Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Strassensperrungen Yukon / BC

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 125
Strassensperrungen Yukon / BC

Hallo liebe Foris, derzeit kommt es vermehrt zu Strassensperrungen auf wichtigen Routen  bedingt durch Waldbrände, Überflutungen oder washouts. So war z.B. der Alcan Highway ab Fort Nelson westwärts einige Tage komplett gesperrt, nun zumindest wieder einspurig befahrbar. Wir sitzen momentan in Dawson City "fest", da der Klondike Hwy Richtung Whitehorse ebenfalls komplett gesperrt ist. Auch der Robert Campell Hwy ist von einer Vollsperrung betroffen. 

Hier kann man sich aktuell informieren:

https://drivebc.ca/

https://511yukon.ca/

 

Viele Grüße und gute Fahrt von Michaela 

 

Toms
Bild von Toms
Offline
Beigetreten: 10.03.2021 - 12:18
Beiträge: 27
RE: Strassensperrungen Yukon / BC

Danke Michaela für die Info und die Links. Wir haben noch ein paar Wochen bis dahin. Euch gutes Gelingen und viel Spaß.

Viele Grüße aus Winnipeg

Tom 

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 125
RE: Strassensperrungen Yukon / BC

Ein kurzes Update: nachdem wir noch ein wenig auf dem Dempster Hwy verbummelt haben sind wir auf Empfehlung einer Rangerin bis zur Strassensperre in Stewart Crossing gefahren. Offiziell ist der Klondike Hwy nachwievor geschlossen, es fahren jedoch nach Möglichkeit Pilotcars die einen bis runter nach Pelly Crossing bringen. Wir hatten Glück und haben nach ca 10 Minuten Wartezeit ein Pilotcar erwischt. Das Durchfahren des von den Wildfires betroffenen Gebietes war schaurig. Der Rauch war teilweise enorm und die Gegenfeuer neben der Straße brannten munter... kurz vor Pelly Crossing kam ein eindeutiges Signal an die Pilotcars aus einem Hubschrauber: schluss für heute. Die Kolonne der  Nordwärtsfahrenden musste umkehren. 

Wir sind froh, dass wir noch mitgekommen sind, die Umfahrung hätte uns zurück nach Alaska geführt und 500 Zusatzkilometer bedeutet. 

Aufgrund der extremen Trockenheit in diesem Jahr rate ich allen die sich hier im Norden rumtreiben oder rumtreiben werden einen regelmäßigen Blick auf die Strassenkarten und die Wildfireberichte (auch im Hinblick auf die Luftqualität und die Sichtverhältnisse, im Denali NP z.B. ist die Sicht derzeit gleich Null). Auch auf dem Dempster war die Sicht stark eingeschränkt, die Augen gereizt und der ständige Rauchgeruch tut sein übriges.

Safe travels! Viele Grüße von Michaela 

BrigitteM
Bild von BrigitteM
Offline
Beigetreten: 05.12.2016 - 17:18
Beiträge: 68
Hallo Michaela auch von

Hallo Michaela auch von meiner Seite ein großes Danjeschön für die Hinweise und entsprechende Infoseiten. Wir sind mit unserem Camper unterwegs . Richtung Yukon und Alaska da ist man für jede Information dankbar.

Euch eine gute weitere Reise.Grüße Brigitte 

Viele Grüße Brigitte