Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kälteeinbruch am Grand Canyon

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Sellyman
Offline
Beigetreten: 05.08.2023 - 13:38
Beiträge: 10
Kälteeinbruch am Grand Canyon

Hallo, bitte um schnelle Antwort wenn es geht. Uns hat der Winter am Grand Canyon überrascht: - 4 heute. Was kann ich tun um zu verhindern, dass die Wassertanks Schaden nehmen. Bin für jeden Tipp dankbar.  Ein 28 Fuß RV am Mather Campground 

Danke

Wolfgang

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1071
RE: Kälteeinbruch

Wir haben auf unserer Reise 2022 ebenfalls am Grandcanyon wo es nachts unter Null ging auf anraten unseres Vermieter (Graner motorhomes) Frostschutzmittel in den Grey-/Blackwasser Tank gekippt. Frischwasser geht das aber natürlich nicht. Beim Frischwasser haben wir entsprechend nix gemacht und es ist auch nix passiert (obwohl Womo für 2 Nächte alleine auf dem CG stand während wir unten im Canyon waren). Wie kalt es Nachts dann tatsächlich wurde weiss ich aber nicht.

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.

shot59
Bild von shot59
Offline
Beigetreten: 04.06.2018 - 12:44
Beiträge: 9
RE: Kälteeinbruch

Moin,

auf jeden Fall Pumpe aus und Wasserhähne auf lassen. Ansonsten liegt der Frischwassertank in der Regel innerhalb des Campers, also Heizung anlassen. Haben schon öfter dort ohne Probleme minus Temp. überstanden. Frostschutz in den Abwassertanks ist auch ok, das mussten wir allerdings noch nie machen. Wenn es tagsüber wieder warm wird kann eigentlich nix passieren.

Grüße

Uwe

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15874
RE: Kälteeinbruch

Hi Wolfgang, 

Zusätzlich zu all dem würde ich mich auf den Weg nach Page machen, da hat es  mehr als 20 Grad.

Bis dahin die Finger von den Dump-Schiebern lassen.

Viele Grüße 

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Sellyman
Offline
Beigetreten: 05.08.2023 - 13:38
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Wow , ihr seid großartig. Das ging ja superschnell mit den Antworten. Ihr nehmt mir eine große Sorge, Daaaaanke! 
Und Page steht als nächstes an, aber wir haben den Canyon noch gar nicht gesehen. Haben nämlich zusätzlich ein kleines Krankenlager, da ging heute gar nichts- leider.  Ist zurzeit ein bisschen schwierig. 
Nochmal Danke an alle

Wolfgang

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 8317
RE: Kälteeinbruch am Grand Canyon

Hi Wolfgang,

wird es tags deutlich wärmer? Dann würde ich mir keine allzu großen Sorgen machen und auch nichts weiter unternehmen. Allerdings würde ich auf ein evtl. morgendliches Dumpen verzichten, damit die vielleicht festgefrorenen Schieber mechanisch nicht beschädigt werden. Das erst machen, wenn es wieder wärmer geworden ist.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 8317
RE: Kälteeinbruch am Grand Canyon

Und nachts natürlich durchheizen! Aber das werdet ihr eh freiwillig machen, wenns so kalt ist😉.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3983
RE: Kälteeinbruch am Grand Canyon

Vielleicht beruhigt auch der Hinweis: Stand schon öfters bei Nachttemperaturen von - 5 °C mit einem RV. Bei gutem Durchheizen ist nie etwas passiert.

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

AnnSchi
Bild von AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 1071
RE: Kälteeinbruch am Grand Canyon

Haben nämlich zusätzlich ein kleines Krankenlager, da ging heute gar nichts- leider.  Ist zurzeit ein bisschen schwierig. 

Oje....das braucht man ja so gar nicht im Urlaub. Dann wünsche ich schnelle Genesung und dann hoffentlich einen weiterhin tollen und "gesunden" Urlaub.

Liebe Grüsse

AnnSchi


TRAVELING, it leaves you speechless, then turns you into a STORYTELLER.

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3983
RE: Kälteeinbruch am Grand Canyon

Puh, - 9°C hatte es wohl letzte Nacht, hoffentlich ist alles gut gegangen. Die nächste Nacht soll aber schon frostfrei sein.

https://www.wetteronline.de/wetter/grand-canyon-village

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

Sellyman
Offline
Beigetreten: 05.08.2023 - 13:38
Beiträge: 10
RE: Neuen Kommentar schreiben

Guten Morgen, wir haben „überlebt“. Vielen Dank noch mal für die Hilfe und die guten Genesungswünsche. Aber jetzt geht’s erst mal zum Arzt. Mal schauen was der sagt. 
Grüsse

Wolfgang