Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni 2020

48 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kat
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 103
Routenplanung: 4 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Mai/Juni 2020

Liebe alle,

mein Reisebericht zu Florida ist noch nicht einmal ganz fertig (Fotos und CGs folgen bald), doch schon spuken neue Reisepläne in meinem Kopf herum. Mein Mann darf noch nicht mal was davon wissen (haha!) und es wird auch ALLERfrühestens 2020 so weit sein. 2020 deshalb, weil unsere Tochter (4, dann 6) dann in die Schule kommt und eine letzte gemeinsame Reise abseits der grossen Ferien toll wäre.

So, Reiseführer ("USA, der ganze Westen" von Reise Know-How) ist bereits eingezogen, da stehe ich vor einer ersten grossen Frage: Mögliche grobe Routen!

Der Südwesten fällt weg, den kenne ich bereits und es zieht uns auch eher in den Norden. Zur Auswahl stehen also grob zwei Optionen:

- Nordwestküste von Seattle nach SFO (evtl. bis LA)

- Nordwestrundreise mit Yellowstone, Grand Teton, also grob Wyoming, Colorado, Idaho, Montana

Zwei sehr veschiedene Dinge also, beides attraktiv.

Bevor ich weiter lese, plane, träume...stellt sich mir also die Frage, was eher in Frage kommt angesichts folgender Punkte: Dauer max. 4 Wochen, mit Kind, Reisemonate Mai und Juni (evtl. auch Sommer), dsbzgl. wäre es schön, wenn es nicht allzu kühl wird.

Danke schonmal für eure Einschätzungen, Erfahrungen, Tipps! :) 

Lg kat

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 22 Stunden
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1257
RE: Westküste oder Nordwesten?

Liebe Kat

Der Nordwesten ist traumhaft! Allerdins musst du für Mt Rainier eher im Juli gehen, je nach Schneemenge ist Mai zu früh.

Wir waren letzten Sommer von Seattle der Küste nach runter nach Tllamook gefahren, dann waren wir im Grand Teton, Yellowstone und über Mt Rainer wieder nach Seattle gefahren in rund 4 Wochen...

Liebe Grüsss
Esther

zwergalex
Offline
Zuletzt online: vor 9 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 11.03.2014 - 22:12
Beiträge: 225
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hallo Kat,

 

wir haben vor zwei jahren eine TOur gemacht von SFO an der Küste entlang bis Seattle udn dann "quer durchs Land" zum Yellowstone - war super! Meinen reisebericht dazu findest du hier: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/zwergalex/usa-nordwesten-kue...

 

LG, zwergalex

____________________________________

Die gefährlichste aller Weltanschauung ist die der Leute, die die Welt nie angeschaut haben.

Alexander von Humboldt

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 103
RE: Westküste oder Nordwesten?

Liebe Esther,

danke dir! Das klingt gut für 4 Wochen. Wie war das Reisewetter generell im Juli?

Lg kat

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 103
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hallo zwergalex,

wow ihr habt also beides kombiniert! Das werde ich mir gleich ansehen. Wäre eine super Alternative, denke aber leider zu viele Meilen für uns mit der Kleinen. Wobei, ich sehe erst jetzt, auch mit Kindern zu schaffen! ;)

Danke!

Lg kat

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hallo Kat,

für beide Ziele ist es im Mai/Juni eher zu früh. Im Yellowstone kann noch richtig Schnee liegen und an der Nordwestküste sind auch noch einige Ziele schlecht oder nicht erreichbar, z.b. der wundervolle Crater Lake oder der Mt. Rainier. Vielleicht eher Juni/Juli? Da sollte es schon besser klappen.

Welche Reise ist schwer zu sagen. Beide Ziele sind klasse und mit vier Wochen seid ihr auch gut dabei.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6290
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hi Kat,

beide Varianten sind wunderbar ... aber, ich schließe mich meinen Vorschreibern an, im Mai/Juni zu früh.
==> Mein Votum für diese Gegend ist: Letzte Juni-Woche plus 3 Juli-Wochen. Oder direkt in den Juli.

Die Variante SEA-SFO würde ich eher umgekehrt machen, damit ihr möglichst spät in den Norden kommt.
Die Variante mit dem Yellowstone one-way, also SEA-DEN oder DEN-SEA. Bei 4 Wochen Wohnmobilmiete kann man auch noch etwas Pazifikküste mit einbauen.

Beides haben wir gemacht, 2004 waren die Kids 5, 11, 13 und 2006 waren sie 4, 7, 13, 15. 
Die 2004'er Reiseroute würden wir aber um den Olympic NP erweitern - seit letztem Jahr wissen wir, wie schön der ist.

 

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 103
RE: Westküste oder Nordwesten?

Vielen Dank euch allen für eure raschen und hilfreichen Antworten! Mir ist jetzt schon einiges klarer. Der Reisezeitraum muss sich deutlich in den Sommer rein verschieben und eine Kombination aus beidem wäre möglich. War mir vorher so nicht klar. :)

Werde mich nun also weiter der Literatur und euren Berichten widmen und irgendwann wiederkommen mit neuen Fragen oder vielleicht sogar schon einer Routenplanung (naja, das wird noch dauern...).

Für weitere Erfahrungen bin ich natürlich immer dankbar!

Lg kat

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

Groovy
Bild von Groovy
Online
Zuletzt online: vor 1 Minute 1 Sekunde
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7142
RE: Westküste oder Nordwesten?

Moin,

auch der Juli kann noch in die Hose gehen. ich bin mal Anfang Juli Richtung Norden gefahren.

Der Lassen Volcanic N.P. war noch komplett geschlossen, Crater Lake N.P. halbseitig gesperrt, Nebel und Neuschnee am Mount St. Helens .

Ich habe noch nie so viel Schnee gesehen (komme aus Norddeutschland) und bin dann am Coloumbia River Richtung Osten geflüchtet.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 32 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 103
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hallo Volker,

oh Mann, das erklärt wohl, die Vorliebe der meisten für den Südwesten. ;) Und wenig später ab September ist es auch schon wieder kalt, oder?

Lg kat

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 14 Minuten 2 Sekunden
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2283
RE: Westküste oder Nordwesten?

Hallo Kat,

ich kann dir für den Nordwesten auch nur zum Juli (später geht auch) raten. An der Küste ist es eh oft kühler, so dass ich definitiv auch einen Teil der Reise im Landesinneren verbringen würde. 

Ich bin zwar Südwest-Fan, aber der Nordwesten hat uns letztes Jahr auch total begeistert. Wenn ihr sehr Hitze empfindlich seid ist das vielleicht sogar die bessere Alternative.  

Als Alternative zum Roundtrip um Seattle oder ab SFO werfe ich mal die von uns in 4 Woche gefahrenen One-Way Tour SEA-DEN in den Raum. Meine RBs findest du über meine Signatur.

LG Mike