Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hwy-1 / CA-SR-1 /Sequoia NP : 2023 und Update 2024: Unwetter in Kalifornien: Highway 1 aktuell gesperrt

79 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15880
RE: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highway 1 aktuell gesp

Hi Alex, 

Könntest du noch etwas ergänzen zur genannten Sperrung der Nacinimiento Fergusson Road ?

Viele  Grüße 

Bernhard 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Pirat
Bild von Pirat
Offline
Beigetreten: 21.10.2016 - 00:41
Beiträge: 437
RE: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highway 1 aktuell gesp

Hallo Bernhard,

ja, kann ich gerne machen.

Die folgende Info auf bigsurkate.blog beschreibt die Lage eigentlich ganz gut:

**NACIMIENTO-FERGUSSON ROAD AND SOUTH COAST RIDGE ROAD FROM PREWITT TO NACIMIENTO ARE BOTH CLOSED UNTIL FURTHER NOTICE, PROBABLY UNTIL DEC. 2023 FOR NACIMIENTO AND UNKNOWN RE SCRR. THIS IS DUE TO SEVERE ROAD DAMAGE DUE TO FIRE AND MUDSLIDES**

Die oben verlinkte Website von Kate Woods Novoa, aka Big Sur Kate, ist immer ein guter Anlaufpunkt für lokale Nachrichten zu Big Sur.

Bezüglich des Status der Nac-Ferg hat sich seit den ersten Infos allerdings noch nicht allzu viel geändert. Bis Dezember 2023 wird es wohl bei der Sperrung der Nacimiento-Fergusson Road bleiben.

In einem aktuellen "Request for Qualifications" ist von einem anvisierten Baubeginn für die Wiederherstellung der Nacimiento-Fergusson Road im Mai 2023 die Rede.

Viele Grüße
Alex
I love not man the less, but nature more

Reisebericht totale Sonnenfinsternis

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15880
RE: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highway 1 aktuell gesp

Hallo Alex,

jetzt, wo du es schreibst, kam mir meine Erinnerung: die NF-Road ist seit Januar 2021 ja schon gesperrt.

Ich hatte im Februar 2022 sogar schon etwas dazu geschrieben: https://www.womo-abenteuer.de/comment/278865#comment-278865

Aber hier zu aktualisieren, ist ja auch sehr sinnvoll.

Danke für deine Links.

Viele Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 96
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Hallo zusammen,

dass die NF-Road auch gesperrt ist, ist natürlich auch ärgerlich. Das wäre eine schöne Alternative gewesen. 

Ich war aber mal auf dem von Alex verlinkten Blog und habe Bilder von "Paul´s Slide" gesehen. Das sieht als Laie auf den Fotos ja "gar nicht so schlimm" aus. Aber das Problem ist ja wohl, dass das ganze Erdreich in Bewegung ist. Wenn sich das mal stabilisiert hat, kann man die Erdmassen bestimmt relativ zügig von der Straße holen. 9 Wochen haben sie noch Zeit, bis wir kommen ;) Wenn nicht biegen wir bei Monterey Richtung Inland ab und fahren bei Pismo Beach unten wieder auf den HWY1 drauf. Wir hätten natürlich den HWY1 Richtung Süden bis zur Sperrung und dann wieder nach Norden und dann dem Umweg fahren können. Aber das ist mir auch zu umständlich und wir haben den Tag drauf auch schon einen Campground gebucht. Es wird schon alles irgendwie werden. Ich finde es auf jeden Fall toll, dass es dieses Forum hier gibt, wo man sich über sowas austauschen kann :)

 

LG

 

Andi

gudelgogo
Offline
Beigetreten: 05.02.2023 - 19:59
Beiträge: 1
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Andi,

bitte weiterhin deine Planungen oder Umplanungen hier notieren.

Wir wollten eigentlich ebenfalls Anfang April von San Francisco aus den Highway1 Richtung Süden mit dem Wohnmobil fahren.

Gruß

Jörg

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 96
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Hi Jörg,

ich plane derweil so: wir fahren ab Höhe SFO bis Monterey auf dem HWY1. Sollte dieser Anfang April immer noch gesperrt sein, fahren wir über die 101 im Landesinneren Richtung Süden. Wir planen dann aber eine Übernachtung ein (mit Baby ist uns die Fahrt zu lang; habe dieses RV Resort gefunden, ist aber nicht auf der WoMo-Map: RV Park Rates - (yanksrvresort.com)). Auf der Höhe von Morro Bay fahren wir dann wieder auf den HWY1 und dann gehts da weiter.

Caltrans hat letzte Woche noch ein Update veröffentlicht, was mir wenig Hoffnung macht: für den Erdrutsch an "Paul´s Slide" gibt es noch keine Perspektive, wann der Abschnitt wieder freigegeben wird. Der Sperrung an "Polar Star" soll diese Woche aufgehoben werden, die bei "Mill Creek" in 6 Wochen, also Mitte/Ende März.

Schönen Start in die neue Woche,

 

lg

 

Andi 

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 96
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Guten Morgen,

heute Nacht gab es ein neues Update zur Sperrung auf dem Highway 1. Das wesentliche hier: 

Die Sperrung durch "Paul´s Slide" ist langfristig: The full road closure of Highway 1 through Paul´s Slide is expected to be long term:

Viele Grüße,


Andi

 

chrisp981
Offline
Beigetreten: 09.02.2023 - 22:29
Beiträge: 1
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Hi Leute,

bin gerade zufällig auf das Forum hier gestoßen. Wir fliegen am 10.03. nach San Francisco und wollten am 14.03. den Highway 1 bis LA fahren. Es ist mega schade, dass das nun anscheinend nicht mehr geht. Meine Überlegung ist von San Francisco nach Santa Cruz un d weiter bis Monterrey und dann bis zur Bixby Bridge, damit wir diese wenigstens mal gesehen haben und von dort wieder zurück und dann über den Highway 101 bis zur 46 und dann noch einen kleinen Umweg zurück bis San Simeon und dann zu unserem ersten Übernachtungsziel zurück nach Pismo Beach. Laut maps würde das alles knapp 7 Stunden dauern....Sind zwar Umwege aber wir würden gerne ein paar Highlights von Highway 1 sehen. was meint ihr?

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 96
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Hi Chris,

also ich starte im April auch das erste mal in einem Wohnmobil und kenne mich noch nicht so gut aus - verfüge also auch über 0 Erfahrung in Sachen Wohnmobil. Aber für mich klingen 7 Stunden sehr viel und auch ein wenig nach Stress. Wollt ihr das im Urlaub haben? Könnt ihr vielleicht noch eine Zwischenübernachtung einschieben und in der Nähe von Monterey übernachten? Dann spart ihr euch die 2-3 Stunden Fahrt über die 101 an Tag 1 und könnt San Simeon am nächsten Tag besuchen. Aber vermutlich ist der Campground schon gebucht?

Mit dem Wohnmobil ist man ja auch immer langsamer unterwegs, als mit einem Auto. Ich fühle aber komplett mit dir. Es ist einfach ätzend, dass der schönste Streckenabschnitt jetzt gesperrt ist und es auch keinen kürzeren Umweg gibt. Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Urlaub!

 

LG

 

Andi 

BetzeAndi
Offline
Beigetreten: 19.09.2022 - 11:39
Beiträge: 96
RE: Hwy-1 / CA-SR-1: Januar 2023: Unwetter in Kalifornien: Highw

Liebe Foris,

ein kleines Wetterupdate: heute und morgen zieht schon wieder ein schwerer Sturm über die USA/Kanada. In Kalifornien gibt es sogar Schneewarnungen... Die Tagesschau spricht von einem "historischen Wintersturm". Allen die grad dort unterwegs sind: gute und sichere Fahrt! Es bleibt zu hoffen, dass diese Stürme bald vorbei sind.

Viele Grüße,

Andi