Wir helfen.

Reiseberichte

Newbies unterwegs: LAS-LAS dazwischen ganz viel Natur

Liebe Foris,

Nun gehts los. Wir sitzen auf dem Flughafen in Frankfurt und warten aufs Einsteigen. Von heute an bis zum 11.10.2012 werden wir als WoMo-Neulinge die Nationalparks des Südwestens bereisen. Dank Eurer Hilfe und den vielen Tipps hier im Forum sind wir gut vorbereitet. Wir werden uns zwischendurch immer wieder melden, um Euch zu berichten.

 

Herzliche Grüße

Thora

SEA - Yellowstone - SLC in 10 Tagen, und Einiges mehr...

Seattle – Yellowstone – Salt Lake City – Orlando – New York

So, da wären wir wieder… und ich versuche mich an einem Reisebericht, so nach und nach.

Insgesamt fand ich unsere 10 Tage WoMo nicht so stressig wie Ihr es prophezeit hattet, trotz der manches Mal langen Fahrstrecken, ein Glück.

Wir hatten unser Navigon USA auf dem iPad dabei und haben mit Lkw-Daten geplant, das hat eher konservativ gerechnet.

Wettermäßig hatten wir Hitze, große Hitze und sehr große Hitze… und eine Stunde Starkregen in Seattle.

In diesem Sinne... erholte Grüße,

Wolkenhimmel

23.05.-06.06.12 Californien mit leichten Startschwierigkeiten

Hallo zusammen,

auch wir sind wieder zurück und ich möchte euch auch meinen kleinen Bericht nicht vorenthalten.

Wir sind bereits am 18.05. mit US Airways von München aus über Philli nach SF geflogen, hatten leider das Glück, dass Paskontrolle etc. in 45min erledigt war, aber dann die Maschine für den Weiterflug abgeraucht (wirklich, da die Klima anfing zu qualmen bei dieser wirklich alten Kiste)ist. Mit 3 Stunden Verspätung bei der Familie in Monterey eingetroffen und dort mal gemütlich die erste Woche verbracht.

Und dann gings los:

Am 23.5. zu El Monte nach Dublin und bei der Übergabe hat mich schier der Schlag getroffen.

Die wollten uns eine uralte Gurke mit der Nummer 39424 (falls Sie euch mal über den Weg fährt) andrehen.

Die Seitenteile der Sitze waren mit Kabelbinder befestigt, div. andere Teile mit Tape abgeklebt.

Über Ostern im FeWO in Florida

Hallo,

bevor ich in ein schönes langes Wanderwochenende aufbreche, fange ich mal mit meinem kleinen RB über unseren Florida Urlaub an.
Wir waren dieses Jahr mal nicht mit dem WoMo unterwegs, sondern hatten zunächst 4 Nächte ein Hotel in Miami Beach und anschließend eine FEWO in Orlando. Dazu einen fahrbaren Untersatz, einen SUV.
Von dort haben wir dann ein paar Ausflüge gemacht.
Neu war in diesem Jahr, das wir nicht alleine unterwegs waren, sondern das Schwager und Schwägerin plus Ihre 2 Jungs mit uns gefahren sind. So dass wir dann zu 8 unterwegs wahren.

Übersicht:

Reiseberichte

Hallo zusammen

In München haben die Scouts und das Team beschlossen die Übersichtlichkeit der Reiseberichte zu erhöhen, um Euch das Auffinden zu erleichtern.

Zuerst einmal wird eine Google Übersichtskarte in den ersten Beitrag gestellt. Damit wird im ersten Beitrag die Route dargestellt und man sieht wohin die Reise geführt hat.

Wir gehen alle Reiseberichte in den nächsten Wochen durch und versuchen, diese Arbeit für Euch zu übernehmen. (Ich danke an dieser Stelle Gisela ganz ausdrücklich für Ihre Arbeit) Wenn jemand seine eigene Route als  Google Maps in seinen Reisebericht einstellen möchte, darf er uns dabei natürlich gerne unterstützen.

4 Wochen on tour: Die Westküste mit Yellowstone NP & der Wave

Dienstag, 16.08.2011

Am Vorabend der großen Reise brechen wir bereits auf nach Hamburg, nutzen den Vorabend Check-In, beziehen unser Hotelzimmer und verbringen den Rest des Abends in einem kultigen Croques-Laden um die Ecke. Wink

 

Mittwoch, 17.08.2011

Um 5.30 Uhr klingelt der Wecker und wir sind heilfroh uns für die Vorübernachtung im Hotel entschieden zu haben – sonst wären wir nun schon seit über 2 Stunden auf den Beinen gewesen!

So kommen wir entspannt am Flughafen an und pünktlich um 7.30 Uhr heben wir endlich ab Richtung San Francisco!

Google Map: 

7 Wochen Herbsttour von San Francisco bis Monument Valley und zurück

Hallo an Alle

In diesem Jahr ist es für meinen Mann und mich möglich geworden 7 Wochen in die USA zu reisen. (der Altersteilzeit sei Dank) Die unzähligen Tipps und Hilfen aus dem Forum, wie z.B. Routenplanung, Highlights am Wegrand, Campgrounds und Wanderempfehlungen, haben uns eine unvergessliche Tour erleben lassen. Unser besonderer Dank geht an dich, Kochi. Dein Reisebericht aus dem Frühjahr hat uns als roter Faden von Las Vegas bis Oatman begleitet.

Das USA Virus, welches wir jetzt in uns tragen, lässt  uns jetzt schon wieder eine neue Reise von Denver nach Denver im September planen. Aber davon an anderer Stelle später mehr. 

4. OKtober 2011: Düsseldorf- San Francisco

Panda's fahren gen Texas

Nun sind schon fast 5 Monate seid unserer Rückkehr vergangen. Die Fotos sind sortiert und es wird Zeit den Reisebericht weiter zu führen.
Also werde ich den Bericht nach dem St.George Island State Park fortsetzen. Den ersten Teil mit Reiseplanung findet Ihr hier.

http://www.womo-abenteuer.de/node/2510?page=2


Gesamte Tour auf einer größeren Karte anzeigen

 

Hawaii 2010

Hi,

endlich geht es los.

Seit über einem Jahr plane ich unseren Urlaub auf Hawaii.

Bei Milage Plus, dem Meilenprogramm von United Airlines,  sammelten wir schon länger fleißig Meilen, um die benötigten 50000 Meilen pro Hawaiiflug zusammenzubekommen.

Im Winter vor eineinhalb Jahren dann bei einer Umschau auf der United-Homepage die Überraschung:

Saver-Award-Flüge nach Hawaii liegen nun bei 60 000 Meilen.

50 000 hatten wir alle zusammen, aber nur Rolf schaffte schon 60 000, die Jungen und ich hatten gerade etwas über 50 000 Meilen.

2010: Oregon Trail oder die Flucht zur Sonne ...

An alle Freunde der USA,

mein Reisebericht 2010 "Oregon Trail" ist fertig!

Die Reise führt von San Francisco über Las Vegas in die Canyons bei Moab, quer durch Idaho und Oregon
bis Vancouver und dann zurück. 6.262 Meilen durch Wüsten, Berge und Wälder, vorbei an "angemalten" Hügeln
und gigantischen Wasserfällen. 2.743 Fotos dokumentieren Highlights südlich und nordlich des Oregon Trails.

Viel Spaß!

Hier geht es lang: http://www.zehrer-online.de