Wir helfen.
Nordamerika im Wohnmobil erleben.

Hallo und herzlich Willkommen

Du bist gerade kurz davor, einen traumhaften, maßgeschneiderten, individuellen und Deinen Wünschen entsprechenden Wohnmobilurlaub in Nordamerika zu buchen. Oder Du hast schon gebucht und suchst Hilfe bei der Planung Deiner Traumreise. Vor lauter Vorfreude kannst Du kaum mehr schlafen! Aber nur ruhig, hier im WoMo-Abenteuer helfen wir Dir gerne.

Du bekommst alle notwendigen Tipps für Deinen Traumurlaub: wo Du günstig und zuverlässig buchen kannst, welches Dein passendes Wohnmobil sein wird, wie einfach Du mit diesem klar kommen wirst, welche Route Du in Deiner gegebenen Zeit und unter Berücksichtigung Deiner Wunsch-Highlights planen kannst, welche vielleicht versteckten Highlights Du entlang Deiner Strecke finden wirst und nicht zuletzt, welche Campgrounds Du für wunderschöne Abende unter Sternenhimmel am wärmenden Lagerfeuer wählen solltest.

Wie das geht? Na, melde Dich einfach an und stelle Dich und Deine Reisewünsche vor. Ganz bestimmt werden wir mit Dir gemeinsam einen tollen Urlaub zusammenstellen.

Hier ein kurzer, knapper Wegweiser zu unseren Seiten:
... Ein ganz normales Forum für den Austausch unter den Usern
... die FAQ beantworten schon viele Fragen
... insbesondere zur Routenplanung, zur Wohnmobiltechnik
... auf die Campground&Highlights-Map sind wir besonders stolz
... die Reiseberichte unserer User sind eine Fundgrube für alle USA-Fans
... in den Downloads haben wir einiges Knowhow zum Mitnehmen hinterlegt
... viele laufende Routenplanungen findest du in den Reisen/Terminen
... über "Neue Beiträge lesen" bist du immer schnell up-to-date.
... und natürlich unsere Suchfunktion, oben rechts wink
Probier einfach einmal die Menuepunkte in der linken Leiste und in der Kopfleiste aus.

Bei uns bist Du richtig!

Bis gleich.
Das Team vom Womo-Abenteuer

Horseback Riding im Kodachrome SP

Hallo

wir spielen mit dem Gedanken im Kodachrome SP ein "Horseback Ride" zu machen. Ich habe 2011 das Gatter mit dem Angebot gesehen, mich aber nicht weiter schlau gemacht wo genau Ritt entlang geht, des weiteren finde ich, dass ein 1-Stunden sowie 2-Stunden Ritt angeboten wird aber viel mehr Infos habe ich nicht gefunden.

Deshalb die Frage, hat einer einen Ritt im Kodachrome gemacht und kann mir seine Erfahrung weiter geben?

Vielen Dank

USA Reise im Juni

Hallo an alle- wir sind hier Neulinge, haben aber angesichts unserer bevorstehenden Reise schon sehr viel gelesen und profitiert, vielen Dank an alle, die sich hier so engagieren!

Wir, das sind drei Erwachsene ( wir und 20jähriger Sohn) wollen im Juni in die USA reisen. Wir sind 5 Nächte in N.Y. anschießend haben wir zwei Übernachtungen in L.V.  Dort  ab 9.6. ein WoMo (C26) gemietet und haben Zeit bis zum 27.6. für eine Rundreise. Geplant ist die "klassische" Route durch die Nationalparks. Ein Muss ist der Gran Canyon und Bryce für uns, ansonsten haben wir viel gelesen und angepeilt, wollen aber keine Stresstour und sind uns bewusst, dass wir auf keinen Fall alles schaffen, was schön wäre! Wir sind Wohnmobilerfahren, allerdings nicht in der "Dimension :)" und nicht in Übersee.

Campgroundsituation zur Spring-Break-Zeit

Moin,

ich möchte ja, ohne vorzubuchen, im März/April des nächsten Jahres ein "Desert-Wildflowers-Tour" machen.

Nun schrieb Fredy aber das an einem Sonntag der Red Rock ausgebucht war. 14 Tage vorher war am Boulder-Beach-CG noch Platz.

War da noch kein Spring Break und wäre der Platz 14 Tage später ebenfalls überfüllt gewesen ?

Ich habe jetzt keine Angst keine CG zu finden aber wie muß ich mir die Situation vorstellen und wo muß ich überall mit Beeinträchtigungen rechnen ?

 

Ohhhhh jeee, es ist passiert!! Wir sind infiziert!!

Hallo alle zusammen,

sind nach den 3 Wochen wieder zuhause. Wollten gar nicht mehr heim fliegen.

Es ist wirklich passiert, wir sind infizirt. Das heißt Robby wollte ja schn immer nach Amerika und er will ja auch die Green Card ergattern. Ich? Ich weiß noch nicht genau ist halt doch echt weit weg. Aber mal sehen falls er sie dann bekommt was wir dann machen.

Echt schlimm, es ist so toll mit dem Womo unterwegs zu sein und das föllig unabhängig. Was mir ja schon beim Zelten immer gefallen hat, nur das man da halt immer aus und abbauen muss ;)

Ich werde natürlich auch einen Reisebericht erstellen, das allerdings dann innerhalb der nächsten 2 Wochen erst.

von Phoenix nach Fort Lauderdale (Zusammenfassung eines Reiseberichts)

Hallo Foris,

leider hat es im letzten Jahr aus mehreren Gründen nicht geklappt einen Reisebericht einzustellen. Doch an unserer diesjährigen Tour möchten wir euch in Kurzform teilhaben lassen.

Wir waren unterwegs vom 10.02. – 21.03.2014

Startpunkt war Phoenix, Arizona

Abgabestation war Fort Lauderdale, Florida

Von dort sind wir nach Minneapolis, MN geflogen um noch einige Tage mit unseren Verwandten zu verbringen. Der Kontrast von +30°C und Sonne in Florida zu -3°C und Schnee in Minnesota war schon krass, aber wir hatten trotzdem viel Spaß.

7 Wochen im Westen der USA mit Familie

Hallo Ihr Amerika begeisterten Forumsschreiber.

Seit ich euer Forum im Herbst entdeckt habe, lässt es mich nicht mehr los.
Wir, Kathrin 40, Tonja 8, Anouk 5 und ich 42 aus der Region Zürich, haben seither unseren grossen Amerika Urlaub, mit den vielen Berichten, Tipps und natürlich der Karte geplant. Es gab auch noch andere Quellen, doch dieses Forum ist einsame Spitze. Ich habe es bereits an Freunde weiterempfohlen.

Hier ist nun unser Trip zur Begutachtung. Gegenüber der ersten Planung mit unseren Highlights haben wir einiges bereits abgespeckt und sind nun der Meinung eine realistische Route zusammengestellt zu haben. Wir haben 46 Womo Tage und sind vor dem Start noch einige Tage in San Francisco / San Jose bei Verwandten. Wir haben bereits bei Britz-USA das Womo gebucht und sind gespannt, was für ein Typ und welche Grösse uns dann effektiv zur Verfügung gestellt wird. Gemäss den Überführungsberichten müssen wir uns da keine Sorgen machen.

Jedediah Smith Redwood State Park, Campground, Crescent City, California

http://www.parks.ca.gov/?page_id=413

ok-be 04/14

Ort

Hwy 199
Crescent City, CA
United States
41° 47' 48.4836" N, 124° 4' 55.0848" W

Route Seattle - Banff und zuück

Liebes Forum, ich bin ganz neu hier, habe aber schon viele Eurer Beiträge zur Vorbereitung auf unsere große Reise gelesen.

Konkret verreise ich mit meiner Freundin den kompletten Juni nach USA/Kanada. Ein Baustein unserer Reise ist die 10-tägige Wohnmobilreise durch den Westen Kanadas. Das Wohnmobil ist schon gebucht (ab 10.Juni) und 1500 Meilen scheinen realistisch. Unsere Freunde wohnen nördlich von Seattle, weshalb wir auch dort mit der Reise beginnen. Sie decken uns mit einigen Utensilien ein, die wir beim Verleiher also nicht mieten müssen. Dann beginnt die Reise nach Kanada.

Wir möchten gern nach 5 Tagen in der Region Banff sein(etwa die Hälfte der Tour), um dort dann noch Zeit zu haben. Ggf. verbringen wir auch gern einen kompletten Tag irgendwo auf der Strecke, wenn es besonders toll und noch Puffer vorhanden ist.

- Ist dieses Reiseziel realistisch?

- Könnt Ihr mir konkrete Routenvorschläge machen?

Neuengland im Frühherbst mit Mann und Maus

Hallo und Willkommen!

 

Ihr kennt mich noch nicht, aber ich euch schon. Euer Forum war bisher eine richtig gute Hilfestellung bei unserer Reiseplanung, bei Fragen, wie man einen Kindersitz befestigt und auch eure Downloads sind der Hammer.

Daher stelle ich hier jetzt mal unsere Routenplanung für unsere Tour ein, Verbesserungsvorschläge sind natürlich herzlich willkommen!

Wir fahren zu dritt (mein Mann, unsere Tochter, die im Nov. 2 wird und ich) und haben bei Road Bear ein C19-22 gemietet.

 

Ich versuche mal hier, unsere grobe Route bei Google Maps einzugeben: