Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2 Familien auf Routenplanung 4W Toronto - Halifax

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
PS1605
Offline
Beigetreten: 28.11.2023 - 15:24
Beiträge: 1
2 Familien auf Routenplanung 4W Toronto - Halifax

Hallo Zusammen,

Lange waren wir als stille Leser für unsere Reiseplanung Teil von Eurem Forum. Nun soll es aber etwas konkreter werden, deshalb wage ich mich nun auch einen ersten Beitrag zu schreiben.

Wir (2 Familien mit je 3 Kindern) aus der Schweiz planenn für kommenden Sommer eine Camperreise von Toronto nach Halifax. Da unsere befreundete Familie einen längeren Familienurlaub beziehen kann, haben sie Flug und Camper bereits gebucht. Wir sind uns nun am überlegen, ob wir uns ihnen für diese Reise anschliessen möchten. Vermutlich aber nur 3 Wochen von Toronto bis Montreal, da wir voraussichtlich nicht länger Urlaub bekommen. Wir waren zusammen bereits 4 x 3 Wochen auf Campertrips durch Skandinavien unterwegs. Sind uns also das campen und reisen zusammen gewohnt.

Unsere Grobe Routenplanung (für die ersten 3 Wochen) sieht wie folgt aus:

Start Toronto

Niagara Falls

Bruce Penisula NP

Manitoulin Island

Killarney PP

Killbear PP

Algoquin PP

Ottawa

Mont Tremblant NP

La Mauricie NP

Ab hier trennen sich unsere Wege: unsere Freunde fahren weiter bis Halifax, wir zurück nach Montreal.

 

Nun kommt der springende Punkt oder die eigentliche Frage, bei welcher wir uns sehr unsicher sind. In diversen Reiseberichten haben wir gelesen, dass eine Vorabbuchung der CG, insbesondere in den NP / PP, dringend empfohlen wird. Grundsätzlich ist das für uns kein Problem, weil wir die Route sowieso mehr oder weniger planen möchten, um auch eine "Distanz-Sicherheit" zu haben, insbesondere auch wegen den Kids. Teilweise wurde aber auch berichtet, dass am ersten Tag vom Buchungsfenster sämtliche CG ausgebucht waren.

Wie ist Eure Erfahrung, oder wie sieht ihr das: Gibt es in den CP auf unserer Route überhaupt eine realistische Chance, entsprechende Sites zu ergattern? Da wir zusammen unterwegs sind und immer auch den "Hausrat" teilen, wären Sites direkt nebeneinander deshalb eigentlich fast zwingend (oder zumindest in der Nähe). Double-Sites gibt es leider fast keine. Zudem sind vorausichltich mit einem MH-A Maxi von Canadream unterwegs, was die verfügbaren Sites auf den CG leider auch schon sehr einschränkt.

Und zum Schluss noch eine Frage zu Canadream: Wir haben ebenfalls oft gelesen, das die Übergabe des RV erst Nachmittags ab ca. 16.00  Uhr statt findet. Ist das "Glückssache" oder normal bei Canadream? Je nach dem hat das einen Einfluss auf die Tagesplanung..

Das war es vorerst von mir smiley

Ich freue mich bereits jetzt auf Eure Antworten.

Liebe Grüsse aus der Schweiz

Toni-Mara
Offline
Beigetreten: 26.09.2019 - 21:57
Beiträge: 93
RE: 2 Familien auf Routenplanung 4W Toronto - Halifax

Hallo in die Schweiz,

ich denke schon, dass ihr eine gute Chance habt, passende Sites zu bekommen, wenn ihr zeitig guckt. Da 'tickt' der Osten von meinem Bauchgefühl her doch noch ein bisschen anders als der Westen. Wir haben uns in diesem Jahr auch in den BC/Alberta-Buchungswahnsinn begeben und haben trotzdem überall einen für uns guten Stellplatz abbekommen, auch wenn wir am Öffnungstag teilweise auf echt hohen Nummern in der Warteschleife hingen. 

Wenn ihr save sein wollt, würde ich euch empfehlen, euch jetzt schon gaaaanz entspannt die Campground Maps und Empfehlungen hier anzuschauen und euch pro Campground einfach ne Liste mit mehreren Alternativen rauszusuchen. Plus die Daten, ab wann ihr dort buchen könnt. Dann seid ihr bei der eigentlichen Buchung flott unterwegs und steigert eure Chancen auf zusammenhängende / gegenüberliegende Plätze. 

Viel Spass und Gruss aus Bremen 

Mara

PS: tolle Route!