Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
15.04.2021 bis 01.05.2021

Liebe Foris

Ersttäter und Revival-Tour: Zusammen mit meiner Schwägerin werde ich erneut die roten Steine besuchen. Für sie ist es nicht nur das erste Mal USA sondern auch das Leben in einem RV ist eine Première. Mit meinem Mann war ich dagegen schon einige Male in den USA und in Kanada mit Roadbear/Moturis unterwegs.

Diese Reise hat natürlich der Wunsch nach „möglichst viel sehen“ – aber auch ich möchte gerne noch etwas neues/noch nicht erlebtes erfahren dürfen.

Der Flug mit Edelweiss nach Las Vegas wie auch das RV bei Best Time (bzw. nun bei Road Bear) sind gebucht – auch die Route steht eigentlich schon. Aber gerade die nicht so bekannten (und für mich neuen) Highlights suche ich noch.

Der Fokus liegt ganz klar auf der Natur/Wanderungen. Wir sind uns auch bewusst, dass wir einige Tage mit genügend Meilen haben – aber da wir beide am Steuer sitzen werden und wir auch frühmorgens aus den Federn kommen sollte dies keine große Schwierigkeit darstellen. Am letzten Tag wollen wir noch ein Auto mieten, um die Outlets zu besuchen (der Flug geht erst um Mitternacht).

Gesucht sind nun die wirklich unbekannten Highlights und Eure Tips – dafür wäre ich sehr dankbar!

Nachstehende Route haben wir uns vorgestellt (die Campgrounds werden wo möglich alle reserviert):






Datum
Aktivität
Übernachten
Miles
Aktivität/Highlights
15.04.
Flug EDW
Las Vegas
 
 
16.04.
Camperübernahme Fahrt zum Zion NP
Watchman
172
Einkaufen
17.04.
Wanderung
Watchman
 
Angels Landing
18.04.
Fahrt zum Bryce
Bryce/Kodachrome*
85
Div. Wanderung
19.04.
Fahrt zum Capital Reef NP
Capital Reef NP
123
Div. Highlights**
20.04.
Wanderung
Capital Reef NP
 
 
21.04.
Fahrt zum Dead Horse SP
Dead Horse SP
148
Thelma&Louise Point
22.04.
Wanderung
Dead Horse SP
 
Aztec Bute/False Kiwa
23.04.
Fahrt zum Arches
Devils Garden
50
 
24.04.
Wanderung
Devils Garden
 
FF Tour/Div. Wanderung
25.04.
Fahrt zum Monument Valley
The View
168
Needles Outlook
26.04.
Fahrt nach Page
Page
130
Upper Antelope Canyon
28.04.
Fahrt zum GC
Mather CG
160
Horseshoe Bend
28.04.
Wanderung
Mather CG
 
Wanderung
29.04.
Fahrt Ri LV
Valley of Fire
309
Route 66***
30.04.
Wanderung
Valley of Fire
 
1st Wave
01.05.
WoMo Abgabe
Flug EDW
 

 

 

*        Bei schlechtem Wetter Übernachtung im Kodachrome
**      Lower Calf Creek/Burr Trial bzw. Singing Canyon/ Anasazi State Park
***    Falls die Strecke zu weit ist: Übernachtung unterwegs

 

Folgende Fragen habe ich nun:

  • Sollen wir direkt in Las Vegas (Nähe Road Bear) alles einkaufen oder ist es besser, im Walmart in Mesquite den Gross-Einkauf zu tätigen?
  • Wenn der HWY 12 gesperrt ist – was würdet Ihr als Alternative empfehlen?
  • Burr Trail – wie weit lohnt sich der Weg mit dem RV? Findet man den Singing Canyon einfach und wieviel Zeit würdet Ihr für einen Besuch einrechnen?
  • Lohnt sich der Anasazi State Park
  • Gooseneck/Panorama Point im Capital Reef NP: lohnt sich dieser Abstecher?
  • Welche Wanderung würdet Ihr im Capital Reef NP empfehlen?
  • Ist der Umweg zum Thelma & Luise Point im Canyonland NP lohnenswert?
  • Ist die Wanderung zur False Kiwa (Canyonland NP) immer noch gesperrt?
  • Lohnt sich der Abstecher zum Needles Outlook?
  • Welchen Autovermieter in der Nähe von Road Bear würdet Ihr empfehlen

Die ganze Reise steht und fällt natürlich mit der Frage: können wir (problemlos) ein- und ausreisen?
Falls nein: schieben wir die Reise um 1 Jahr

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung und hoffen wir auf ein virusfreies 2021!
Liebe Grüsse

Beatrice

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2624
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hi Beatrice,

ich drücke euch die Daumen, dass eure Reise möglich sein wird.

Vielleicht würde ich das VOF an den Anfang der Tour legen, so spart ihr gut 100 Meilen.

Dann erübrigt sich auch die Frage mit dem Einkauf, der dann in LV erfolgen muss. Ansonsten liegt Mesquite gut, wenn ihr ne Pause machen wollt, aber eigentlich ist fast egal wo ihr einkauft, es sei denn euch schwebt ein bestimmter Supermarkt vor, den es nur in LV gibt.

Falls ihr die Autovermietung am Ende der Tour wollt, weil ihr so spät fliegt könntet ihr euch auch von Road Bear am Flughafen Rental Center absetzen lassen und habt dann volle Auswahl. Der Transfer ist doch bestimmt inkludiert, oder? Ansonsten scheint laut Google Maps insb. Enterprise in der nähe zu liegen, ein Taxi bräuchtet ihr eh oder ihr holt den Mietwagen mit dem RV ab, dann ist es fast egal, wo ihr anbietet. 

Im Capitol Reef fallen mir spontan die Hickman Bridge oder der Cassidy Arch als Hike ein.

Später mehr... 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2624
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Weiter geht's...

Wenn die 12 gesperrt ist käme ggf das Goblin Valley inkl. Little Wild Horse Canyon in Frage. Eine Nacht müsstet ihr dann aber noch unterbringen, denn ne Doppeübernachtung ist das eher nicht. Vielleicht der Red Canyon....? 

Der Anazasi SP sagt mir nichts. Der Singing Canyon könnte ausgeschildert sein, notiert euch zur Not die Koordinaten fürs Navi. Ist nur ein kurzer Stopp direkt an der Straße. 

Den Goosnecks Point im Capitol Reef kann man schon mitnehmen, ist ja auch kaum ein Umweg. Unten kann man übrigens durch den Sulpher Creek Laufen, wenn euch nach ner Wasserwanderung ist und das Wetter mitspielt. Ein wenug spektakulärer ist aber die Aussicht im Goosenecks SP. Beides ist nur ein kurzer Stopp.

Redest Du vom Needles Overlook? Ist schon beeindruckend aber auch ne Stunde Umweg. Es ist ewig her, dass ich dort war aber ich würde sagen, dass es ähnlich einzuschätzen ist wie Ausblicke von Island in the Sky bzw. Dead Horse Point.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Lieber Mike

Herzlichen Dank für Deinen Input .  Leider kann man das VoF nicht reservieren un deshalb kommt es für uns am 1. Tag nicht so in Frage - wenn wir vom GC kommen bleiben wir am1. Tag in der Nähe und gehen am Morgen (vor 11.00 Uhr) auf CG-Suche in der Hoffnung, eine Platz zu finden,

Liebe Grüsse aus der Schweiz

 

 

 

Beatrice

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2624
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hi Beatrice,

ich kann die Sorge besonders mit der ersten Nacht gut nachvollziehen,  ging uns an gleicher Stelle auch so. Wir sind aber problemlos im Vof untergekommen. 

Wenn du auf die Womo Map schaust siehst eine Boondocking Möglichkeit kurz vor dem Vof, die sogar mit 5 Feuern bewertet wurde.  Ausserdem seid ihr ja auch unter der Woche unterwegs....

Boondocking ist beim ersten Mal immer etwas aufregend, rückblickend bleiben uns diese Übernachtungen aber als besonders positiv in Erinnerung.  Nur als Anregung...

 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hi Beatrice,

...auch ich drücke Euch die Daumen, das die Reis3 im nächsten Jahr hoffentlich möglich sein wird 🙏!

Auch ich würde es Euch wie Mike empfehlen , das VoF an den Anfang zu legen. Sollten alle Plätze belegt sein, dann macht boondocking, dort in der Nähe gibt es tolle Plätze 😎!
Auch wenn es ein Weilchen her ist, so haben wir eine sehr identische Tour zur gleichen Zeit gemacht. Für den Fall das Du den Bericht noch nicht kennst:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/kochi/die-highlighttour-apri...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Lieber Kochi und Mike

Herzlichen Dank für Euren Input den ich gerne so übernehmen werde!

Wir hoffen und bangen, dass wir im April 2021 wieder Ferien in den USA machen können - aber die Unsicherheit ist leider noch recht hoch!

@Kochi: Deine Reise war die "Basis" für unsere Planung - herzlichen Dank für diesen tollen und informativen Bericht!
Ich wünsche Euch alles Gute und bleibt gesund!
Liebe Grüsse

Beatrice

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hi Beatrice,

...freut mich zu lesen, dass auch ein älterer Reisebericht noch Anklang findet 😎!
 

Dann heisst es jetzt Daumen drücken 🤞 das es mit der Reise klappen kann...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Lieber Kochi

Dein Bericht ist sehr unterhaltsam und informativ - da ändern auch die Jahre nichts daran!

Liebe Grüsse und bleibt gesund!

Beatrice

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1384
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Liebe Beatrice

Ich drücke auch die Daumen.... genau, ihr wollt ja noch ein Stückchen eher reisen als wir.

Es Grüessli Esthi

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 690
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Liebe Beatrice

Wir waren genau vor einem Jahr auch auf ähnlicher Runde (einfach ohne Moab/Arches) unterwegs und hatten eine unbeschreiblich sensationelle Revival-Tour, ich bekomme noch jetzt feuchte Augen, wenn ich daran zurück denke.

Ich hoffe für euch, dass ihr die Reise im nächsten Frühjahr antreten könnt - wir haben noch etwas mehr Zeit, unsere auf 2021 verschobene Reise beginnt erst gegen Ende September, so haben wir vielleicht eher Glück auf eine Normalisierung der allgemeinen Lage.

Zu deinen Fragen folgende zwei Inputs:

- Burr Trail / Singing Canyon: wir waren ohne Mittagspause ca. 1.5 Std. unterwegs (Fahrt und Besuch des Canyons). Tagesetappe siehe hier. Der Canyon ist gut zu finden, einzig die Anzahl Parkplätze ist etwas eingeschränkt. Bei gutem Wetter sehr zu empfehlen, tolle Gegend!

- Im Capitol Reef fanden wir den Cohab Canyon Trail toll (Start direkt ab Campground), auch weil man nicht wieder irgendwohin fahren musste.

Vielleicht findest du noch die eine oder andere (dir unbekannte) Anregung in meinem Reisebericht.

Ich wünsche dir weiterhin viel Spass beim Planen trotz der Ungewissheit. Ich denke, dass ich demnächst auch wieder mit dem Planen fürs 2021 beginnen werde, dies dürfte dem November-Blues etwas entgegen wirken wink.

Härzlige Gruess uss dr Nordwestschwyz

Flo

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Liebe Foris

Auch wenn die Zeichen auf "schwarz" stehen - sprich: eine Reise nicht sehr wahrscheinlich ist - versuche ich die Campgrounds zu buchen. ABER: Sowohl der Watchman, wie auch der Devils Garden CG erweisen sich als SEHR begehrt - einen Platz ist insbesondere im Arches NP fast nicht zu reservieren. Camping Ferien sind bei den Amerikaner wohl extrem beliebt.
Liebe Grüsse

Beatrice

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1472
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hallo Beatrice

Wir haben 2012 eine Tour durch den Südwesten unternommen. Vielleicht findest du in unserem Reisebericht noch die ein oder andere Anregung: https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/werner-kruesmann/go-southwes...

Liebe Grüße und viel Erfolg bei der Planung

Werner

P.S. Wir wären im März 2020 von Las Vegas aus zu unserer Abschieds und goldenen Hochzeitstour durch den Südwesten aufgebrochen, leider hat uns die Corona Pandemie einen Strich durch unsere Pläne gemacht. Jetzt hoffen wir auf 2022!

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 129
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Lieber Werner
Ich drücke Euch die Daumen für Eure goldene Hochzeitstour - hoffen wir auf einen baldigen Impfstoff!
Euer Reisebericht war neben dem von Kochi Inspiration für unsere Planung.
Aktuell versuche ich mit sehr viel Aufwand Camping-Plätze zu reservieren - es ist leider nun auch beim Devils Garden
CG eine Lotterie, ob (und nicht welchen) ein Platz gebucht werden kann.
Auch wenn die Chance auf eine Durchführung der Reise wohl eher unter 50% liegt bleibe ich optimistisch und buche
die CG's.
Liebe Grüsse und bleibt gesund!

Beatrice

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2624
RE: Ersttäter und Revival Tour (Las Vegas - Las Vegas)

Hi Beatrice,

ABER: Sowohl der Watchman, wie auch der Devils Garden CG erweisen sich als SEHR begehrt - einen Platz ist insbesondere im Arches NP fast nicht zu reservieren. Camping Ferien sind bei den Amerikaner wohl extrem beliebt.

Gerade in Zeiten von Corona scheint Camping noch mehr zu boomen - klar, wo ist es sicherer als im Selbstversorger WoMo in der Natur grade wenn sonst vieles zu hat.

Falls ihr irgendwo nicht unterkommen solltet, gibt es (auch kostenlose) Portale, auf denen ihr euch eintragen könnt (zb http://reserve.wanderinglabs.com) und im Falle einer Stornierung benachrichtigt werdet. Dann heißt es aber schnell sein.... 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de