Wir helfen.
Nordamerika im Wohnmobil erleben.

Forumstreffen 2015

Liebe Foris,

wir laden Euch zu dem Forumstreffen 2015 nach Berlin ein. Wir beginnen mit der Vorbereitung dieses Mal recht zeitig, um allen die Möglichkeit zu geben, den Termin gut planen zu können.

Termin: 20. - 22. Februar 2015

Ort: Berlin – Lichtenberg

Hotel: ABACUS Tierpark Hotel

Anfahrt: siehe hier

Hier werden für uns Zimmer zur Verfügung gestellt bis zum 23.01.2015

Unter dem Stichwort „womo-abenteuer“ können die Zimmer bestellt werden.

Telefon:  0049 (0) 30 51620  oder per

E-Mail:  reservation@abacus-hotel.de

Kosten der Zimmer – alle Preise inklusiv Frühstück:

Hallo und herzlich Willkommen

Du bist gerade kurz davor, einen traumhaften, maßgeschneiderten, individuellen und Deinen Wünschen entsprechenden Wohnmobilurlaub in Nordamerika zu buchen. Oder Du hast schon gebucht und suchst Hilfe bei der Planung Deiner Traumreise. Vor lauter Vorfreude kannst Du kaum mehr schlafen! Aber nur ruhig, hier im WoMo-Abenteuer helfen wir Dir gerne.

Du bekommst alle notwendigen Tipps für Deinen Traumurlaub: wo Du günstig und zuverlässig buchen kannst, welches Dein passendes Wohnmobil sein wird, wie einfach Du mit diesem klar kommen wirst, welche Route Du in Deiner gegebenen Zeit und unter Berücksichtigung Deiner Wunsch-Highlights planen kannst, welche vielleicht versteckten Highlights Du entlang Deiner Strecke finden wirst und nicht zuletzt, welche Campgrounds Du für wunderschöne Abende unter Sternenhimmel am wärmenden Lagerfeuer wählen solltest.

Wie das geht? Na, melde Dich einfach an und stelle Dich und Deine Reisewünsche vor. Ganz bestimmt werden wir mit Dir gemeinsam einen tollen Urlaub zusammenstellen.

Hier ein kurzer, knapper Wegweiser zu unseren Seiten:
... Ein ganz normales Forum für den Austausch unter den Usern
... die FAQ beantworten schon viele Fragen
... insbesondere zur Routenplanung, zur Wohnmobiltechnik
... auf die Campground&Highlights-Map sind wir besonders stolz
... die Reiseberichte unserer User sind eine Fundgrube für alle USA-Fans
... in den Downloads haben wir einiges Knowhow zum Mitnehmen hinterlegt
... viele laufende Routenplanungen findest du in den Reisen/Terminen
... über "Neue Beiträge lesen" bist du immer schnell up-to-date.
... und natürlich unsere Suchfunktion, oben rechts wink
Probier einfach einmal die Menuepunkte in der linken Leiste und in der Kopfleiste aus.

Bei uns bist Du richtig!

Bis gleich.
Das Team vom Womo-Abenteuer

An die Familien mit Teenies unter euch: Gibt es auch einen zu langen Wohnmobil-Urlaub?

Hallo ins Forum,

vielleicht tönt meine Frage etwas naiv, aber wir halten gerade Ausschau nach Flügen für die nächste Reise 2015 und haben aktuell die Wahl zwischen 3 Wochen + 1 Tag oder 4 Wochen + 5 Tage Tage. Bislang hatten wir jeweils 3 Wochen Womo + 3-4 Tage Stadt anschauen zur Verfügung und hatten ähnliches angepeilt, die Option 3 Wo+1 Tag finde ich schon grenzwertig kurz..

Abgesehen von der Frage, ob das urlaubstagerechnisch überhaupt hinhaut und natürlich der Preis zu händeln ist, würde mich sehr interessieren, ob bei Reisen von über 4 Wochen bei euch irgendwann die Stimmung gekippt ist. Sind die Teenies noch aufnahmefähig, vermissen sie irgendwann Wlan und Co, kommt es irgendwann zum Lagerkoller ob der Enge etc.?

Liebe Grüße,
Anne

 

Tips/Anregungen für Route SFO-Orlando im Nov/Dez?

Nach dem Lesen vieler toller Beiträge, nun mein erster Beitrag:

 

Hallo zusammen,

zuerst möchte ich mich bei euch für die vielen Anregungen und Tips bedanken, die ich durch dieses Forum und euch bereits bekommen habe. Es hat einige grundlegende Entscheidungen vereinfacht, aber für unsere Reise im November/Dezember würden wir uns noch über weitere Tips und Anregungen freuen.

 

Und nun zunächst einmal ein paar Infos über uns und die soften Faktoren zu unserer geplanten/teils gebuchten Reise:

Abseits des Mainstream durch den Südwesten im Mai 2014

Hallo zusammen,

obwohl wir noch immer nicht mit dem Sichten unserer Foto's fertig sind will ich nun doch endlich mal mit unserem diesjährigen Reisebericht starten.

Unsere Planung dazu könnt Ihr hier nachlesen.

Der Schwerpunkt liegt dabei wieder einmal in der Natur mit vielen tollen Wanderungen, der einen oder anderen Tour mit unserem Miet-SUV und relaxen auf landschaftlich tollen Campgrounds.

Leider hatten wir was unseren SUV betrifft nicht das Glück ein optimales Fahrzeug für alle geplanten Ziele zu erwischen, aber wir hätten auch noch ein weit ungünstigeres Fahrzeug erwischen können. So blieben wir auch diesmal nicht von Luftverlusten in den Reifen verschont. Aber immerhin waren es beide male ein schleichender Platten und wir konnten immer noch eine Werkstatt für den Reifenwechsel erreichen. Aber dazu später im Bericht mehr.