Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

4 Wochen Florida Rundtour

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
sTommeln
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 19.02.2014 - 00:45
Beiträge: 80
4 Wochen Florida Rundtour

Größere Kartenansicht

 

Hallo,

wir reisen dieses Jahr nach Florida und wollen dort eine große Runde drehen. Für uns steht Natur, wandern , fischen und grillen im Vordergrund. Sollten wir an einem Wochenende die Chance haben ein Baseball oder Football Spiel zu sehen wäre das klasse. Außer New Orleans steht eigendlich keine große Stadt auf dem Plan.

Folgender Fahrplan steht an :

 

Die Route im groben
8,9

Übernahme Cruise Amerika Orlando

Lake Louisa SP nahe Orlando (schon gebucht)

9.9 Lake Louisa State Park

Sebastian Inlet  SP 105mi (schon gebucht )

10.9

Sebastian Inlet  SP Long Key SP 259mi (schon gebucht )
11.9 Long Key SP  
12.9

Long Key SP

Larry and Penny Thomson MP 78mi
13.9 Larry and Penny Thomson MP

Big Cypress National Preserve 72mi

14.9 Big Cypress National Preserve  
15.9 Big Cypress National Preserve

Periwinkle Trailer Park Sanibel Island 80mi

16.9 Periwinkle Trailer Park Sanibel Island  
17.9 Periwinkle Trailer Park

Oscar Scherer State Park, South Tamiami Trail 90mi

18.9 Oscar Scherer State Park

Lake Manatee State Park über Sarasota 37mi

19.9 Lake Manatee State Park

Fort de Soto Park, Pinellas  40mi

20.9 Fort de Soto Park, Pinellas  
21.9 Fort de Soto Park, Pinellas

Manatee Springs SP 157mi

22.9 Manatee Springs SP

St. Andrews SP Panama City Beach  250mi (schon gebucht)

23.9 St. Andrews SP

New Orleans 320mi

24.9 New Orleans  
25.9 New Orleans

Montgomery 340mi

26.9 Montgomery

Macon 185mi

27.9 Macon

Savannah 170mi

28.9 Savannah

St Augustine 140mi

29.9 St. Augustine  
30.9 St Augustine

Cape Canaveral 115mi

1.10 Puffer Tag  
2.10 Cape Canaveral

Lake Louisa SP 80mi

3.10 Abgabe CA und Heimflug  

Wir wissen das einige Strecken lang sind und andere dafür wirklich sehr kurz. Bis jetzt hat sich in unseren Womo Urlauben immer der Schlendrian eingeschlichen und wir haben die geplante Route gekürzt. Ob das diesmal wieder so kommt wird man sehen. Rauschen wir bei den langen Etappen an etwas wichtigem vorbei ( außer Miami das uns nichts sagt ) ? Sollten wir die Pausentage woanders einlegen? Wie ihr seht haben wir die Stateparks erstmal bis zum 22.9 rausgesucht aber nur die ersten 3 gebucht. Da steht noch alles offen. Bin gespannt was für Anregungen kommen.

 

Grüße

Bettina und Uwe

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo Bettina und Uwe,

da ich nicht weiß was Ihr hier schon alles gelesen habt möchte ich Euch noch auf unsere FAQ's hinweisen speziell den Teil Routenplanug aber auch sonst findet Ihr dort viele gute Tips.

Eure Tour startet schön entspannt wär mir oben beim Panhandle mit mehreren langen Fahretappen hintereinander etwas zu heftig. Aber Ihr schreibt ja selber dass Ihr während der Reise meist noch kürzt.

Ich hänge Dir hier und hier die zwei tollen Reiseberichet von Micha und hier mal meinen Reisebericht zu unserer Überführungstour 2013 ein. Dort dürfte der Teil ab New Orleans für Euch von interesse sein. Ebenfalls eine schöne entspannte Tour hat Brigitte im Herbst 2013 durch Florida gemacht die Euch interessieren dürfte.

Grundsätzlich lassen sich die langen Etappen von Ft.de Soto bis New Orleans und dann wieder zurück sofern Ihr die Interstate (entlang der Küste wäre es mir zu viel da Ihr dort nicht schnell vorwärts kommt und es im September ja auch schon merklich früher dunkel wird) nehmt schon gut fahren aber Ihr laßt dabei halt auch wirklich schöne Locations aus. Aber schaut mal selber in den angehängten Reiseberichten.

Bei den Campgrounds würde ich Euch raten die Buchungssituation im Auge zu behalten und wenn es wo eng wird zu buchen da das mit der spontanen CG-Suche in Florida nicht so einfach ist. Siehe hierzu auch folgenden Beitrag von Simon. Da ich selber noch nicht im Herbst in Florida war kann ich nicht beurteilen wie es zu Eurer Zeit sein wird.

Das solls an diesers Stelle von mir zunächst sein. Freue mich von Euch wieder zu hören.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 6 Minuten 33 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3652
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Moin Bettina und Uwe,

Meine Empfehlung: http://www.womo-abenteuer.de/node/1319. Wir waren im Herbst wieder oben in Northflorida und hatten uns diverse CG's angeguckt, weil wir diese dann in diesem Herbst auch mit dem RV ansteuern wollen. Wir sind drei Woche nach euch dort, aber September und Oktober ist Nebensaison. Panama City Beach selbst ist uns zu doll verbaut, aber zum entspannten Zwischen Aufenthalt nach New Orleans völlig ok.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

luise
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 28.07.2011 - 11:31
Beiträge: 733
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo Bettina und Uwe,

Wir sind im Nov. /Dez 13 fast die gleiche Route gefahren. Allerdings waren wir nicht in New Orleans. Das waren uns zu viele Meilen. Wir machen  lieber 2 Übernachtungen auf einem CG.

Ein toller State Park, der auf eurer Strecke in Georgia liegt, ist der Okefenokee SP ehe ihr nach Savannah fahrt. Lest mal in meinem RB nach:  http://www.womo-abenteuer.de/node/8706. Ich würde nicht nur für eine Nacht nach Savannah fahren. Savannah hat soviel zu bieten. Ich würde eine der beiden Städte New Orleans oder Savannah zugunsten der anderen Stadt canceln.

Fahrt ihr bewusst nicht in die Everglades? Ich würde euch zumindest den Anhinga Trail kurz hinter dem Eingang empfehlen, falls ihr Interesse an Tieren habt.

Achtet unbedingt auf die CG im AnastasiaSP bei St. Augustin, Fort de Soto, auf den Keys. Diese haben wir vorgebucht, als die Sites immer weniger wurden. Sie waren allesamt voll, als wir dort standen. Alle anderen CG waren höchstens zur Hälfte voll. Ich weiß natürlich nicht, wie es im September ist.

Falls ihr Fragen habt kann ich sie gerne beantworten  ( falls ich sie weiß)

Viel Spaß bei der Planung

Brigitte

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 6 Minuten 33 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3652
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Brigitte hat Recht die CG's im Auge behalten. Fort de Soto ab 6 Monate vorher und ich habe mal im August geguckt, die empfohlenen Sites der Fori's sind im August weg. Da sind zwar immer noch schöne sites, aber wer weiß?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

sTommeln
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 19.02.2014 - 00:45
Beiträge: 80
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo zusammen,

vielen Dank für eure schnellen Antworten. Ich lese gerade die Reiseberichte nach und checke jetzt schonmal die verfügbarkeit der von dir Brigitte genannten CG. Die Keys haben wir schon fix gebucht , Fort de Soto werde ich jetzt auch direkt buchen. Was die Everglades angeht, da hab ich nichts richtiges an CG gefunden und somit dann Big Cypress genommen. Ich weiss das es da einen CG mitten im State Park gibt aber wenn ich die Beschreibung aufrufe sieht das eher so aus als wenn man einen 4x4 Wagen braucht.

Wie schon geschrieben, wenn wir merken das alles was wir besuchen so schön ist das es quatsch wäre weiter zu hetzen dann tun wir das auch nicht. Auf der anderen Seite sind wir morgens auch schon frierend am Lake Powel aufgewacht und spontan ins Death Valley gefahren. Einzig der Wunsch von Bettina mal " schnell " nach Walnut Grove in Minnesota zu kacheln haben wir bis jetzt verworfen. So toll kann " Unsere kleine Farm " dann dich nicht sein.

Wie ist das eigendlich bei den ganzen Sumpfgebieten mit Mücken und anderen Quälgeistern?

 

Grüße und Dank

Bettina und Uwe

luise
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 28.07.2011 - 11:31
Beiträge: 733
RE: RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo Bettina und Uwe,

Kurz hinter dem Anhinga trail liegt in den Everglades der Long Pine CG und am Ende der Everglades der Flamingo CG. Der  Long Pine war bei uns leider geschlossen wegen Asphaltarbeiten.

An der 41 / Tamiami Trail waren wir auf dem Momument CG Nähe Big Cypress NP schöner, leerer einfach CG.

zu unsere Jahreszeit hielten sich die Stechtiere in Grenzen. Z.B. Everglades Moskitothermometer; niedrig. Ich habe trotzdem mich häufig mit DEET eingesprüht, da die einzige Mücke im Umkreis mich findet.

Wenn noch mehrer Sites auf den CG frei sind würde ich an eurer Stelle erst noch ein bischen lesen, bis ihr eure Route besser abschätzen könnt. Ihr legt euch ansonsten datumsmäßig zu früh fest. Falls es eng wird, müsst ihr halt buchen. 

liebe Grüße

Brigitte

sTommeln
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 19.02.2014 - 00:45
Beiträge: 80
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Ich hab gerade den St Andrews SP für den 23.9 gebucht. Somit ist dieses Kleinod auch auf unserer Liste danke dafür.

Vielen Dank
Bettina und Uwe

silvergo
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 06.04.2014 - 18:50
Beiträge: 13
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo Bettina und Uwe,

vielen Dank für Eueren Bericht, ich habe ihn sehr intensiv durchgearbeitet da wir im Oktober auch die Tour sehr ähnlich planen. Wir haben 4 Wochen Zeit und möchten zusätzlich von New Orleans Richtung Norden etwas vom Mississippi mitnehmen, eventuell bis Memphis und dann nach Westen in die Great Smocky Mountain, hier soll man ja zu dieser Zeit den "Indian Summer" bewundern können. Von hier dann wieder an die Ostküste über Savannah, St. Augustine und zurück zu unserem Ausgangspunkt Orlando

Ich weiß nur noch nicht ob das alles nicht zu ergeizig wird wegen der vielen Meilen.

Ich wäre für ein paar Anregungen dankbar

 

Grüße aus Franken

 

sTommeln
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 19.02.2014 - 00:45
Beiträge: 80
RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo silvergo,

da wir noch nie Florida besucht haben sondern immer von Las Vegas aus gestartet sind und die Westküste besucht haben bzw die alten Westernstädte hab ich keine Ahnung was uns dieses Jahr erwartet. Ich hab eine Routenplanung nur aus dem Grund gemacht, um für mich ein Gefühl für die Entfernungen zu bekommen. Wenn es uns aber darüber hinaus irgendwo besonders gut oder schlecht gefällt ziehen wir weiter oder bleiben. Für uns sind Etappen von 250mi kein Thema aber das sieht jeder anders. Kann gut sein das wir zum Ende der Tour ab New Orleans ein oder zwei Tage "gespart" haben und wir in die Smokey Mountains fahren. Mal schauen smiley Egal wie ihr es plant, wir haben die Erfahrung gemacht das es immer anders kommt. Das machts für uns aus. Schreibt alle eure Ziele auf , malt sie in eine Karte oder bei Google Maps ( alte Version ) und schaut mal wieviele miles es dann pro Tag und insgesamt sind. Wenn es für euch passt dann macht es!!! Umwerfen vor Ort kann man alles.

Beispiel:

New Orleans Memphis sind rund 400mi. Alles auf der I55 zu fahren. Da bekommt ihr zwar von der Landschaft nicht so viel mit aber ihr habt New Orleans und Memphis auf dem Plan. Ist doch cool. Wenns an dem Tag scheiss Wetter hat dann fahrt ihr halt die halbe Strecke bis Jackson.

Einzige Gefahr bei dieser Art der Planung ist das man nicht immer seinen Wunsch CG bekommt.

Wenn ihr ne Grobplanung habt dann meld dich doch nochmal, bin schon gespannt was andere gerne sehen wollen smiley

Grüße
Uwe

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
RE: RE: 4 Wochen Florida Rundtour

Hallo silvergo,

herzlilch willkommen hier beim WoMo-Abenteuerforum.Smile

Ich würde der zunächst empfehlen bei den FAQ's den Bereich zur Routenplanung zu lesen und bei den Reiseberichten mit Hilfe der Filterfunktion die für Euer Zielgebiet passenden Reiseberichte raus suchen und etwas zu schmöckern. Ich denke damit bekommt Ihr ein ganz gutes Gefühl für das was machbar und sinnvoll ist und zu Euch passt.

Wir selber haben letztes Jahr eine Überführungtour gemacht welche uns via Memphis nach New Orleans und Florida geführt hat. Hier nachzulesen. Überhaupt findest Du bei den Überführungen einige Reiseberichte für die Region.

Also viel Spaß beim lesen und wenn Du weitere Tips willst stellst Du am besten mal Eure Touridee inkl. einer google map (wie's geht siehe FAQ's) hier ein.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein