Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Gastankflaschen in Kanada füllen

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Holger1966
Bild von Holger1966
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 23.07.2017 - 17:36
Beiträge: 7
Gastankflaschen in Kanada füllen

Guten morgen zusammen,

wir werden unser Wohnmobil im April nach Kanada verschiffen. Uns wurde gesagt, dass man in Nordamerika einfach die deutschen Gastankflaschen (11 kg MIT Überfüllsicherung - Type Wynen Gas Tankflasche) ohne Adapter füllen kann. Hier wurde uns gesagt, dass die Anschlüsse in USA (LPG) die gleichen sind wie in  Deutschland. Kann jemand hier das Folgende beantworten:

- sind die LPG Tankanschlüsse in USA und Kanada gleich und sind das die gleichen wie in Deutschland

- ist es problemlos möglich, deutsche LPG Tankflaschen (wie gesagt: mit Überfüllsicherung 80%) in Kanada und USA zu füllen

- wie dicht ist das LPG Tankstellennetz in Kanada?

Vielen Dank

 

Holger

 

 

 

 

robbelli
Bild von robbelli
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 37 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6910
RE: Gastankflaschen in Kanada füllen

Hallo Holger,

lies mal hier in Beates und Tonis Tipps, da wird auch das Thema Gas angesprochen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Der Große Wagen
Bild von Der Große Wagen
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 32 Minuten
Beigetreten: 07.08.2014 - 17:55
Beiträge: 168
RE: Gastankflaschen in Kanada füllen

Hallo Holger,

wir waren mittlerweile insgesamt drei Jahre mit unserem eigenen Fahrzeug drüben unterwegs. Die Tankgasflasche haben wir in beiden Ländern problemlos gefüllt bekommen. Ein extra Adapter ist nicht erforderlich, der Anschluss ist in beiden Ländern der gleiche, den wir auch hier in Deutschland an Gastankstellen benutzen. Gute Anlaufadressen sind beispielsweise Wohnmobilfirmen und Baumärkte (z.B. ACE in USA oder Canadian Tire in Kanada). Ich meine, dass wir auch einmal an einer U-Haul-Vermietstation gefüllt haben. Teilweise gibt es auch spezielle Propanfüllstationen. Ein-/zweimal mussten wir in USA an solchen Füllstationen allerdings erst Überzeugungsarbeit leisten, dass es sich nicht um eine Flasche, sondern einen Tank mit Füllstop handelt.

Wir haben mit dem Füllen nie bis auf den letzten Drücker gewartet, haben aber auch nie Probleme gehabt, rechtzeitig eine Station zu finden.

Gruß

Christine

www.dergrossewagen.eu

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Zuletzt online: vor 10 Minuten 32 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2153
RE: Gastankflaschen in Kanada füllen

Hallo Holger,

sprichst du über Tauschflaschen oder besitzt du eine Gastankanlage deren Flaschen du an einer LPG Gastankstelle von außen betanken kannst?

Ich würde dir sehr zu letzterem System raten. In Nordamerika tankt man völlig problemlos LPG an der Tankstelle mit den identischen Anschlüssen, die man aus Europa kennt.

Diese App https://www.mylpg.eu/ , die nicht ausschließlich auf Europa bezogen ist, hat uns große Dienste beim Auffinden von LPG Zapfsäulen geliefert. Wobei die tatsächliche LPG Abdeckung noch weit größer ist, als in der App angegeben. Meist entwickelt man auf Reisen sowieso schnell einen Blick dafür.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Holger1966
Bild von Holger1966
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 6 Tage
Beigetreten: 23.07.2017 - 17:36
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank,

 

das hört sich sehr ermutigend an

 

Holger