Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kalifornien 2018

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
24hours
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 1 Woche
Beigetreten: 03.09.2017 - 10:53
Beiträge: 12
Kalifornien 2018
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Das war unsere Tour, die wir im Frühjahr 2018 mit einem Womo von Best Time durch Kalifornien gemacht haben. Die Stationen waren LA - Alabama Hills - Death Valley - Las Vegas - Mojave Desert - Joshua Tree NP - San Diego - Cuyamaca SP - LA

Alles nachzulesen in unserem Womoblog: http://www.unser-womo-blog.com/kalifornien2018/

Und insbesondere unsere gar nicht so erfreulichen Erlebnisse mit Best Time möchte man vielleicht vor einer Buchung dann auch mal nachlesen...

Road to Nowhere - Unser Womoblog www.unser-womo-blog.com 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 57 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 760
RE: Kalifornien 2018

Hallo Michael und Family,

ich bin eurem Link zum Blog mal gefolgt und mir hat euer Blog samt Reisebericht und Bildern sehr gut gefallen!yes

Es ist wirklich ärgerlich, dass ihr mit dem Wohnmobil solche Probleme hattet. Erschwerend kommt wahrscheinlich auch noch hinzu, dass zwischen der Camperqualität in Europa und den USA einfach Welten liegen.  

Unsere Dachluke sah während einer USA Tour genauso aus wie eure, allerdings hatten wir da eine Kollision mit einem großen Rabenvogel, unvorstellbar, dass man euch den Camper so übergeben hat.

Du schreibst an einem Tag, dass ihr beim Tanken 5 Dollar an die Tanke gespendet hättet, da du die Zapfsäule für 100 Dollar hast freischalten hast lassen und nur für 95 Dollar getankt hast? Hast du zu Hause mal deine KK Abrechnung gecheckt? Es wird eigentlich nur der tatsächlich getankte Betrag abgebucht, der freigeschaltete Betrag wird vorher lediglich geblockt.

Deine Bilder von den Alabama Hills lassen bei mir die Vorfreude auf unsere Tour im kommenden Jahr steigen, bei der wir dort auch auch sein werden!

Trotz der Widrigkeiten mit dem Camper scheint ihr doch einen super tollen Familienurlaub gehabt zu haben und am Ende ist es doch schließlich das was zählt, oder?

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

www.die4travemuender.de

24hours
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 1 Woche
Beigetreten: 03.09.2017 - 10:53
Beiträge: 12
RE: Kalifornien 2018

Hallo Stephie,

ich habe jetzt wirklich noch mal die KK-Abrechnung vom Tanken gecheckt und es stimmt, was du sagst. Hätte ich das mal vorher gewusst... Ich dachte, dass man wirklich grob überschlagen muss, weil sonst der Rest verfällt! Danke für die Info - auch wenn unsere nächste USA-Reise in eher weiter Zukunft liegt.

Auf die Alabama Hills könnt ihr euch echt freuen. Ich hatte zuvor ein paar geile Bilder gesehen und wusste, dass ich da hin muss. Aber in der Realität ist es dann noch mal ein paar Tacken großartiger. smiley

Und du hast Recht: Wir hatten abgesehen vom Womo-Ärger eine fantastische Zeit in den USA. Und genau die werden wir auch in Erinnerung behalten. Und die absurden Stories rund um die Womo-Miete sind halt Geschichten, die man auf eine andere Weise nicht vergisst...

Schönen Gruß,

Michael

Road to Nowhere - Unser Womoblog www.unser-womo-blog.com 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 57 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 760
RE: Kalifornien 2018

Hey Michael,

du hast recht, die im Urlaub vermeintlichen Aufreger dienen nach dem Urlaub als gute und amüsante Geschichten für Interessierte. Zum Beispiel hatten wir 2015 in San Diego ein absolutes Horror-Dump-Missgeschick, bei dem wir unsere Platznachbarn wortwörtlich unter Sch... gesetzt haben. Damals absolut schrecklich und ein Stimmungskiller aber nun im Nachhinein können wir die Geschichte nicht mehr ohne Lachen erzählen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

www.die4travemuender.de