht chic aber wirkungsvoll.

Gegen Blackfies helfen beide Mittel nicht. Ausgerechnet die gab's in Scharen.

 

Viele Grüße

Jonni

Eva_Freiburg
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 6 Tage
Beigetreten: 07.09.2018 - 14:01
Beiträge: 10
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hi Felix,

wir waren vor vier Jahren ab Mitte August vier Wochen in Kanada unterwegs, von Vancouver bis Calgary. Ich hatte mir davor auch etwas Gedanken wegen Mücken gemacht, aber das war überflüssig: ich hatte auf der gesamten Reise nur einen Stich :)

Ich wünsche euch eine tolle Reise - unsere war damals wunderschön! 

 

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 58 Minuten
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2152
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Hi Felix,

Letztes Jahr in Schottland, zur Midges Abwehr riet man uns zu diesem Hautöl:

https://www.amazon.de/Avon-Original-Trocken-%C3%96l-Bodyspray-Jojoba/dp/B002MDAOSQ

welches dort an jeder Ecke angeboten wurde. Wir haben gute Erfahrung gemacht, zumal man damit ohne Giftstoffe auskommt.

Auch auf dem deutschen Markt ist dies Produkt im Internet zu bestellen, bei uns kommt das Spray, mit gutem Erfolg, auch an den obberbayerischen Seen gegen Mücken zum Einsatz. 

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

cani68
Bild von cani68
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 13 Minuten
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 783
RE: Wie schützt ihr euch vor den kleinen Plagegeistern?

Moin,

wir haben bisher mit "NoBite" gute Erfahrung gemacht und das in Europa und Amerika
Klar ist mit DEET auch gute Chemie drin - aber ohne geht es halt oft nicht.

Ich reagiere leider manchmal richtig stark auf Stiche und darf dann Pillen schlucken - da ist mir das Sprühzeug lieber.

Dazu lange Kleidung - teilweise wird ja mit Mückenschutz geworben - und ggf. Mütze mit Insektennetz (nutze ich manchmal bei Abend-Nachtfotografie)

Ich habe aber das Gefühl, dass das Problem im Herbst deutlich geringer ist wie im Frühjahr /Sommer.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr auf Flickr