Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

ärgerliche Zusatzkosten bei CanaDream : Reinigung - Generator .....

30 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
coupe-54
Bild von coupe-54
Offline
Beigetreten: 19.10.2013 - 10:20
Beiträge: 332
RE: CanaDream Halifax Erfahrung

@Fredy

völlig Deiner Meinung.

Gruß Wolfgang

1993 USA-Canada- West, 1995 USA- Süd, 2004 Canada- West, 2008 Canada-West,2010 Canada VI,2014 USA- Südwest, 2015 Canada-Ost, 2016 Alaska/Yukon , 2017 Rockys

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: CanaDream Halifax Erfahrung

Hallo Fredy,

kein Problem das kläre ich im September in Toronto gerne nochmal genau ab und berichte nach der Reise.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Josef
Bild von Josef
Offline
Beigetreten: 06.11.2011 - 11:33
Beiträge: 1048
RE: CanaDream Halifax Erfahrung

Hallo Gabi,

kein Problem das kläre ich im September in Toronto gerne nochmal genau ab und berichte nach der Reise

Stecke noch in der Planung für CAN 2016. Deshalb meine Frage, was hat dein Gespräch mit CanaDream zum Thema "Berechnung Generatorstunden" ergeben.

 

 

Allzeit gutes Licht.

Josef

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
Erfahrungen CanaDream Toronto

Hallo Josef,

da gab's leider nichts zu verhandeln und kein entgegenkommen. Auch mein Hinweis dass zu dieser Jahreszeit der Bedarf ja nur punktuell auftreten wird brachte nichts. Wir haben für uns dann entschieden den Generator nicht zu nutzen und kamen ohne bestens zurecht. Für uns ist ein Generator schon immer nur Nebensache und haben diesen in allen Urlauben jeweils max. 1-3 Std. und oft auch gar nicht genutzt. Gerade das ist der Grund warum ich nicht einsehe eine Pauschale von 150 C$ zu zahlen.

Wir hatten dort bei der Übernahme dann nochmal Diskussionsbedarf da die gebuchte Frühübernahme von CanaDream nicht eingehalten wurde. D.h. wir sind Morgens mit Taxi aus der Stadt angereist um dann zu erfahren dass unser Fahrzeug noch nicht fertig sei weil es gerade erst zurück gekommen sei. Wir wurden dann auf unsere Bitte hin in eine nahegelegenes Einkaufscentrum gebracht um unseren Ersteinkauf erledigen zu können. Wieder zurück bei CanaDream wars dann 10:30 und das warten fing an. Da die Frühübernahme lt.Mietbedingungen bis spätestens 12 Uhr erfolgt sein sollte, haben wir nach 12 Uhr nach dem Stationsleiter verlangt um für die Verzögerung eine Erstattung/Entschädigung einzufordern. Zunächst wurde auch dies abgelehnt. Ich habe dann darum gebeten uns eine Bestätigung mit der genauen Uhrzeit der Fahrzeugübernahme auszustellen damit wir ggf. von Zuhause reklamieren zu können. Dem wurde dann zugestimmt. Dann wurde plötzlich angeboten auf die Berechnung der Generatorstunden zu verzichten. Das lehnten wir aber ab weil uns dies als Gegenwert für die Verzögerung zu wenig war, weil wir ja wußten das wir den Generator evtl. gerade mal 1-3 Std. nutzen würden.

Gegen 13 Uhr konnten wir dann endlich unser Fahrzeug in Empfang nehmen, aber dann hat sich der Stationsleiter es sich doch anders überlegt und wollte doch lieber gleich eine Regelung und nicht später über die Zentrale einen Schriftverkehr führen. Wir einigten uns dann auf 50% Rückerstattung der Kosten für die gebuchte Frühübernahme/späte Rückgabe. Was unserer Forderung entsprach. Da scheute man wohl eine nachträgliche Beschwerde über die Zentrale.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Petzoldt
Bild von Petzoldt
Offline
Beigetreten: 17.01.2013 - 12:28
Beiträge: 449
CanaDream Generatorkosten

Hallo,

habe gerade nochmal im Chat bei CanaDream nach den Kosten für die Generatornutzung (im Sommer) gefragt und die Antwort erhalten, dass dies pauschal 150$ seien, egal wie oft man diesen benutzt.

Auf meine Nachfrage warum dann auf der Website "15$/Nacht, max. 150$" steht meinte sie nur, sie werden den Fehler auf der Website weitergeben ...

Also noch alles beim Alten

Gruß Rainer

Tammy
Bild von Tammy
Offline
Beigetreten: 29.10.2015 - 19:14
Beiträge: 176
CANADREAM MAI BIS JUNI 2017

Wir sind gerade miit einem Th-A 27 fuss von canadream unterwegs. 

Wir haben uns ebenfalls wegen der Generatorbenutzung abgezockt gefühlt. Festpreis 150 Can$ ab einmaliger Benutzung ohne Verhandlungsspielraum!!!

Ausserdem werden bei Abgabe 75 Can$ für die innen- und!!!!  75 Can$ für die Aussenreinigung fällig. das war bei unserer Vorbuchung so nicht erkennbar. die Markisse ist mit Kabelbinder festgemacht und kann nicht genutzt werden.  den Fernseher hat mein Mann auch trotz Verbotsschild im RV und ohne Fernbedienung in Gang gebracht - NUTZT BEI DER Wettervorhersage!! 

UNSER FAZIT: auf die Markisse und den Generator verzichten wir, den Fernseher nutzen wir ab und zu, aber um die Zahlung von 150 Can$ für innen- und Aussenreinigung werden wir nicht drum herum kommen und wohl zähneknirschend bezahlen müssen. Gemietet haben wir von und bis Vancouver.  

 

B1P
Bild von B1P
Offline
Beigetreten: 04.01.2017 - 06:21
Beiträge: 100
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Tammy

Da wir nächstes Jahr auch bei CanaDream anmieten wollen, habe ich eine kurze Frage:

Wo steht das geschrieben mit den Innen- und Außenreinigungskosten. Habe alle gängigen Vermittler durchforstet und Mietbedingungen gelesen, aber nichts von dieser "Zwangsgebühr". lediglich dass es sauber abgegeben werden muss (Besenrein in dem Fall).

Strafgebühren bei verdreckten Innenräumen sind ja gängige Praxis und nachvollziehbar.

Bitte um Aufklärung.

 

Grüße,

Sebastian

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: CanaDream Halifax Erfahrung

Hallo Tammy,

das würde mich auch interessieren! Und wenn Canadream Euch das bei Abgabe wirklich berechnet, dann würde ich nur unter "schriftichem" Protest zahlen und mich daheim an das Reisebüro wenden.

Was den Generator betrifft habt Ihr allerdings keine Chancen, das steht so in den Bedingungen. Also nicht benutzen.

 

Beate

 

 

Spitfire1989
Offline
Beigetreten: 08.05.2017 - 20:01
Beiträge: 28
RE: CanaDream Halifax Erfahrung

Hallo,

wir waren letztes Jahr bereits ab Calgary mit einem Canadream Camper unterwegs und man sagte uns damals auch 15CAD pro Tag und dass alle Tage berechnet werden sobald man das Teil einmal anschmeißt. Und auch sagte man, dass es max. 150 CAD sind. Uns war das auch zu teuer, aber wir haben den Generator auch nicht benötigt. Ich finde man sollte in den Sommermonaten auch möglichst darauf verzichten.

Mit den Reinigungskosten war es bei uns so, dass wir den Camper besenrein abgeben sollten und dass es von außen nicht super dreckig sein sollte. Man bot uns aber vor Ort ein Paket an (glaube das waren auch 150CAD) wo die Reinigung mit inbegriffen war. Da das für uns keinen Stress am letzten Tag bedeutete haben wir das auch gemacht. Ausschlaggebend war allerdings eher die eingeschlossene Steinschlagversicherung die durchaus Sinn macht. Und ich glaube Toilettenpapier/Chemikalien waren dann auch mit drin.

Wie gesagt, wir waren ab Calgary unterwegs aber da wird Canadream wahrscheinlich keinen Unterschied machen.

Viele Grüße

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 338
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo,

da bin ich ja froh das wir nicht Canadream gebucht haben.

Da fällt mir nur ein Lied von ABBA ein:

"I have a dream" ein.

Und dann danach "from Canadream". Sogar die Melodie passt.

Jürgen