Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erstausstattung - personal kits - kitchen kit -- vom Vermieter oder vor Ort kaufen

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kdupke
Offline
Beigetreten: 10.03.2012 - 22:55
Beiträge: 128
Erstausstattung - personal kits - kitchen kit -- vom Vermieter oder vor Ort kaufen

[wenn das eher zu El Monte passt, bitte dahin verschieben]

Hi,

die Zeit tickt und wir werden nicht müde, uns um die vielen Dinge für unseren Urlaub zu kümmern.

Nachdem wir zwar immer noch nicht die Strecke endgültig festgelegt haben, stellen wir uns trotzdem bereits die nächste Frage....

Sollen wir die personal kits und das kitchen kit von El Monte nehmen? Oder sollen wir uns die Grundausrüstung vor Ort beschaffen?

Ich weiss bereits, dass ein Grill nicht dabei ist, wir werden also wohl auf jeden Fall bei einem Supercenter (auf dem Weg von Los Angeles nach Joshua Tree) oder so vorbeischauen (oder vorher den Mietwagen nutzen und das in Los Angeles einkaufen) ....

gruss kai & Sabine

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13934
Faulheit oder ....

Hallo Kai und Sabine,

ich weiß nicht so genau, ob wir aus Faulheit oder wegen des Zeitmangels uns immer die Kits der Vermieter (Moturis und Roadbear) genommen haben und dann vielleicht noch einige wenige Utensilien dazu gekauft haben. Eines ist zwar sicher: die Kits sind meistens teurer, als wenn man es in einem günstigen Laden kauft. Aber mir sind die Minuten eines Urlaubs in den USA so kostbar, dass ich sie nicht so gerne mit der Suche nach Messern und Gabeln oder Kochutensilien verbringe.

Man kann sich so und so entscheiden - je nach Präferenzen.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Jindra
Bild von Jindra
Online
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2295
Hallo.  Kai & Sabine! Wir

Hallo.  Kai & Sabine!

Wir hatten letztes Jahr ein Womo bei El Monte gemietet. Der Kitchen-Kit war zwar brauchbar, aber grausam. Alles nur aus Plastik (Geschirr), noch nicht mal normale Gläser waren vorhanden. Dazu waren viele Teile ausgetauscht und nichts hat zusammen gepasst. Es ist aber nicht ganz wichtig. Oohne richtige Gläser geht gar nichtsLaughing! Die Personal-Kits waren o.k.

Ich habe für dieses Jahr (06.06. - 29.07) das Womo wieder bei El Monte gemietet, dieses Mal aber "ohne". Ich nehme unsere Ausrüstung, die wir zum Zelten haben, mitnehmen und den kleinen Rest dazu kaufen. Es geht zwar auf Kosten von anderen Sachen, (Gewicht) aber da sind wir beiden "pflegeleicht".

Jeder Mensch muss halt seine Prioritäten selbst setzen.

Ich wünsche euch trotzdem einen schönen Womo-Urlaub.

Schönene Gruß,

Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

RioBine
Bild von RioBine
Offline
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 2061
Kits El Monte

Hallo Kai & Sabine,

wir hatten 2010 auch ein 25er von El Monte ab/bis Las Vegas. Wir haben nur das Kitchen-Kit gebucht, da wir alles vom Personal-Kit von daheim mitgenommen haben (wir haben GsD keine Gewichts-Einschraenkung). Wie Jindra schon schrieb ist das Kit so "na ja", es geht, wenn denn alles vollstaendig vorhanden ist. Da achtet man wohl bei El Monte nicht so genau drauf, wie wir spaeter noch von anderen hoerten.

Es war unsere erste Womo-Tour, da achtet man auf soviel, da waren die Kuechenutensilien Nebensache.... Waehrend der Fahrt habe wir erst bemerkt, was bei unserem Kit alles fehlte (Besen, Kehrschaufel, Toepfe und Messer unvollstaendig....) . Wir haben uns im Walmart beim Ersteinkauf Teller, Glaeser, Tassen und Besteck gekauft.  Entweder man nimmt es am Ende der Reise mit nach Hause oder verschenkt es.  Besen und Kehrschaufeln waren auf jeden CG dann reichlich vorhanden (ueberall nette Nachbarn!!) .

Bequemer und weniger Arbeit ist es auf jeden Fall die Kits zu buchen, billiger ist es aber nicht. 

Viel Spass bei der weiteren PLanung und eine schoene Reise! 

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine

Karma
Offline
Beigetreten: 20.12.2010 - 20:34
Beiträge: 177
El Monte

Unsere Erfahrungen aus 2008 (Denver)

Da wir möglichst wenig Umstände wollten, hatten wir eigentlich vor, die Personal Kits und das Kitchen Kit zu mieten. 
Als wir dafür aber 400$ zahlen sollten (El Monte hatte die Preise erhöht!) 
verzichteten wir und kauften alles im Walmart neu für 145$ 

Wir waren zu viert.

LG Karin

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
Kits

Hallo zusammen,

was macht man nach dem Urlaub mit den gekauften Kits?

Die Müllberge füttern?

Die Mietgebühren sind zwar hoch (wir zahlen insges. 150 $ für Kits/Moturis), aber ich sehe es einfach als Urlaubskosten.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8589
Vergleichen

Hallo,

es ist letztendlich ein Rechenexempel. Ihr wisst ja was ihr dafür zahlen müsst und was ihr noch an Platz in euren Koffern habt. Es wäre auch denkbar nur einen Teil der Personal Kits beim Vermieter zu nehmen und einen Teil mitzubringen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

RioBine
Bild von RioBine
Offline
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 2061
eine Kit-Tasche anlegen

..inzwischen haben wir schon eine Kit-Tasche, da ist so alles moegliche drin und die wir nun auf jede Reise mitnehmen. Aber wie schon gesagt, das geht natuerlich nur, wenn man keine Gepaeckbegrenzung hat. 

Aber je nach Vermieter gibt es aber auch teilweise unterschiedliche Ausstattungen in den Kits. Letztes Jahr bei Fraserway in Kanada war alles dabei und in bester Qualitaet.    

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine

Tom
Bild von Tom
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:04
Beiträge: 1771
Kit Ja oder Nein?

Servus zusammen,

das ist meiner Meinung nach eine Frage des Verhältnisses zwischen Zeit und Nutzen. Für einen langen Urlaub mag es sich rentieren die Zeit zu investieren die das zusammensuchen der Dinge braucht. Das darf man nicht unterschätzen. Wenn man aber eher kürzer unterwegs ist, da meine ich bis zu drei Wochen, wäre mir die Zeit zu schade.

Ich habe beide Varianten schon gemacht, keine Kits gebucht und eingekauft und gemietet. Ich mache das immer am Verhältnis Kosten/Zeit fest. Bei vielen Spezials der Anbieter sind die Kits ja schon dabei dann stellt sich die Frage nicht. Natürlich ist auch ein Punkt die Qualität. Bei Roadbear kann ich gegen die Kits nichts sagen. Plastik wird einem da nicht angeboten. Bei ElMonte habe ich das schon anders erlebt.

 

Herzliche Grüsse, Tom

Reisen Sie langsam.Wenn Sie Zeit für acht Länder haben, nehmen Sie fünf. Wenn Sie durch fünf hetzen wollen, nehmen Sie drei. Kate Simon

kdupke
Offline
Beigetreten: 10.03.2012 - 22:55
Beiträge: 128
Wenn wir denn wüssten, was

Wenn wir denn wüssten, was wir bekommen, dann würden wir das wohl gelassener oder gezielter angehen wink

Wir haben gerne Baumwollbettwäsche und auch Metallbesteck, weiss einer, was bei El Monte in den Kits ist?

Ansonsten haben wir 3 volle Tage vorher in Los Angeles, da kann man ja evtl. auch schon mal an einem Walmart oder Sears oder so vorbeifahren.

gruss kai

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5985
El Monte

Hi Kay!

...ich habe den Beitrag mal zu "El Monte" verschobenWink.

Zu den Kids kann ich aus dem Jahre 2009 (nicht mehr so taufrisch) etwas sagen, aber Übernahme war in Orlando. Damals haben wir Decken bekommen, dazu Baumwoll/ Leinen Bettwäsche, war vollkommen o.k.! Das Besteck war aus Metall, auch das Geschirr war vollkommen o.k.! Weingläser waren nicht an Bord, haben wir uns gekauft.

HIER findest Du auch noch InfosWink

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de