Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

4 Wochen im Südwesten von San Francisco nach San Francisco

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Anala
Bild von Anala
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 18.08.2010 - 11:22
Beiträge: 82
4 Wochen im Südwesten von San Francisco nach San Francisco

Hallo alle USA- Reiselustigen,

ich möchte auch unsere peplante Reiseroute für 2012 einstellen. Nach dem Urlaub denken wir immer, nächstes Jahr geht es mal woanders hin. Aber spätestens im September steigt das USA-Fieber wieder an und so haben wir auch wieder eine Tour geplant. Eigentlich reservieren wir ja nicht so gerne etwas vor und lassen uns lieber treiben. Aber da wir ja erst Mitte Mai starten und auch ein "paar Highlights" besuchen wollen und uns nicht  so gerne in den Städten "rumtreiben", habe ich doch einige Campgrounds reserviert.

So soll dann unsere Route ungefähr aussehen:

Datum

Ort

Übernachtung

15.05.2012

Flug Frankfurt –San Francisco

Holiday Inn (Airporthotel)

16.05.2012

San Francisco/Übernahme Wohnmobil

event. Half Moon Bay oder Candelstick

17.05.2012

San Francisco

event. Half Moon Bay oder Candelstick

18.05.2012

Big Sur

 

19.05.2012

San Luis Obispo

 

20.05.2012

Los Angeles

 

21.05.2012

Los Angeles

 

22.05.2012

Los Angeles

 

23.05.2012

Joshua Tree

 

24.05.2012

Joshua Tree

 

25.05.2012

Sedona

 

26.05.2012

Monument Valley

Gouldings Camp Park reserviert

27.05.2012

Page

Wahweap Marina reserviert

28.05.2012

Grand Canyon

Mather CG reserviert

29.05.2012

Grand Canyon

Mother CG reserviert

30.05.2012

Las Vegas

Circus Circus

31.05.2012

Las Vegas

Circus Circus

01.06.2012

Las Vegas/Death Valley

Circus Circus

02.06.2012

Sequoia NP

Lodgepoole CG

03.06.2012

 

 

04.06.2012

 

 

05.06.2012

Yosemite NP

Wawona CG reserviert

06.06.2012

Yosemite NP

Upper Pines CG reserviert

07.06.2012

Yosemite NP

Upper Pines CG reserviert

08.06.2012

San Francisco

 

09.06.2012

San Francisco/Abgabe Wohnmobil/Rückflug Frankfurt

 

 Ein bißchen Luft haben wir uns gelassen. Wir wollen versuchen, ob wir im Grand Canyon kurz entschlossen noch eine Übernachtung in der Phantom Ranch bekommen und dann verschiebt sich ja alles um mindestens einen Tag nach hinten. Kommt aber natürlich auch auf das Wetter an. Für das Death Valley wollen wir ein Auto in Las Vegas mieten und das Wohnmobil im "Schatten" in Las Vegas zurücklassen. Ebenfalls ein Auto mieten, wollen wir zu Beginn in  San Francisco und in Los Angeles. In den großen Städten mit einem 30 feet RV ist ja immer nicht so prickelnd. Wir sind die gesamte Route in der einen oder anderen Form schon mal abgefahren und wollen wieder ein bißchen wandern und die Sachen ansehen die wir beim letzten Mal nicht geschafft haben oder die wir in Reiseführern erst später gefunden haben. In Las Vegas soll eine Show dazu gehören, mal sehen.

Gruß Anala

Größere Kartenansicht

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7196
Treffen?

Hallo Anala,

ich habe gesehen, dass wir viele gemeinsame Schnittpunkte auf dieser Reise haben.

Wir kommen am 16.5. in SF an und übernehmen am 18.5. ein Road Bear Womo.

Die Nacht vom 18. auf den 19.5. habe ich den Sunset State Beach CG reserviert

Die Nacht vom 19. auf den 20.5. sind wir auf dem North Beach CG, auch reserviert (auch wenn ihr unabhängig sein wollt, die CGs am Hwy 1 würde ich auch versuchen zu reservieren).

Vom 20.5. - 23.5. sind wir in LA auf dem Malibu Beach RV Park

In LV sind wir eine Nacht vor euch auf dem Circus Circus, da verstehe ich deine dritte Nacht nicht. Bleibt ihr dort 3 Nächte und fahrt dann in einem Rutsch über das Death Valley in den Sequoia? Wir haben vom 30.5. biis 1.6 den Furnace Creek Ranch CG gebucht. Fahren aber wahrscheinlich schon am 31.5. weiter. Eventuell könnt ihr dort eine Nacht von uns bekommen?!

Im Sequoia wollen wir auch gerne vom 1.6. bis 3.6. den Lodgepole ergattern und vom 3.6. bis 6.6. sind wir im Yosemite (leider hatte ich nicht so viel Glück , wir sind auf dem Hodgdon).

Wir geben das Womo schon am 8.6. wieder ab.

Also sollten wir doch vielleicht das Schild vom Womo Abenteuer ausdrucken und ins Fenster kleben Wink

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 15 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8218
Übersicht Reisen 2012

Hallo Anala,

ihr seid in unserer Liste eingetragen. Gutes Timing, ihr kommt einen Tag vor Sonja an.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Anala
Bild von Anala
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 18.08.2010 - 11:22
Beiträge: 82
Guten Morgen Sonja, komme

Guten Morgen Sonja,

komme gerade von der Arbeit und möchte noch schnell antworten. Für LA schwanken wir zwischen dem Dockweiler State Beach und dem Malibu Beach RV. Auf dem Dockweiler  haben wir vor ein paar Jahren schon mal gestanden. Ich denke von der Ausstattung sind die beiden Plätze ähnlich. Wir wollen ja ein Auto mieten und uns in und um LA umsehen. Als wir vor ein paar Jahren dort waren, "mussten" wir mit unserer Tochter alle Sterne ablaufen und Mickey Mouse und Co besuchen. Wir wollen das Auto wahrscheinlich am Airport mieten und das spricht ja dann für den Dockweiler.

Du hast schon recht, Las Vegas und das Death Valley sind  noch ein wenig nebulös. Da kommt es auch darauf an, ob wir noch einen Platz auf der Phantom Ranch bekommen. Als wir das letzte Mal dort waren, sind wir den South Kaibab Trail runter gelaufen, am Tonto Trail bis zum Indian Garden und dann den Bright Angel wieder hoch. Das war aber zeitiger im Frühjahr, so dass es von den Temperaturen und der Anstrengung her gut zu machen war. Wir wollen aber schon gerne einmal bis an den Colorado, aber dann mit Übernachtung. Mit der Reservierung hat das nicht funktioniert. Wenn wir kurzfristig eine Übernachtung bekommen, wollen wir einen Tag länger bleiben und es verschiebt sich alles nach hinten.

Für Las Vegas sind 2 Tage geplant. Sollte es sehr heiß sein, wollen wir ein Auto mieten um ins Death Valley zu fahren, da unser Verleiher Fahrten im Mai und Juni auf eigenes Risiko gestattet und man bei El Monte manchmal ja auch ein etwas "betagtes Fahrzeug" bekommt. Wir würden dann früh los und abends zurück. Bei den 1. Planungen wollten wir auch im Death Valley übernachten auf dem Weg in den Sequoia. Wie es jetzt aussieht, werden wir uns dann unterwegs noch was suchen, durchfahren wollten wir nicht, da es ja gut 400 Meilen sind.

Im  Yosemite hatten wir wirklich Glück, ich hatte das mit der Reservierung gar nicht so ernst genommen. Als ich dann davor saß, ging es Schlag auf Schlag. Im Yosemite wollen wir gerne mit dem Shuttle zum Glacier Point fahren und dann ins Village laufen. Ich finde das Tal des Yosemite NP  als eines der schönsten Täler die ich je gesehen habe.

Das Schild vom Womo-Abenteuer sollte wir wirklich raushängen, da die "Gefahr" des Zusammentreffens doch sehr hoch ist.

Gruß Anala

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7196
Hallo Anala

Moin Anala,

zu LA und Autovermietung schau doch mal hier:

http://www.womo-abenteuer.de/node/3491

Wir waren im letzten Jahr zur gleichen Zeit im GC und sind zum Plateau Point gelaufen. War von den Temperaturen her noch gut machbar, mit vielen Pausen und viel Wasser auf dem Rückweg.

Im Yosemite haben wir auch vor vom Glacier Point ins Tal zu wandern wink

 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12772
Empfehlung !

Hallo Anala und trakki,

diese Tour kann ich nur empfehlen ! http://www.womo-abenteuer.de/node/738?page=5#comment-2800

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7196
Bombenwetter

Hallo Bernhard,

ihr hattet ja Bombenwetter. Ich hoffe wir haben Anfang Juni auch Glück und vielleicht auch nicht mehr so viel Schnee. Dann würde der Shuttle wahrscheinlich auch nicht fahren?. Lassen wir uns überraschen. Und den Bus vorbuchen sollte man schon, oder?

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Anala
Bild von Anala
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 11 Monate
Beigetreten: 18.08.2010 - 11:22
Beiträge: 82
wunderschöne Bilder

Hallo Bernhard, hallo Sonja,

die Fotos sind wunderschön. Ich hatte mir schon einen Reisebericht  angeschaut und deshalb auch die Wanderung ausgesucht. Beim letzten Mal sind wir über den Mist-Trail zu den Fällen nach oben gewandert. Da die Schneeschmelze in den Höhenlagen gerade in vollem Gange war, kam das Wasser irgendwie aus jeder Ritze. Wir hatten damals, Ende April, auch Superwetter.

Ich denke auch das man den Shuttle vorbestellen sollte, wenn man am Morgen los kommen möchte.

Am Grand Canyon  hoffe ich  ja immer noch auf einen Übernachtungsplatz in der Phantom Ranch.

Grüße Anala

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12772
Shuttle

Hallo ihr beiden Planerinnen,

ich hatte wg. des Shuttle 2 Tage vorher von unterwegs angerufen -- es war sinnvoll, manch einer wurde auf den zweiten Bus verwiesen (1 oder 2 Stunden später ?) -- dann wird es mit dem Marsch aber etwas eng. -- das war aber 2005,  wie der Andrang jetzt ist, weiß ich nicht.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 17 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7874
Unbedingt vorbestellen

Hallo zusammen

Ich würde den Shuttle zum Galcier Point unbedingt reservieren. Bei unserem ersten Mal in den 90iger Jahren war da schon ein grosser Andrang - und das wird sicher nicht besser.

@Anala

Mit der Phantom-Ranch brauchst Du wirklich sehr viel Glück. Aber ich hatte das tatsächlich einmal und zusätzlich einmal Glück bei der Verlosung. Sobald Ihr am Grand Canyon ankommt müsst Ihr Euch in die Warteliste in der Bright Angel Lodge eintragen. Wer weiter vorne steht kommt bei Absagen zuerst dran. Und wenn Du Glück hast, nicht vergessen das Essen zu bestellen.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 12772
Phantom Ranch

Hallo Anala,

zur Planung: http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/upload/Phantom%20Ranch.pdf

Cruise America P_JUMP_167291">http://www.nps.gov/grca/planyourvisit/lodging.htmCruise America P_JUMP_167291

GRüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)