Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

FTI ist Insolvent

45 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1815
FTI ist Insolvent

Servus zusammen,

FTI ist insolvent.

https://www.focus.de/finanzen/news/zehntausende-reisende-betroffen-deuts...

Was das für dort gebuchte Wohnmobilreisen bedeutet kann ich nicht sagen.

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

mittelmaerker
Offline
Beigetreten: 19.11.2023 - 17:59
Beiträge: 12
RE: FTI ist Insolvent

Mist. Und noch kein Voucher von El Monte bzw. FTI da. Um das Geld muss man sich wohl dank Sicherungsschein keine so großen Gedanken machen, die Wohnmobilbuchung war als Pauschalreise eingestuft. Aber 2 Monate vor WoMo-Urlaub ev. ohne Wohnmobil loszufliegen, dass ist besch...en. Ich war so dämlich, dass ich nach den Presseberichten über den Einstieg von Investoren die Rechnung beglichen habe, in der Hoffnung, dass der Voucher zeitnah kommt. Stattdessen las ich dann gestern, dass die Bundesregierung nicht zu einem Schuldenschnitt bereit ist. (Okay, kann ich ja verstehen.) Und heute: Insolvenz.

Kleine Frage: Wenn man in den Parks wie Yellowstone eine RV-Site gebucht hat, kann man da auch nur mit mit Auto und Zelt aufschlagen? 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 4020
RE: FTI ist Insolvent

Servus,

 

das ist wirklich großer Mist für euch, hoffentlich gibt es noch eine gute Lösung für euch.

kann man da auch nur mit mit Auto und Zelt aufschlagen? 

Aus dem Bauch raus würde ich behaupten, dass dies kein Problem ist.

 

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

mittelmaerker
Offline
Beigetreten: 19.11.2023 - 17:59
Beiträge: 12
RE: FTI ist Insolvent

Danke. Jetzt weiß ich auch, wie man sich fühlt. Ich hatte das 2023 mit der Finanzierung von FTI echt nicht auf dem Schirm, weil sonst alles an Buchungen von Auto bzw. Camper via FTI in den letzten Jahren gut lief. Und ich 2023 auch nichts in den Medien las (wird mir eine Lehre sein, besser recherchieren!).

Ja, ist echt dumm. Eine kleine Recherche bei El Monte und/oder Roadbear zeigt auch, dass die praktisch nicht mehr anbieten in Denver (nur noch ganz kleines C- oder gleich A-Class). Die Alternative, wobei die für den Yellowstone auch nicht so toll ist, wäre halt ein großes SUV und Zelt. Die Flüge habe ich ja nicht über FTI gebucht, sondern direkt via Lufthansa ... . Das heißt, die lassen sich auch nur schwerlich stornieren. (Was mir im ersten Moment eigentlich das Liebste gewesen wäre, einfach alles weg, einmal kräftig ausk...en, Geld irgendwann via Versicherung zurück und dieses Jahr wieder per Auto in die Bretagne oder Normandie, wenngleich schöne Ferienhäuser wohl schon weg sind wink 

ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 17
RE: FTI ist Insolvent

Falls die Rechnung per Kreditkarte bezahlt wurde, würde ich versuchen das Geld zurückzuholen (siehe auch der Focus Artikel). Es scheint als würde man das Geld trotz Versicherung sonst nicht (komplett) wiederbekommen...

mittelmaerker
Offline
Beigetreten: 19.11.2023 - 17:59
Beiträge: 12
RE: FTI ist Insolvent

Ja, nee, leider per Überweisung. Kurz überlegt, ob per cc, nee, lass mal, dann musst du nicht umbuchen etc. Arghh. Ich T...l. Ich muss aber ehrlich sagen, ob ich am Ende 500 Euro verliere, ist mir im Moment egal, wäre halt nett zu wissen, ob man vor Ort überhaupt mit einem Camper bei El Monte rechnen kann, ob man ihn nochmals bezahlen muss (da stellt sich die Frage, Versicherungen etc.) oder ob ich halt einen SUV buche & ggf. Zelt und Schlafsäcke für die Familie einpacke. Gut, das Reisebüro priorisiert aktuell und wird sich melden. Geblockt ist der Camper ja, kann mir halt beim besten Willen nicht vorstellen, dass El Monte schon sein Geld hat ... .

ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 17
RE: FTI ist Insolvent

Ich bin in einer ähnlichen Situation (Womo bei Fraserway in Kanada gebucht) und mein Reisebüro hat auch gesagt, dass Fraserway Interesse haben wird die Buchung aufrecht zu halten. Ich bin ja mal gespannt...

Wäre halt wirklich Mist, wenn es nichts mit dem Wohnmobil wird: die Campingplätze sind gebucht und auch die Fähren (unter anderem die kostspielige Inside Passage)...

mittelmaerker
Offline
Beigetreten: 19.11.2023 - 17:59
Beiträge: 12
RE: FTI ist Insolvent

@ChrisB Ich drück die Daumen! Bei mir auch so, Campingplätze sind gebucht, einfach auf Hotel oder Motel umschalten, geht teilweise (Yellowstone) so kurzfristig gar nicht bzw. wäre unbezahlbar. Gut, ich könnte stornieren, teilweise geht das (mit Verlust). Bliebe halt der Flug. Seufz. Bislang kannte ich das nur als Zuschauer aus den Medien. Alle, die nächste Woche oder so los wollten oder gar schon unterwegs ins Ungewisse sind, tun mir besonders leid.

fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 102
RE: FTI ist Insolvent

ich komme gerade vom Wohnmobilurlaub aus den USA zurück. 

Dort standen ganz häufig statt Wohnmobilen auch PKW / Zelt Kombinationen, das ist also von der Nationalpark Camping Seite aus überhaupt kein Problem.

 

 

Liebe Grüße vom Fred

Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1815
RE: FTI ist Insolvent

Info Link zu FTI

https://www.fti-group.com/de/insolvenz

Zitat

Sie haben nur Ihren Mietwagen oder ein Wohnmobil bei FTI gebucht? 

Sie haben über die Marken DriveFTI, Cars&Camper oder Meeting Point Rent-a-Car eine Mietwagen- oder Wohnmobilbuchung durchgeführt? Einzelleistungen fallen nicht unter den gesetzlichen Absicherungsschutz für Pauschalreisen und sind somit nicht durch den DRSF abgesichert. Wir prüfen derzeit, ob Sie die gebuchten Leistungen dennoch in Anspruch nehmen können und werden uns in Kürze bei Ihnen melden.

 

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

mittelmaerker
Offline
Beigetreten: 19.11.2023 - 17:59
Beiträge: 12
RE: FTI ist Insolvent

Die Befürchtung habe ich trotz des Scheins, den ich ja habe, der auf der Rechnung steht, auch. Seufz. Abwarten, viel mehr geht ja auch nicht. Ärgern, dass ich nicht bis zum letzten Tag gewartet habe mit der Überweisung bringt ja nichts. Heute Abend gibt es erstmal ein Bier auf den Schreck! crying