Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Florida 31.10.-21.11.2017 mit 2 Kids von ersten Überlegungen bis zur Route ;-)

65 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
anne2382
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 11.12.2015 - 14:12
Beiträge: 126
Florida 31.10.-21.11.2017 mit 2 Kids von ersten Überlegungen bis zur Route ;-)

Hallo,

eigentich wollten wir in diesem Jahr gar nicht in den Urlaub fahren und im Februar 2018 nach Sri Lanka. Nun scheint das DengueFieber dort rapide zuzunehmen und wir haben entschieden, dass wir mit den kleinen Kindern nicht mehr dorthin möchten und suchen nach Alternativen. Florida denken wir schon länger immer wieder drüber nach und da wir letztes Jahr eine tolle Südwest-Tour mit nem Womo gemacht haben, wäre das eine denkbare Variante.

Auf den November komme ich, weil das Wasser da noch ziemlich warm ist vom Sommer und die Klimatabelle insgesamt recht viel gutes Wetter, wenig Regen, angenehme Temperaturen vorhersagt.

Nun bin ich mir aber nicht sicher... wir wollen viel relaxen und durchaus Strandurlaub genießen. Wir könnten uns drei Wochen Zeit nehmen um von Orlando- Orlando zu fahren und dazwischen entweder einmal die ganze Runde inkl. Keys oder abgespeckt nur Ost oder Westküste zu bereisen.

Meine Fragen:

1. Gibt es ausreichen CG, die direkt am Meer liegen und nun auch noch buchbar wären oder sind wir schlichtweg zu spät dran? Die paar, die ich angelickt habe, da müsste man anrufen??? Im Südwesten war das letztes Jahr viel einfacher Verfügbarkeiten abzuchecken. Mach ich etwas falsch?

2. Wäre es realistisch die komplette Runde in 3 Wochen zu drehen oder wäre das sehr stressig? Kann jmd die Gesamtmeilen gut abschätzen? Planmeilen wären meine ich ca. 1000?

3. Ist November wirklich so eine tolle Reisezeit oder würdet ihr sowieso eine andere Zeit vorschlagen?

4. Ist der Golf von Mexico wellig und raus oder eher Badewanne und strandurlaubtauglich? Wie siehts mit dem Teil am Atlantik aus?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen etwas klarer zu werden, ob es so "kurz vor knapp" noch Sinn macht zu planen oder wir eh viel früher sein müssten.

LG Anne smiley

 

 

 

anne2382
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 11.12.2015 - 14:12
Beiträge: 126
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Also ich habe nun doch noch ein paar Campingplatzseiten entdeckt, wo man noch etwas bekommen könnte. Gestern war wohl zu spät ? Die Keys scheinen aber so kurzfristig schwer zu werden. Kann man die ohne schlechtes Gewissen auslassen oder wäre Disney UND Keys weglassen ein Fauxpas zuviel? 

trakki
Bild von trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 6916
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Moin Anne,

in drei Wochen könnt ihr eine tolle Runde in Florida drehen. Uns hat besonders die Golfküste mit Sanibel Island und Fort de Soto gefallen. Aber auch die Keys waren toll. Und der Anastasia SP mit St. Augustin. Alles toll für die Kids. Auf das Wetter und den damit verbundenen Wellengang haben wir ja leider keinen Einfluß. Das kann mal so oder so sein. Auf den Keys geht es an vielen Stellen ganz sanft abfallend ins Wasser. Dort ist planschen gefahrlos möglich.

Wunderbar und sicher interessant für groß und klein sind auch die Everglades mit dem Anhinga Trail. Im November dürftet ihr auch nicht mehr so viele Probleme mit den Moskitos habenwink

Vielleicht kennst du ja meinen Reisebericht, wenn nicht schaust du hier

Ich würde versuchen so schnell wie möglich zu buchen.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

anne2382
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 11.12.2015 - 14:12
Beiträge: 126
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Sonja, danke erstmal. Deinen Bericht habe ich tatsächlich gestern schon -erstmal nur- überflogen und deine frühzeitige Reiseplanung hatte mich etwas verunsichert, ob es für uns überhaupt noch Sinn machen würde jetzt erst zu planen. Keys fürchte ich wird schwierig was zu finden. Ich glaub ich mach mich mal an eine Routenplanung und gucke dann erst wegen der Campgrounds und buche zuletzt Flug und Womo, vorausgesetzt wir können aufgrund unserer Spontanidee noch unsere Urlaube umlegen?... oh mann viele wenn und aber. Ich bin gespannt, ob wir es umgesetzt kriegen ☺ LG Anne 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 3 Minuten 41 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 2987
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Moin Anne,

Oktober/November ist mit die beste Zeit für Florida. Wasser ist noch schön warm  (Golf), Luft so wie so und die Moskotos sind auch so gut wie weg. So schön es an den Key's ist, würde ich dir Nordflorida ans Herz legen. Auch wenn wir derzeit ohne Kinder unterwegs sind, kannst du ja trotzdem mal drüber schauen:  und hier:  Am Golf sind meist wenig oder gar keine Wellen. Wir haben jeweils 1000 Meilen gebucht und so um die 200/250 Meilen mehr verfahren.

27 Jahre Urlaub Ostblock - 27 Jahre Urlaub freie Welt

 Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

anne2382
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 11.12.2015 - 14:12
Beiträge: 126
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Hallo Thomas,

danke für die Verlinkung auf deine Berichte. Welche Vorzüge genau hat Nordflorida im Vergleich zur Klassikerroute für Euch persönlich?

Uns geht´s in erster um Strand und Tiere, allenfalls ein wenig Flanieren in den Städtchen.  Mindestens Alligatoren würde ich gerne sehen und habe sie in deinen Berichten übersehen smiley?

Und noch ein Nachtrag. Wenn ein Meilenpaket 500 209€ kostet und 250 Meilen (0,48*250*10%Tax sind), dann lohnt es sich ja eigentlich wirklich nicht im vorauseilendem Gehorsam mehr als nötig zu buchen. Oder übersehe ich gerade was bzw. rechne falsch?

Liebe Grüße,

Anne

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Hi Anne,

als wir in USA gewohnt haben, waren wir jeden Spätherbst/Winter in Florida, um die lange Durststrecke von Schnee und Matsch in Neuengland zu unterbrechen. Das war Sommerurlaub!

Also zu deinen Fragen:

- November war super zum Baden, wie meine Vorredner schon schreiben. Als wir mal an Pfingsten an der Westküste waren, ist es uns schon fast schon zu heiß/schwül gewesen.

- der Golf von Mexiko ist mit Kindern traumhaft. Besonders gut hat es uns in Siesta Key gefallen - unsere Große, damals zweieinhalb Jahre alt, sagte dazu "Mehlstrand" und konnte ewig im badewasserwarmen, sanft abfallenden Wasser sitzen und spielen. Der Kleine (elf Monate) wurde damals zur Wasserratte.

Da wir immer in Ferienhäusern/Hotels waren, kann ich dir leider zu den Campgrounds nichts sagen, dazu hast du ja bereits einige Infos bekommen.

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

trakki
Bild von trakki
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 6916
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Hi Anne,

falls du auf den Keys auch auf den privaten CGs nichts mehr bekommst, kannst du wenigstens 1-2 Nächte auf den John Pennecamp reservieren und dort eventuell eine Glasbodentour machen. Das ist auch mit kleineren Kindern möglich und ihr hattet, wenn ihr am nächsten Tag noch etwas weiter auf die Keys fahrt, wenigstens ein wenig Feeling wie es dort ist.

 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 3 Minuten 41 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 2987
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Hi Anne,

Nordflorida ist leerer und nicht so überlaufen. Heißt nicht umsonst forgotten coast! Manatee Springs als auch Rainbow Springs SP kann man mit Glück Alligatoren sehen. In der Area Süden und die Everglades ist es deutlich wahrscheinlicher welche zu sehen. Wenn ihr solchen Schlenker machen möchtet dann sind 1500 Meilen buchen auch sinnvoll, sonst eher nicht.

27 Jahre Urlaub Ostblock - 27 Jahre Urlaub freie Welt

 Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

anne2382
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 7 Stunden
Beigetreten: 11.12.2015 - 14:12
Beiträge: 126
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Das ist jetzt mal eine Route im absoluten Schnelldurchlauf geworden. Damit wir nicht wieder so viel Zeit im Auto verbringen wie beim letzten Urlaub (das war damals der einizige Wehmutstropfen), will ich den gleichen Fehler nicht noch mal machen. Ich würde auch je konkreter die Pläne werden, eine Routenplanung eröffnen und dann " in Schön" mit goolgemaps smiley, aber so auf die Schnelle... Eurer Meinung nach grobe Schnitzer dabei? Irgendwas unglaublich Schönes vergessen? Die Keys würden wir bewusst auslassen wegen fehlender CG aber auch wegen der Meilen und Miami mit Kleinkindern ebenso lieber vernachlässigen und uns auf die Natur konzentrieren. @ Bärbel: Siesta Keys klingt traumhaft und hört sich für uns genau richtig an smiley LG Anne

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 3 Minuten 41 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 2987
RE: Florida Oktober/ November 2017- zu spät dran oder noch machb

Siesta Key und Anna Maria Island sind dann auf dieser Route die absoluten Topstrände. Siesta Beach Nr.2 USA 2016. Ist wirklich sehr sehr schön! Anstatt den RV Park in Naples könnte man auch diesen in Erwägung ziehen:  

27 Jahre Urlaub Ostblock - 27 Jahre Urlaub freie Welt

 Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas