Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Abrechnung der Laufzeit des Generators

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
HaJoDe
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 09.02.2020 - 19:48
Beiträge: 2
Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo,

wie wird die Laufzeit des Generators abgerechnet? Wenn man zum Beispiel in 10 Tagen 5 x 10 Minuten verbaucht, werden dann 50 Minuten berechnet oder 5 Stunden? Oder anders gefragt beginnt mit jedem Einschalten des Generators eine neue Stunde?

Danke

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3955
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

1 Stunde.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8502
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo Hans-Joachim,

am Bedienpanel im Womo ist ein Zählwerk. Dort wird bei der Übergabe der Startwert abgelesen. In der Regel wird dann aufgerundet, so dass du bei extrem seltener Benutzung des Generators am Ende kaum was zahlen musst, denn der Zähler läuft kontinuierlich genau dann wenn auch der Generattor läuft. Mit anderen Worten: du zahlst tatsächlich nur den Zeitraum der Benutzung und kannst schnell man für ein paar Minuten anmachen weil ihr euch die Haare nach dem Fönen trocknen möchtet.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

MichaH
Bild von MichaH
Online
Zuletzt online: vor 10 Minuten
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1038
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo HaJo,

es gibt leider auch Ausnahmen von der vorstehend beschriebenen, sehr verbreiteten Regelung. Der Vermieter Canadream in Canada z.B. berechnet von Mai bis September bei Benutzung des Generators pro Wohnmobiltag 10$, maximal 100$ pro Buchung. Da aber das mitlaufende Zählwerk (wie von Richard beschrieben) die Tage nicht unterscheiden kann heißt das, das bei einmaliger, dreißigminütiger Benutzung im Urlaub z.B. volle 100$ fällig werden würden. Quelle.

Um sicher zu gehen und wenn es wichtig bei der Vermieterauswahl für Dich ist, bitte beim jeweiligen Vermieter in den Mietbedingungen vorab nachlesen.

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 17 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8502
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo Micha,

danke für den Hinweis. Da ich noch nie Canadream hatte, musste ich mich erst mal schlau machen und das ist in der Tat eine ziemliche Schweinerei, aber zumindest für Vermietungen in USA nicht relevant.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

HaJoDe
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 09.02.2020 - 19:48
Beiträge: 2
RE: Neuen Kommentar schreiben

Super. Vielen Dank für die schnellen Antworten.

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 23 Stunden
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 10
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo Hajo,

wir mussten letztes Jahr bei Fraserway in Vancouver nichts extra bezahlen. Der Generator war mit drin. Das  hatte ich im Vorfeld auch schon angefragt.

Viele Grüße 

Roland 

schmapie
Bild von schmapie
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 40 Minuten
Beigetreten: 09.11.2019 - 17:33
Beiträge: 30
RE: Neuen Kommentar schreiben

 

wir mussten letztes Jahr bei Fraserway in Vancouver nichts extra bezahlen. Der Generator war mit drin. Das  hatte ich im Vorfeld auch schon angefragt.

Viele Grüße 

 

Auch die Benutzung war schon mit eingerechnet? Ich dachte die müsste man extra bezahlen.

_____________________________________

Lieben Gruß, Marie-Sophie.

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 23 Stunden
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 10
RE: Abrechnung der Laufzeit des Generators

Hallo Marie-Sophie,

Richtig , das war bei uns mit drin,  keine Extrakosten. Wir hatten aber auch nicht viel verbraucht. Die Abrechnung der Benutzung wird wohl recht unterschiedlich gehandhabt. 

Viele Grüße 

Roland