Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Foto-Thread

660 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7848
RE: Foto-Thread

Derselbe wie hier.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8782
RE: Foto-Thread

Hallo Elli,

na dann bin ich doch froh dass ich mit meinem Equippment solche Probleme nicht habe, gell?

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7848
RE: Foto-Thread

Hi Richard,

na dann bin ich doch froh dass ich mit meinem Equippment solche Probleme nicht habe, gell?

ja, freu dich drüber. Für uns war kameratechnisch dieses Jahr ein ziemlicher Totalschaden. Erst die Mark II abgeraucht (Hauptplatine defekt), und jetzt der Sensor der Mark III mit irreparablen Hotpixeln. Jonas hatte sie zum Filmen und da war vermutlich ein Laser im Spiel. Nicht gut.

Hi Uwe, sorry, zuviel OT. Bin schon wieder ruhig?.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1054
RE: Foto-Thread

Danke für den Link - das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm
Auf Werkseinstellungen will ich die Kamera erst einmal nicht zurück setzen,  das soll erst einmal der letzte Schritt sein.

Ich habe diese Frage ja an verschiedenen Stellen gestellt und versuche nun aus den Antworten eine Lösung zu entwickeln bsw. werde ich mit einem Nachtmotiv einmal die verschiedenen Einstellungen durchspielen.

na dann bin ich doch froh dass ich mit meinem Equippment solche Probleme nicht habe, gell?

Es wäre schade, wenn es jetzt mit der G9 solche Probleme ohne zielführende Lösungen geben würde. 
Auch wenn Nachtaufnahmen (noch) nicht mein Hauotfotomotiv sind, würde damit meine bisherige Bilanz der MFT geschmälert.

Ich habe das Thema auch beim Fotohändler adressiert, er will sich im neuen Jahr damit beschäftigen und es ggf. an Panasonic weiterleiten.
Also mal abwarten.

Hi Uwe, sorry, zuviel OT. Bin schon wieder ruhig?.

Kein Thema - wir sind hier im Foto-Threadwink

Und ich kann dein "Problem" gut verstehen - mein Umstieg auf MFT fusst auf einer abgesoffenen Canon DLSR (+ Objektiv + Filter)  im Dezember 2017.
Ich wollte im ganzen kleiner und leichter werden  und bin daher komplett von DSLR auf MFT umgestiegen.
Dazu fand / finde ich z.B. Focus Bracketing + Geschwindigkeit der G9 sehr interessant für Makro.
 

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7473
RE: Foto-Thread

Hallo Uwe.

Das sind Hotpixel ?.

Die haben mich nach dem Wechsel von Canon (5D III) auf das APS-C-Format der Fuji X-T2 auch voll erwischt, siehe die Horrorbilder hier (etwas weiter unten, Kapitel Bildrauschen). Du hast mit Micro FourThird ja noch mal einen kleineren Chip ... und da sind Nikon und Canon den Systemkameras wohl immer noch einen klaren Schritt voraus.

Meine Beobachtung: Schwarzbild ist Pflicht (ab 1 sec Belichtungszeit), alles dafür tun, dass der Sensor nicht (zu) heiß wird (Filmen, viele Langzeitbelichtungen hintereinander), nur Base ISO verwenden, die richtigen Akkus nehmen (keinen Noname, die sind in der Regel heißer). Damit habe ich es bei der X-T2 in den Griff bekommen. Die X-T3 mit der neuen Chipgeneration scheint hier eine deutliche Verbesserung zu haben.

Frage: Hat die G9 auch die Funktion, Hotpixel-Mapping zu machen?

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1054
RE: Foto-Thread

Moin Michael,

Das sind Hotpixel ?.

deine Bilder zeigen ja genau mein "Phänomen" - danke also für den Lösungsansatz.
Schön zu lesen, dass du mit deinen Versuchen und angepassten Einstellungen zu einer guten Lösung gekommen bist.
Blöd zu sehen, das hier anscheinend ein Knackpunkt der kleinen, hochgezüchteten Sensoren liegt.
Meine Canon 70D war da auch viel weniger sensibel - Hotpixel bei LZB habe ich da keine / kaum gesehen.

Ich werde es dann - wie hast du so schön in deinem Blog geschrieben - ingenieurmässig angehen und wie geschrieben Versuchsreihen machen.

die richtigen Akkus nehmen

von Patona o.ä. habe ich mich verabschiedet, nachdem ich das Akku - Schlachtfest auf "Pen and Tell" verfolgt habe und setze auf Original Akkus.
Bzgl. der Kameratemperatur muss ich mal genauer draufschauen.

 nur Base ISO verwenden

war schon meine Idee, wird aber z.B. bei Milchstraße  schwierig

Frage: Hat die G9 auch die Funktion, Hotpixel-Mapping zu machen?

Hier muss du mir bitte mal auf die Sprünge helfen. Was verstehst du unter "Hotpixel Mapping"?
Die Funktion "Langzeit-Rauschred." hat die G9 - passende Bezeichnungindecision, da es ja nicht wirklich um Rauschen geht

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7473
RE: Foto-Thread

Hallo Uwe.

Hotpixel Mapping wird oft gesagt (so auch oben von mir), wenn Pixel Mapping gemeint ist. Dabei werde "tote" Pixel automatisch gefunden und ab dann durch Interpolation der Nachbarpixel eliminiert. Jeder Sensor hat einige (dutzend?) Dead Pixel.

Hotpixel und Dead Pixel sehen genau gleich aus - das Pixel liefert den Bitwert 255, was je nach Position den hellsten Rot/Gelb/Blau-Wert liefert.

Hotpixel sind quasi-random, bleiben aber bis zum nächsten Bild erhalten - darum kann man sie mit Schwarzbild rausrechnen. Aber "Hotpixel Mapping", wie oben bei den Dead Pixeln beschrieben, kann es nicht geben. Bzw. das Schwarzbild ist ja genau das, nur eben für das gerade gemachte Bild.
Wenn du Dead Pixel hast, dann hilft Pixel Mapping und beseitigt die dauerhaft. Sollte man ab und zu machen - durch kosmische Strahlung (z.B. häufige Flugreisen nach Amerika ☺️) entstehen statistisch immer weitere.

Bei Fuji gibt es im Kameramenü die Funktion "Pixel Mapping". Beim Lesen des von dir verlinkten Beitrags im Lumix-Forum schoss mir durch den Kopf, ob das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen (was dort empfohlen wurde und wohl geholfen hat) ein Pixelmapping macht. Ich meine, bei irgendeiner meiner alten Canons (40D ?) war das auch so gelöst.

Wie das bei der Lumix ist, weiß ich nicht ...

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1054
RE: Foto-Thread

Moin,

Bei Fuji gibt es im Kameramenü die Funktion "Pixel Mapping".

Danke für den Link und die Erklärung.
Ich glaube, dass was du hier ansprichst heißt bei Panasonic "Pixel Refresh" und dies habe ich aktuell durch geführt.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8782
RE: Foto-Thread

Hi Elli,

nein, das ist nicht gut, sondern genau das Gegenteil. Ich gehe aber davon aus, dass schon mit Hochdruck an einem Nachfolger gearbeitet wird.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7473
RE: Foto-Thread

Hi Uwe.

Noch zwei Tipps von einer Astrofotografie-Seite, um Wärmeentwicklung einzudämmen: Batteriegriff und bei Langzeitbelichtungen den Screen ausklappen.

@Richard: Nicht lachen/lästern ... wenn Vollformat zu schwer wird, muss muss man eben etwas leiden ... wenigstens der Rücken leidet weniger.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann