Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

22 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Raven
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 57
Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

In einem anderen Beitrag habe ich was über den Kohlenmonoxidwarner gelesen. Dieser ist unabdingbar und das wichtigste Warngerät in einem Wohnmobil. Warum dies? Kohlenmonoxid ist geringfügig leichter als Luft es entsteht bei einer unvollkommen Verbrennung (Verbrennung mit zuwenig Sauerstoff), wie z.B bei Gasheizungen, Gasthermen, Grills usw. möglich.

Die Gefährlichkeit entsteht durch die absolute Geruchslosigkeit und das sich das Gas um ein vieles leichter mit dem Blut bindet als der lebensnotwendige Sauerstoff. Somit reichert sich das CO langsam im Blut an bis der Mensch eintrübt, bewusstlos wird und dann verstirbt. Dadurch das es nur geringfügig leichter als Luft ist verteilt es sich in geschlossenen Räumen und wird somit vom Menschen in allen Lagen aufgenommen.

Das Gas das gerne mit CO verwechselt wird ist das CO2, Kohlenstoffdioxid, umgangssprachlich auch Kohlensäure gennant. Dieses Gas ist schwerer als Luft und bildet Seeen, verdrängt den Sauerstoff, was dann zum Ersticken führt. Im Wohnmobil ist die Gefahr an CO2 zu versterben nicht gegeben.

Fazit ein CO Warner sollte immer Funktionieren und seinen Defekt oder eine Missfunktion lautstark erkennen lassen. Lieber einmal in der Nacht wach werden als ev. niemals mehr zu erwachen.

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Dazu habe ich aber doch noch eine Frage, die ich mich im anderen thread nicht zu stellen wagte:

Weshalb brauche ich im Womo einen CO2-Warner? Es gibt dort doch keine Feuerstelle, die zu wenig Sauerstoff haben könnte. Die Heizung läuft über Gas und wird von aussen belüftet. Der Herd genauso (der wird ja auch nachts nicht laufen ).

Ich würde z.B. viel dringender einen Gas-Warner haben. Denn die Gasleitungen laufen ja im Womo und wenn da ein Leck ist, strömt das Gas aus. Und über Nacht wenn man schläft wird man das dann bestimmt nicht riechen.

Aber vielleicht verstehe ich da nur irgendetwas nicht richtig? blush

Beate

 

 

Raven
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 13.02.2016 - 17:39
Beiträge: 57
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Beate, Du hast keinen CO2 Warner im Mobil sondern einen CO Warner. Deine Heizung erzeugt Wärme durch Verbrennung, dein Kühlschrank erzeugt die Kälte durch Erzeugung von Wärme die durch eine Verbrennung entsteht. Alle diese Verbrennungsvorgänge können bei schlechten Bedingungen, unvollkommen sein. Dann wird CO erzeugt und in die Raumluft abgegeben. Meist geschieht das wenn das Abgas nicht ins Freie gelangt oder aber zurück in den RV kommt.

Comicman
Bild von Comicman
Offline
Zuletzt online: vor 55 Minuten 39 Sekunden
Beigetreten: 04.01.2011 - 19:38
Beiträge: 281
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Tach zusammen,

es gibt außer dem CO Warner, außerdem ein LPG-Gas Warngerät und auch einen Rauchmelder.

 

Grüße Jens

 

 

When preparing to travel,
lay out all your clothes and all your money.
Then take half the clothes and twice the money."
Susan Heller

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Zuletzt online: vor 45 Minuten 37 Sekunden
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1652
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Hallo Raven,

[..Beschreibung der Gefahr die von Kohlenmonoxid/CO ausgeht..]

Fazit ein CO Warner sollte immer Funktionieren und seinen Defekt oder eine Missfunktion lautstark erkennen lassen. Lieber einmal in der Nacht wach werden als ev. niemals mehr zu erwachen.

Genau das. Danke für den Beitrag! ?

vg
 -Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 8 Monate 3 Tage
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Moin 

Ich geb auch mal meinen Senf dazu was ich noch weiss aus dem Chemieunterricht. 

CO ist das Ergebnis aus Kohlenstoff ( C = Carbon) und Sauerstoff ( O = Oxygene ) also KohlenMONOXID.

Bei CO hat das Kohlenstoffatom 2 Plätze an denen sich der Sauerstoff anbinden kann. Wie der Namenszusatz schon aussagt ...Monoxid ist aber nur 1 Sauerstoffatom dran. Der andere Platz ist frei weil kein Sauerstoff mehr da ist um diesen Platz zu belegen. Das Kohlenstoffatom ist als UNGESÄTTIGT.  Kommt es in die menschliche Lunge und somit in den Blutkreislauf, bindet es seinen freien Platz an das Hämoglobin an und unterbindet damit den Sauerstofftransport durch unseren Körper. Wir sterben...... 

Dies geht bei CO2 nicht, denn wie die 2 und der Namenszusatz DIOXID schon ausdrückt ist in diesem Fall der Sauerstoff 2 Wertigkeit was heisst das beiden freien Plätze durch Sauersdtoffatome besetzt sind. Das Kohlenstoffatom ist also GESÄTTIGT. Wo kein freier Platz da auch keine Möglichkeit sich an das Hämoglobin zu heften und damit dann also auch keine Einschränkung des Sauerstofftransportes durch unseren Körper.

 

Wer da Fehler entdeckt hat der korrigiere mich bitte. 

Grüße Ole 

... contra iniuriam ...

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

außerdem ein LPG-Gas Warngerät

Das habe ich noch nirgends gesehen, aber immer vermisst. Wo befindet sich das denn?

 

Aber mal was ganz anderes: Ich habe da gestern abend noch einige Zeilen geschrieben, die gestern da waren, aber jetzt nicht mehr. Wo sind die denn geblieben???? (Das müsste der 4. Post gewesen sein).

 

Ich versuche, das nochmal zu wiederholen:

Dass ich CO2 geschrieben habe, war ein Tippfehler, sorry. Ich kenne den Unterschied. Und ich weiss auch, wie CO entsteht. Ich sehe auch das Risiko z.B. bei einem Gas-Boiler in einer Wohnung. Aber in einem Camper sehe ich das Risiko nicht, denn die "Brenn-Quellen" werden ja von aussen belüftet und der Abzug ist auch nach aussen. Ausserdem wissen wir ja alle, dass die Womos nie richtig dicht sind, da ziehts oft durch sämtliche Ritzen.

Wir hatten schon viele Womos in verschiedenen Ländern, und z.B. in Argentinien oder Chile hatten die nie einen CO-Warner, jedoch einen Feuermelder und einen Gas-Warner. Ich nehme deshalb an, dass das einfach eine Vorschrift in USA ist.

Ist aber eigentlich auch egal, hier in USA gibts diese Melder, basta. Wir haben es allerdings sogar mal geschafft (in Kanada) eine Batterie vollständig zu leeren (2 Tage ohne Fahrt aber Heizung in der Nacht). Ein CO-Warner ist jedoch nicht angesprungen. Ich weiss also gar nicht, ob wir da ein solches Gerät im Camper hatten, war ein TC.

 

Beate

 

 

 

 

 

 

Hamburger
Offline
Zuletzt online: vor 4 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 30.03.2014 - 12:23
Beiträge: 36
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Hallo Beate,

als mögliche Quellen von Kohlenmonoxid im Wohnmobil fallen mir ein:

- Abgase vom Motor oder Generator, die durch ungünstige Verhältnisse, Defekte oder offene Fenster in den Innenraum gelangen

- Unvollständige Verbrennung beim Gasherd oder Gasofen bei gleichzeitig schlechter Belüftung

- Defekte an der Heizung, dem Wasserheizer oder dem Kühlschrank, wodurch Abgase in den Innenraum gelangen

Aus meiner Sicht ist das schon eine sinnvolle Schutzeinrichtung.

Gruß Simon

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Hallo Simon,

also mal ehrlich: wer lässt denn über Nacht den Motor oder den Generator laufen? Auch der Gasherr und Ofen sind ja nachts nicht in Betrieb.

Damit fallen die ersten beiden genannten Quellen schon mal weg. devil

Ja, und bei den in Deinem dritten Punkt genannten Defekten ist ja die Lüftung nach aussen vorhanden. Also es wird doch wohl niemand so besch....sein und diese Lüftungsgitter/Schlitze an der Aussenwand zukleben oder zustellen.

Aber eigentlich wollte ich hier keine Diskussion lostreten. Ich konnte (und kann) die Notwendigkeit nicht verstehen. Aber wenn es diesen CO-Warner gibt und wenn es eine Vorschrift sei sollte, naja, dann ist es halt so. Stört ja niemanden. laugh

 

Beate

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1929
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Die armen europäischen Wohnmobilisten, müssen überwiegend ohne CO Warner auskommen.?

Von Todesfällen ist mir jedoch nix bekannt.

Bei meiner Überführung letztes Jahr war der neue CO Warner auch defekt und nervte nächtelang mit Fehlalarm. Schließlich kappte ich die Kabel. RB legte aber nach Rücksprache großen Wert auf Reparatur, nachdem dies erfolgt war, war Ruhe im Yoghurtbecher. Ich sehe diesen CO Warner in der gleichen Liga wie die Warnhinweise auf den Kaffeebechern?

Liebe Grüße  

Micha

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 14 Minuten 19 Sekunden
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3187
RE: Richtigstellung zu Kohlenmonoxid (CO)

Moin zusammen,

ich sehe es wie Micha.  Wenn der CO Warner öfters ansprechen würde obwohl alle Verbrennungsquellen aus sind, werde ich das Ding totlegen.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford