Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Nacimiento Fergusson Road von Ost nach West mit 23ft RV

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Rudibär
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 1 Woche
Beigetreten: 13.03.2018 - 22:58
Beiträge: 1
Nacimiento Fergusson Road von Ost nach West mit 23ft RV

Hallo Zusammen!

Ich bin neu hier und begeistert über die vielen nützlichen Informationen. Danke an alle!

Wir (meine Kinder 12/15) und ich werden im Mai/Juni eine RV-Tour mit einenm 23ft Roadbear durch Kalifornien machen.
Die Tour führt von S.F. über Yosemite, L.A., Grand Canyon nach Las Vegas. Von dort fliegen wir zurück.
Geht ein bisschen kreuz und quer, ist aber kein Problem.

Auf der dritten Etappe von Salinas nach El Paso de Robles (Wine Country) würde der direkte Weg über den Hwy 101 führen.
Schöner wäre es natürlich den "Umweg" über den Hwy 1 zu nehmen und dann über die Naciemiento Fergusson Road / Mission Road / Jolon Road auf den Hwy 101 zu fahren.

Nun meine Frage: hat jemand aktuell Erfahrungen aus erster Hand mit dieser Strecke mit einem 23ft RV? Ist es problematisch? Kann mir jemand Tipps geben?

Im Internet findet man soviele Hinweise von "kein Problem mit 27ft" bis "Never ever, sogar mit PKW nicht".

Bin für jede Antwort dankbar!

LG
der Rüdibär

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 43 Minuten 48 Sekunden
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 3714
RE: Nacimiento Fergusson Road von Ost nach West mit 23ft RV

Bisheriger Stand, Ende 2017: Kein Problem.

Die Sraße ist wegen der Baufahrzeuge zur #1 sogar breiter geworden.

Liebe Grüße Gerd

PS. Im US-Internet findet man solche Hinweise sogar über den Highway 395!

10 Jahre Wohnmobil-Überführungen       2008 - 2017
30 Jahre Wohnmobil-Urlaub in den USA 1981 - 2007
40 Jahre  Mietwagen-Urlaub in den USA 1977 - 2018

Pazifik
Bild von Pazifik
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:03
Beiträge: 207
RE: Nacimiento Fergusson Road von Ost nach West mit 23ft RV

Hallo Rudibär

Schau mal hier und die folgenden Beiträge 

https://www.womo-abenteuer.de/comment/192124#comment-192124

Da ist einiges zur NF-Road geschrieben. Nur noch eine Anmerkung: Ich habe die aktuellen Sperrungen vom Highway 1 nicht verfolgt, aber bist Du sicher  dass Du wie geplant fahren kannst?

Ich wünsche Euch viel Spass und liebe Grüsse Heike