Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

USA Tour 2020 (Südwesten)

31 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
USA Tour 2020 (Südwesten)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
13.08.2020 bis 03.09.2020

Hallo zusammen,

erst einmal danke für die Aufnahme hier im Forum. Wir (zwei KInder, Alter 11 &14) sind Neulinge im Wohnmobilurlaub. Haben für Sommer 2020, mit einer befreundeten Familie, je ein C30 bei American Cruse gebucht. Wir starten unsere Tour in LA und beenden diese auch dort. Habe mir schon sehr viele Campingplätze auf unserer Map angeschaut hoffe aber auf Insidertipps von Euch.

Findet Ihr das Reiseprogramm bis dahin zu straff? Was eignet sich am besten als 1. Übernachtung mit dem WoMo Richtung SF? Eher weniger Strecke am 1. Tag? Wo sollten wir mehr Zeit bzw. vielleicht auch weniger Zeit verbringen? Den Rückweg vom Grand Canyon nach LA habe ich noch offen und hoffe auf Tipps von Euch. Campinggrouns habe ich mir schon viele angeschaut bin aber bei keinem sicher (ausser Lake Powell).

 

Tag Datum Start  Ziel  Aktivität     Strecke Campingground
1. 13.08.20 Frankfurt Los Angeles Flug, Ankunft in LA   Hotel
2. 14.08.20 LA LA LA erkunden   Hotel
3. 15.08.20 LA Santa Maria? Abholung WoMo, Einkaufen, Fahrt Richtung San Francisco 3,5h  
4. 16.08.20 Santa Maria? San Francisco Fahrt Highway No. 1 nach SF 8h  
5. 17.08.20 San Francisco San Francisco Stadt erkunden    
6. 18.08.20 San Francisco Yosemite  Yosemite 4h  
7. 19.08.20 Yosemite Yosemite Yosemite    
8. 20.08.20 Yosemite Las Vegas Fahrt nach Las Vegas und Erkundung Las Vegas 7h  
9. 21.08.20 Las Vegas Las Vegas Stadt erkunden    
10. 22.08.20 Las Vegas Valley of Fire Valley of Fire 1,5h  
11. 23.08.20 Valley of Fire Zion Zion  3h  
12. 24.08.20 Zion Zion Zion    
13. 25.08.20 Zion  Bryce / Page Früh Morgens Fahrt zum Bryce, Erkundung Bryce danach Weiterfahrt nach Page 5h Lake Powell,Wahweap Campground
14. 26.08.20 Page Page Horseshoe, Antelope, Glen Canyon Dam   Lake Powell,Wahweap Campground
15. 27.08.20 Page Grand Canyon Fahrt zum Grand Canyon, Erkundung 2,5  
16. 28.08.20 Grand Canyon Grand Canyon Grand Canyon    
17. 29.08.20     Zurück nach LA über Route 66 William / Seligman/ Kingman/ Oatman    
18. 30.08.20          
19. 31.08.20          
20. 01.09.20          
21. 02.09.20   Los Angeles Abgabe WoMo    
22. 03.09.20 Los Angeles Frankfurt Alles ist vorbei!!!!!!!!!!!!!!!    

 

Unter folgendem Link findet Ihr meine aktuelle Planung! Bin für jeden Tipp dankbar.

https://www.womo-abenteuer.de/comment/253346#comment-253346

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5737
RE: USA Tour 2020

Hallo ?,

herzlich Willkommen bei uns im Forum. 😊 Verätst du uns noch deinen Namen, dann können wir dich besser anreden.

Es wäre hilfreich,  wenn du in der Tabelle anstatt oder neben der Zeitangabe die Meilen für die Strecken ergänzt.

Der Bryce NP ist übrigens viel zu schade, um ihn nur beim Durchfahren kurz anzuschauen. Hier würde ich auf jeden Fall auch eine Übernachtung vorsehen (oder Ggf. im nahe gelegenen Kodachrome SP), um auch genug Zeit zu haben, etwas in den Park reinzuwandern.

Yosemite - LV solltet ihr als Fahrtstrecke aufteilen, das ist für eine Tag zu viel.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo,

willkommen hier in Forum. 

 

Findet Ihr das Reiseprogramm bis dahin zu straff?

Ja!! Ihr habt Euch viel zu viel für die zur Verfügung stehende Zeit vorgenommen. 

Z.B. kannst Du den Hwy. 1 nicht an einem Tag fahren. Du brauchst, wenn Du nur ein bischen was sehen willst, mindestens 2 Zwischenübernachtungen.

Vom Yosemite nach Las Vegas ist auch nicht in 7 Stunden zu schaffen. Der Tioga Pass ist, wie der Name schon sagt, eine Gebirgsstrasse. Also kurvig, steil, Überholmöglichkeiten kaum vorhanden. Auf dieser Strecke sind mindestens eine, besser 2 Zwischenübernachtungen angebracht.

Zum Bryce NP kann ich Ulli nur zustimmen: Du brauchst dort mindestens eine Übernachtung. Du musst dort ja, um überhaupt etwas zu sehen, an jedem Viewpoint aussteigen und einige Meter bis zum Rim laufen.  Allein das kostet schon ziemlich viel Zeit.

Und letztendlich ist es kaum möglich, vom Grand Canyon an einem Tag bis LA zu fahren. Das sind mindestens 9 Stunden reine Fahrzeit, ohne Stops in Williams, Seligman oder Oatman.

Und zum Schluss noch ein Tip von mir: versuch die Route so zu legen, dass Ihr den Hwy. 1 von Nord nach Süd fahren könnt. Damit würdet Ihr sehr viel mehr sehen, da alle Ausweichplätze und Parkplätze auf Eurer Strassenseite sind. Bei der Fahrt nach Nord müsstet Ihr immer den gesamten Hwy. überqueren um in einen Parkplatz an irgendeinem Viewpoint zu kommen. Das gestaltet sich mit dem Womo meistens gar nicht so einfach.

 

Beate

 

 

 

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Sorry, mein Name ist Christoph!

Danke für Eure Beiträge. Würde halt ungern auf SF verzichten bzw. auf was sollen wir verzichten das ist verdammt schwer. Da wir von und nach LA kommen bzw. müssen bleibt halt nur die große Runde mit SF oder die kleinere ohne SF. Gibt es Alternativen?

Für die Rückfahrt hatte ich ja noch ein paar Tage übrig. Die habe ich ja nicht gefüllt. 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Gibt es Alternativen?

Ja, natürlich gibt es diese. Und sie heissen "kürzen".

Du könntest z.B. von LA aus mit einer Zwischenübernachtung zum Grand Canyon, evtl. noch zum Valley of fire, obwohl es dort drückend heiss sein wird. Dann über den Tioga Pass in den Yellowstone, SF, und dann dem Hwy. 1 mit 2 Zwischenübernachtungen nach LA zurück.

Damit wären Deine Tage aber auch schon ausgefüllt.

 

Beate

 

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5737
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hi Beate,

Dann über den Tioga Pass in den Yellowstone,

du meinst hoffentlich den Yosemite 😉, sonst wird es echt ein straffes Programm 😂

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

du meinst hoffentlich den Yosemite

OMG, natürlich blush

Ich war gedanklich noch mit dieser anderen Routenplanung im Norden beschäftigt.

 

Beate

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

 Guten Morgen zusammen,

nun anbei meine überarbeitete Planung mit geänderter Richtung. Bitte um Verbesserungsvörschläge.

Warum ist die Tabelle so dunkel? Weiss das auch jemand smiley?

Tag Datum Start  Ziel  Aktivität     Fahrzeit Strecke Campingground
1. 13.08.2020 Frankfurt Los Angeles Flug, Ankunft in LA     Hotel
2. 14.08.2020 LA LA LA erkunden     Hotel
3. 15.08.2020 LA Lake Tamarisk Abholung WoMo, Einkaufen, Fahrt 4h 178mi Lake Havasu State Park, Campground
4. 16.08.2020 Lake Tamarisk Williams Fahrt über Oatman / Kingman / Route 66 / Seligman nach Williams 6,5h 297mi  
5. 17.08.2020 Williams Grand Canyon Grand Canyon 1,5h 55mi  
6. 18.08.2020 Grand Canyon Grand Canyon Grand Canyon      
7. 19.08.2020 Grand Canyon Page Glen Canyon Dam, Ankommen in Page 4h 170mi Lake Powell,Wahweap Campground
8. 20.08.2020 Page Page Horseshoe, Antelope     Lake Powell,Wahweap Campground
9. 21.08.2020 Page Bryce Canyon Bryce Canyon 3,5h 150mi Sunset Campground, Bryce Canyon National Park, Utah
10. 22.08.2020 Bryce Canyon Zion Bryce Canyon und später Fahrt zum Zion 2h 75mi Zion Canyon Campground & RV Resort, Springdale, Utah
11. 23.08.2020 Zion Zion       Zion Canyon Campground & RV Resort, Springdale, Utah
12. 24.08.2020 Zion  Las Vegas   4h 160mi ??
13. 25.08.2020 Las Vegas Las Vegas        
14. 26.08.2020 Las Vegas Richtung Yosemite   ? ? ?
15. 27.08.2020 ?? Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
16. 28.08.2020 Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
17. 29.08.2020 Yosemite San Francisco   4h 170mi ?
18. 30.08.2020 San Francisco San Francisco        
19. 31.08.2020 San Francisco Kirk Creek Highway No. 1 6h 180mi Kirk Creek Campground, Lucia, California
20. 01.09.2020 Kirk Creek Faria Beach Park Highway No. 1 5h 200mi Faria Beach Campground, Ventura, California
21. 02.09.2020 Faria Beach Park Los Angeles Abgabe WoMo 2h 90mi Hotel
22. 03.09.2020 Los Angeles Frankfurt Alles ist vorbei!!!!!!!!!!!!!!!      

 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 5 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7284
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Warum ist die Tabelle so dunkel? Weiss das auch jemand smiley?

Nun ist sie hellwink

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Manche Sachen regeln sich von selbst!!

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Christoph,

mit Eurem ersten Fahrtag komme ich nicht ganz klar. Wo wollt Ihr denn übernachten: am Lake Tamarisk oder im Lake Havasu State Park? Aber selbst Lake Tamarisk wird eng werden, denn Ihr werdet das Womo frühestens mittags bekommen (ich kenne die Übernahmezeiten von CA  nicht), dann müsst Ihr noch einkaufen, was auch schnell mal 2 Stunden dauert. Und dann kommt Ihr unweigerlich in den Feierabendverkehr in LA. Da müsst Ihr bis zum Lake Tamarisk mindestens 5 Stunden reiner Fahrzeit rechnen.

Der nächste Tag nach Williams ist mit 6,5 h schon gut kalkuliert. Nur, das ist reine Fahrzeit. In Oatman braucht Ihr auch leicht mal 2 Stunden. Dann kommt Ihr also gegen 18.00 h in Williams an. Nur: was wollt Ihr dort? Als Startpunkt zum Grand Canyon NP ist Williams nicht geeignet. Bis Ihr morgens in den NP kommt sind alle Parkplätze besetzt. Also viel besser direkt im NP übernachten. Diesen CG aber sehr rechtzeitig reservieren.

Euer letzter CG vor der Rückgabe wäre mir persönlich zu weit weg von der Rückgabestation. Ihr müssstet sehr früh losfahren, denn Ihr kommt in die morgendliche rush hour mit Staus überall. Noch dazu müsst Ihr ja noch dumpen und tanken und wahrscheinlich auch die letzten Putzarbeiten im Womo erledigen.

 

Beate

 

 

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Beate,

wie schon gesagt, wir möchten halt die große Rund machen. Das mit der "Anreise" zum Grand Canyon habe ich jetzt halt einfach mal so gemacht. Uns fehlt einfach ein Tag in der gesamten Planung. Auf was sollen wir verzichten? Dachte, so wird die Anreise zum Grand Canyon stressig dafür der Rest entspannter.

Bei der Übernahme des WoMo wollen wir early pick up buchen. Meine Planung geht natürlich davon aus das wir das WoMo vor 12 Uhr bekommen. Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Schöne Campingplätze, Programm in den Parks, Stops usw... Es ist bis jetzt nur eine Planung. Alles kann noch geändert werden (Ausser Flug & WoMo).

Gruß Christoph

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Wo wollt Ihr denn jetzt am Tag der Übernahme übernachten? Lake Tamarisk oder Lake Havasu? 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hi Beate,

Lake Tamarisk habe ich mal ausgesucht. Gibt es einen besseren Vorschlag? Wäre nächste Übernachtung Kingman vorstellbar und dann am nächsten Tag weiter zum Grand Canyon um die Fahrzeiten zu verkürzen. Wo auf der Strecke wäre es am Besten geeignet?

Gruß Christoph

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Ich kenne dieses CG nicht. Ich wollte es nur genauer wissen, um Euch für die nächste Übernachtung was vorschlagen zu können. Denn der Lake Havasu liegt ja ganz woanders, das solltest Du in Deiner Tabelle am besten gleich mal ändern, damit nicht andere User hier auch darüber stolpern.

Warum übernachtet Ihr aber an diesem Tag nicht im JoshuaTree NP? Die Entfernung dürfte ungefähr dieselbe sein.

Von dort würde ich dann für den 16.8. vorschlagen, über Oatman nach Kingman zu fahren und dort zu übernachten. Am 17.8. dann über Seligman direkt in den Grand Canyon NP. Ihr habt ja dann trotzdem 2 Nächte im GC.

Beate

 

 

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Haha, ich sehe gerade, Du hast Deinen Beitrag überarbeitet und bist auch auf Kingman gekommen laugh

Hast Du mal ober auf der Abenteuer Map nachgeschaut, da sind so viele Campingplätze beschieben.

 

Beate

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo zusammen,

 

anbei die überarbeitete Planung. Danke Beate! Das entzerrt schon einmal die Reise zum Grand Canyon. Was meinst Du nun?

Tag Datum Start  Ziel  Aktivität     Fahrzeit Strecke Campingground
1. 13.08.2020 Frankfurt Los Angeles Flug, Ankunft in LA     Hotel
2. 14.08.2020 LA LA LA erkunden     Hotel
3. 15.08.2020 LA Joshua Tree Abholung WoMo, Einkaufen, Fahrt 3h 140mi Indian Cove Campground, Joshua Tree National Park, Twentynine Palms, California
4. 16.08.2020 Joshua Tree Kingman Fahrt über Oatman / Kingman  5h 210mi Kingman KOA, Campground, Kingman, Arizona
5. 17.08.2020 Kingman Grand Canyon Fahrt über Seligman zum Grand Canyon 4h 170mi ?
6. 18.08.2020 Grand Canyon Grand Canyon Grand Canyon     ?
7. 19.08.2020 Grand Canyon Page Glen Canyon Dam, Ankommen in Page 4h 170mi Lake Powell,Wahweap Campground
8. 20.08.2020 Page Page Horseshoe, Antelope     Lake Powell,Wahweap Campground
9. 21.08.2020 Page Bryce Canyon Bryce Canyon 3,5h 150mi Sunset Campground, Bryce Canyon National Park, Utah
10. 22.08.2020 Bryce Canyon Zion Bryce Canyon und später Fahrt zum Zion 2h 75mi Zion Canyon Campground & RV Resort, Springdale, Utah
11. 23.08.2020 Zion Zion       Zion Canyon Campground & RV Resort, Springdale, Utah
12. 24.08.2020 Zion  Las Vegas   4h 160mi ??
13. 25.08.2020 Las Vegas Las Vegas       ??
14. 26.08.2020 Las Vegas Richtung Yosemite   ? ? ?
15. 27.08.2020 ?? Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
16. 28.08.2020 Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
17. 29.08.2020 Yosemite San Francisco   4h 170mi Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
18. 30.08.2020 San Francisco San Francisco       Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
19. 31.08.2020 San Francisco Islay Creek Highway No. 1 7h 250mi Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos, California
20. 01.09.2020 Kirk Creek Long Beach Highway No. 1 5,5h 220mi Golden Shore RV Resort Campground, Long Beach, California
21. 02.09.2020 Faria Beach Park Los Angeles Abgabe WoMo 2h 90mi Hotel
22. 03.09.2020 Los Angeles Frankfurt Alles ist vorbei!!!!!!!!!!!!!!!      

 

Kat
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 224
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Christoph, 

wir fahren im Mai/Juni die selbe Runde ab/bis L. A. mit Kind, allerdings in 29 Fahrtagen. Unsere Stopps sind sehr ähnlich, wir lassen nur den Bryce aus und haben mehr Tage am Pazifik. Ich lese also mal mit. ;) 

Lg Kathi

"Der zahme Vogel singt von Freiheit, der freie Vogel fliegt."

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Wieder die Frage: Warum ist die letzte Tabelle geschwärzt?

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 19 Minuten
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 502
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Christoph,

Uns fehlt einfach ein Tag in der gesamten Planung

Ihr könntet einen Tag gewinnen, wenn ihr am Ende nicht noch für eine Nacht in ein Hotel geht, sondern direkt nach der Rückgabe des Womo zum Flughafen fahrt. Wann geht denn euer Flug zurück?

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 5 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7284
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Moin,

ich weiß nicht warum deine Tabelle so dunkel erscheint,aber du kannst es einfach korrigieren.

Im Editor "alles auswählen" anklicken.Das ist in der oberen Reihe das elfte Symbol von links.

Dann " Formatierung entfernen" anklicken. Das ist in der oberen Reihe das zwölfte Symbol von links.

Und schon ist deine Tabelle hell.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo zusammen,

habe Fragen zu der Befahrbarkeit der Strecken. Ist diese Strecke mit einem C30 gut befahrbar?

 

Und diese Strecke durch den Yosemite?

 

Gruß Christoph

 

edit: Google Screenshots gelöscht - elli

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6910
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Christoph,

nach deiner Frage im anderen Thread bzgl. Bilder einfügen in einer Routenplanung, hatte ich schon vermutet, dass du screenshots von Google Maps einfügen möchtest. Ich musste diese leider löschen, da dies aus Urheberrechtsgründen nicht gestattet ist. Wie man eine Karte einbettet, kannst du einfach und Schritt für Schritt erklärt hier nachlesen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

coolyes DAnke Elli, lol! Bin halt ein Anfänger. Nun sind die Karten drin.

Gruß Christoph

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo zusammen,

anbei meine überarbeitete Planung. Ich habe die ganze Route nun entzerrt und bin zähneknirschend zu dem Entschluss gekommen auf einiges zu verzichten. Ich möchte jetzt nur noch zum Grand Canyon fahren und auf Page, Bryce und Zion verzichten surprise

Ich bin für jeden Ratschlag von Euch dankbar. Gerne nehme ich Tipps betr, Campingground, Route, Aufenthaltsdauer usw, entgegen. Soll ich z.B. von Las Vegas zum Yosemite einen Stop sparen um dafür am Highway No. 1 mehr Zeit zu haben? Sind die ausgewählten Strecken mit unserem C30 alle befahrbar?

Streckenabschnitt  A:

Streckenabschnitt B:

Tag   Start  Ziel  Aktivität     Zeit Strecke Campingground
1. Do. Frankfurt Los Angeles Flug, Ankunft in LA     Hotel
2. Fr. LA LA LA erkunden     Hotel
3. Sa. LA Lake Perris State Area Abholung WoMo, Einkaufen, Fahrt 2h 80mi Lake Perris State Recreation Area, 17801 Lake Perris Dr, Perris, CA 92571, Vereinigte Staaten
4. So. Lake Perris Joshua Tree   2h 90mi Jumbo Rocks Campground, Twentynine Palms
5. Mo. Joshu Tree Lake Havasa   3,5h 160mi Lake Havasu State Park, Campground, Lake Havasu City, Arizona
6. Di. Lake Havasa Seligman   4h 155mi Seligman KOA, Campground, Arizona
7. Mi. Kingman Grand Canyon Fahrt über Seligman zum Grand Canyon 4h 170mi Mather Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona
8. Do. Grand Canyon Grand Canyon Grand Canyon     Mather Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona
9. Fr. Grand Canyon Las Vegas   6h 280mi Arizona Charlie´s RV Park, Campground, Las Vegas, Nevada
10. Sa. Las Vegas Las Vegas       Arizona Charlie´s RV Park, Campground, Las Vegas, Nevada
11. So. Las Vegas Beatty über Death Vally 2,5h 120mi Death Valley Inn RV Park, Campground, Beatty, Nevada
12. Mo. Beatty Whitney Portal   3h 125mi Whitney Portal Family Campground, Inyo National Forest, Lone Pine, California
13. Di. Whitney Portal Pine Cliff   3h 125mi Pine Cliff Resort, 1 Pine Cliff Rd, June Lake, CA 93529, Vereinigte Staaten
14. Mi. Pine Cliff Yosemite   3h 90mi Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
15. Do. Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
16. Fr. Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
17. Sa. Yosemite San Francisco   5h 200mi Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
18. So. San Francisco San Francisco       Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
19. Mo. San Francisco Islay Creek Highway No. 1 7h 250mi Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos, California
20. Di. Kirk Creek Long Beach Highway No. 1 5,5h 220mi Golden Shore RV Resort Campground, Long Beach, California
21. Mi. Long Beach Los Angeles Abgabe WoMo 20min 7mi Hotel
22. Do. Los Angeles Frankfurt Alles ist vorbei!!!!!!!!!!!!!!!      

Ok, hier ist das Ding!

Gruß Christoph

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Darf ich da noch was dazu schreiben??

 

Bei Eurer kurzen Zeit finde ich einen vollen Tag in LV vergeudete Zeit. Was wollt Ihr denn dort machen?

Diesen Tag braucht Ihr viel besser anderswo. Z.B. hier:

19: SF - Islay Creek: Ihr wollt wirklich über eine der schönsten Strecken im Westen durchrasen? Ihr werdet diese Strecke nie in 7 Stunden schaffen, denn Ihr werdet alle paar Meilen anhalten wollen und schauen! Von SF wäre (eigentlich) die erste Übernachtung in Monterey und die zweite Nacht in Pismo Beach oder Morro Bay angesagt. Auch diese kurzen Strecken reichen schon als Tagesetappe, einfach weil es so viel zu schauen gibt.

Lt. Deiner eingestellten Map wollt Ihr aber vielleicht gar nicht am Hwy. 1 fahren? Die Map zeigt jedenfalls Hwy. 101, der sehr langweilig durchs Binnenland geht.

 

Noch zu Tag 11: LV - Beatty. Hier komme ich nicht ganz klar. Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

Ihr könnt von LV aus über Shoshone, und dann die 178, Jubilee Pass, ins DV fahren. Auf dieser Strecke hättet Ihr alle Sehenswürdigkeiten im südlichen DV direkt an der Strasse. Übernachtung wäre dann in Furnace Creek oder Stovepipe Wells.

Oder Ihr fahrt über Beatty, was eine total langweilige Strecke ist und das DV käme auf einer sehr kurzen Strecke erst am nächsten Tag.

Eine Idee für den nächsten Tag: Bei Lone Pine, in den Alabama Hills, kann man wunderschön (und erlaubt) zwischen den Felsen boondocken.

 

Beate

 

 

 

 

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 19 Minuten
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 502
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo Christoph,

vielleicht habe ich es überlesen, aber erlaubt euer Vermieter das Durchfahren des Death Valley im August?

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

 

Hallo Beate,

mit dem Death Vally war ich mir die ganze Zeit unsicher was befahren werden darf. Highway No. 1 habe ich angepasst das war klar das das so nicht geht. Wollte es vielleicht nochmals hören. In Las Vegas haben wir jetzt natürlich nur ein paar Stunden. Hoffe das reicht aber mit den Kindern ist es eh besser wenn wir nicht so lange in einer Stadt sind. Anbei meine angepasste Planung. Bitte gebt mir fleißig Tipps oder Verbesserungen.

Sind meine Strecken mit einem C30 alle fahrbar??

Tag   Start  Ziel  Aktivität     Zeit Strecke Campingground
1. Do. Frankfurt Los Angeles Flug, Ankunft in LA     Hotel
2. Fr. LA LA LA erkunden     Hotel
3. Sa. LA Lake Perris State Area Abholung WoMo, Einkaufen, Fahrt 2h 80mi Lake Perris State Recreation Area, 17801 Lake Perris Dr, Perris, CA 92571, Vereinigte Staaten
4. So. Lake Perris Joshua Tree   2h 90mi Jumbo Rocks Campground, Twentynine Palms
5. Mo. Joshu Tree Lake Havasa   3,5h 160mi Lake Havasu State Park, Campground, Lake Havasu City, Arizona
6. Di. Lake Havasa Seligman   4h 155mi Seligman KOA, Campground, Arizona
7. Mi. Kingman Grand Canyon Fahrt über Seligman zum Grand Canyon 4h 170mi Mather Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona
8. Do. Grand Canyon Grand Canyon Grand Canyon     Mather Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona
9. Fr. Grand Canyon Las Vegas   6h 280mi Arizona Charlie´s RV Park, Campground, Las Vegas, Nevada
10. Sa. Las Vegas Furnace Creek   4,5h 160mi Furnace Creek Ranch Fiddler´s Campground, Death Valley National Park, California 
11. So. Furnace Creek Whitney Portal   3h 120mi Whitney Portal Family Campground, Inyo National Forest, Lone Pine, California
12. Mo. Whitney Portal Pine Cliff   3h 125mi Pine Cliff Resort, 1 Pine Cliff Rd, June Lake, CA 93529, Vereinigte Staaten
13. Di. Pine Cliff Yosemite   3h 90mi Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
14. Mi. Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
15. Do. Yosemite Yosemite       Lower Pines Campground, Yosemite National Park, California
16. Fr. Yosemite San Francisco   5h 200mi Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
17. Sa. San Francisco San Francisco       Treasure Island RV Park, Campground, San Francisco, California
18. So. San Francisco Fernwwod Resort Highway No. 1 4h 136mi Fernwood Resort, Campground, Big Sur, California
19. Mo. Fernwood Resort Islay Creek Highway No. 1 3h 93mi Islay Creek Campground, Montaña de Oro State Park, Los Osos, California
20. Di. Islay Creek Long Beach   6h 215mi Golden Shore RV Resort Campground, Long Beach, California
21. Mi. Long Beach Los Angeles Abgabe WoMo 20min 7mi Hotel
22. Do. Los Angeles Frankfurt Alles ist vorbei!!!!!!!!!!!!!!!      

 

Gruß Christoph

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 11 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

vielleicht habe ich es überlesen, aber erlaubt euer Vermieter das Durchfahren des Death Valley im August?

Hallo Irma, Du hast Recht, das Thema ist bisher durchgerutscht.

Ich habe bei CA nachgeschaut, da steht:

""Death Valley:
Das "Death Valley" sowie andere Wüstengebiete dürfen befahren werden, jedoch nur mit äußerster Vorsicht und auf eigenes Risiko. Der Mieter ist dann für etwaige Bergungskosten oder Reparaturkosten verantwortlich. Cruise America weist darauf hin, dass diese Gegenden zu bestimmten Zeiten nicht für den Aufenthalt von Mensch und Fahrzeug geeignet sind und ensthafte Gefahren bergen können."""

 

Das heisst aber, es besteht kein Versicherungsschutz. Egal was passiert, man muss es selber bezahlen. Ob Christoph dieses Risiko eingehen will?

 

@ Christoph:

Falls Euch das Risiko zu hoch ist, könnt Ihr natürlich weder die von mir beschriebene Route, noch wie von Dir geplant über Beatty fahren. Der beste Weg wäre dan im Süden um das DV rumfahren und die 395 hoch. Oder von LV die 95 hoch nach Tonopah und dann zum June Lake. Damit fällt dann aber auch Whitney Portal und Lone Pine raus.

 

Beate

 

ctje
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 08.10.2019 - 20:28
Beiträge: 20
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Hallo,

ok, danke! Ich dachte das die vorgeschlagenen Strecken durch das DV nicht zu den Einschränkungen gehören. Deshalb habe ich ja gefragt. Werde das DV jetzt südlich über Bastrow umfahren.

Gruß Christoph

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3258
RE: USA Tour 2020 (Südwesten)

Moin Christoph

Sind meine Strecken mit einem C30 alle fahrbar??

grundsätzlich ja, aber ich war noch nicht an allen Orten deiner tabelle.   Teilstrecken bin ich schon mit dem C30 oder einem 25 ft RV gefahren. 

Teil1 bis LV: sollte kein problem sein.

Teil 2 bis vor der Tioga Road.  m.E. kein Problem obwohl ich die Situation am Whitney Portal CG nicht kenne.

Tioga Road: ist für mich kein Pass. sehr gut ausgebaute Straße zwar bis auf 3000m ansteigt aber keine Serpentinen enthält. Richtung Valley kommen auch ein paar schmale Abschnitte und zunehmender Verkehr.    Aber auch ein kürzeres RV ist 2,5m breit.

 

Hwy1:  in nur 2 Tagen von SF bis LA?  ich habe da Bedenken.  Ihr wollt sicherlich hier und dort halten und erkunden.  Ein pullout für den C30 dürfte eher schwieriger als leichter sein.  Schau mal ob du noch 1-2 Nächte hier einplanen kannst.

 

Werde das DV jetzt südlich über Bastrow umfahren.

LV - Bastow - Whitney Portal CG lt. maps: 325 mls.   diese Strecke würde ich als Fahrtag durchziehen.

 

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford