Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Misunomi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 12.07.2016 - 02:44
Beiträge: 14
Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Liebe Foris,

zunächst einmal vielen Dank all jenen, die dieses Forum zu einer fast unerschöpflichen Informationsquelle für all WoMo-Liebhaber, aber auch Neulinge wie mich machen. Ich habe in den vergangenen Wochen eifrig gestöbert und auf unzählige meiner Frage (inklusive derer, von denen ich nicht einmal wusste, dass sie sich stellen) mindestens genausoviele praktische Antworten gefunden. Deshalb hoffe ich, dass ihr mir auch bei einer Frage helfen könnt, auf die ich bisher keine Anwort gefunden habe.

Wir (mein Mann, ich und unsere beiden Kinder - 26 Monate und 10 Monate alt) planen einen Urlaub mit einem 30 ft.-WoMo von Road Bear. Soweit ich bisher herausfinden konnte, ist die WoMo-Tür von außen zweifach abschließbar. Ich frage mich jedoch, wie die Tür von innen verschlossen wird. Soweit ich auf den Bildern erkennen kann, kann die Tür von innen nicht mit einem Schlüssel verschlossen werden, sondern lediglich mit "Riegeln". Ist das richtig? Falls ja, gibt es eine zusätzliche Kindersicherung?

Ich frage, weil ein einfacher Riegel dem Experimentierdrang unserer Tochter nicht lange gewachsen wäre und in dem Fall zu befürchten wäre, dass sie früher oder später ausbüchst. Gäbe es denn die Möglichkeit, im oberen Bereich der Tür einen zusätzlichen Riegel anzubringen (z.B. so ein Ikea Kühlschrankriegel, der wird nur aufgeklebt)?

Viele Grüße

Susana

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 30 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4258
Hallo Susanna, die

Hallo Susanna,

die Verriegelung der Tür von innen ist so klompliziert, insbesondere das öffnen, da haben auch Erwachsene Probleme. Zusättzlich wird in der Fliegengittertür noch ein Verkleidung davorgeschoben. Ihr könntet euch einen Klebestreifen mitnehmen/Kaufen (Tape) und von innen darauf kleben.

WEnn die Tür nicht verrigelt ist kann sie während der fahrt von alleine aufspringen, ist uns schon zwei mal passiert, hier ist Vorsicht geboten.

Liebe Grüße Gerd

Petzoldt
Bild von Petzoldt
Offline
Zuletzt online: vor 10 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 17.01.2013 - 12:28
Beiträge: 449
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Hallo Susanna,

kann man die Tür denn nicht von aussen abschließen und dann durch die Fahrertüre einsteigen?

Rainer

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 4 Tage
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

kann man die Tür denn nicht von aussen abschließen und dann durch die Fahrertüre einsteigen?

 

Natürlich kann man das.

 

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8409
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Hallo Susanna,

ich denke zuerst mal, dass man kleine Kinder nicht unbeaufsichtigt im WoMo lassen sollte. Es findet sich immer eine Möglichkeit, dass wenigstens ein Erwachsener die Aufsicht behält. Außerdem bringt ein Verriegeln des Wohnraumes wenig, wenn trotzdem Fahrer-und Beifahrertür von innen zu öffnen sind.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

kelo70
Bild von kelo70
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 26.09.2016 - 23:31
Beiträge: 159
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Ich denke Susanna hat bedenken, dass sich ihre Tochter selbständig macht während sie schlafen und da hilft nur das kindersichere Verriegeln oder Sichern mir einem Alarm (einen Türalarm gibt es zB günstig von Tschibo im 3 er Set) 

Viele Grüße

Kerstin

Misunomi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 1 Monat
Beigetreten: 12.07.2016 - 02:44
Beiträge: 14
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Liebe alle,

erstmal vielen Dank für die schnellen Reaktionen auf meine Anfrage. Damit hier kein falscher Eindruck entsteht, wir freuen uns riesig auf unseren ersten Urlaub zu viert MIT unseren Kindern und suchen keineswegs nach einer sicheren Möglichkeit unsere Kinder im WoMo einzusperren und uns nicht um sie zu kümmern. Es geht vielmehr um eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, hauptsächlich für nachts, aber nicht nur. Denn jeder, der kleine Kinder hat, kennt es: es braucht nur einen klitzekleinen Moment, in dem man abgelenkt oder unaufmerksam ist, und schon sind die flinken Kinderbeine entwischt.

@Richard: Das Problem mit den Türen im Führerhaus war uns auch schon aufgefallen, aber hier wollten wir einfach etwas Großes (z.B. Koffer o.ä) in den Durchgang stellen, um den Weg zu versperren oder damit es zumindest ordentlich rumpelt, wenn sie versucht, sich zu verdrücken.

@Rainer & Beate: Was macht es denn für einen Unterschied, ob ich die Tür von außen abschließe? Ich war bisher in der Annahme, dass die Schlüssel von außen und die Riegel von innen die gleichen Schlösser betätigen. Dann könnte ich zwar von außen mit dem Schlüssel abschließen, von innen könnte man aber trotzdem mit den Riegeln wieder aufmachen. Oder nicht?

Ich denke wir werden auf jeden Fall vorsichtshalber eine zusätzliche Kindersicherung mitnehmen und dann vor Ort entscheiden, ob wir sie benötigen. Die Idee mit dem Türalarm werde ich mir auf jeden Fall gleich mal ansehen.

Viele Grüße

Susana

 

tinchen74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 5 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 18:23
Beiträge: 136
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Hallo Susana,

 

Unsere Kinder waren ähnlich alt auf unseren Touren und das war absolut kein Thema. Die kriegen die Türen nicht alleine auf! 

Den genauen Mechanismus der US-Wohnmobil-Türen habe ich jetzt nicht mehr vor Augen. Ich würde jedoch NICHT von außen abschließen und dann durch die Fahrtüren einsteigen - im Notfall nimmer du euch so einen Fluchtweg. Zumindest bei unserem deutschen Wohnmobil kannst du die von außen mit Schlüssel abgeschlossene Tür NICHT von innen öffnen. Und egal ob Unfall, bei dem Insassen gerettet werden müssen oder ein Brand, bei dem schnelle Flucht nötig ist:  den Fluchtweg durch die Tür sollte man frei halten!  

 Viel Spaß auf eurer Reise wünscht 

 

Bettina 

 

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Hallo Bettina,

Den genauen Mechanismus der US-Wohnmobil-Türen habe ich jetzt nicht mehr vor Augen

deutschen Wohnmobil kannst die von außen mit Schlüssel abgeschlossene Tür NICHT von innen öffnen

Das ist bei den amerikanischen Wohnmobilen i.d.R. eben nicht so.

Hier ein Bild (Vorder-/Rückseite) des Türschlosses der Wohnmobiltür.

Von außen 'verschließt' man die Tür mit einem Schlüssel, wodurch der Riegel in die Zarge des Türrahmens geschoben wird. Mit einem zweiten, unterschiedlichen Schlüssel wird lediglich der Griff zur Türöffnung 'blockiert'.

Von innen werden diese Funktionen durch die roten, drehbaren Riegel erfüllt.

Also außen wie innen der gleiche Mechanismus, nur einmal mit Schlüssel und einmal durch einfache Riegel. Und nur wenn außen beide Schlüsselpositionen und innen beide Riegelpositionen korrekt sind, kann die Tür geöffnet werden.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1335
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Hallo Susana,

26 Monate und 10 Monate alt

Dann müssen die Kinder meiner Meinung nach über außergewöhnliches Talent verfügen.

Sie müssen nämlich
- eine kleine Öffnung im Fliegengitter aufschieben
- 2 Drehriegel in die richtige Position bringen
- mit erheblicher Kraft den Türgriff ziehen

Und das über 2 große, tiefe Stufen balancierend, die vom Wohnraum zur Tür führen.

Und wie Gerd in seinem Posting schreibt

die Verriegelung der Tür von innen ist so klompliziert, insbesondere das öffnen, da haben auch Erwachsene Probleme

Da kenne ich in meinem Haushalt auch eine Person angel

Ihr könntet euch einen Klebestreifen mitnehmen/Kaufen (Tape) und von innen darauf kleben.

Einfache und gute Idee. Und Tape hat man bei Wohnmobiltouren doch sowieso immer dabei.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 30 Minuten
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4258
RE: Kindersichere Verriegelung der WoMo-Tür

Und die roten Drehgriffe gehen auch noch beide, in verschiedene Richtungen! LGG