Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherungen im Moturis S27?

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Anja68
Bild von Anja68
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 14.01.2011 - 08:49
Beiträge: 166
schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherungen im Moturis S27?

Hallo nach D. Wir sitzen in LAS, total ko und wollten auf dem CG unseren Camper runterkühlen. Die Klima lief einige Zeit, dann war der Strom weg. Ich hatte in dieser Zeit die WC Spülung betätigt, ein Zusammenhang? Sind gerade fix und foxy, kann jemand schnell einen Tip geben? Wir finden die sch... Sicherungen nicht, heul!!!

Fertige Grüße, Anja

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

Tingi
Bild von Tingi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 1 Tag
Beigetreten: 28.11.2012 - 16:27
Beiträge: 690
RE: schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherung

Hallo Anja,

ich würde an deiner Stelle die Hotline von Moturis anrufen. Die können dir bestimmt weiterhelfen.

 

Gruß

Sigi

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Aurelius Augustinus

maverick75
Bild von maverick75
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 10 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:12
Beiträge: 361
RE: schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherung

Hallo,

bei uns waren die Sicherungen immer an der Querseite des Bettes oder unter der Sitzgruppe. Die Abdeckung sieht aus, wie ein Lüftungsgitter. ca. DIN A4 groß...

Habt ihr ein Handbuch zum Wagen im Auto? Dort sollte das auch zu finden sein. Wir hatten das auch schon, daß die Klimasicherung raussprang und durch reindrücken der Sicherung wieder lief...

Viel Glück!!

Gruß

Steff

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2855
Sicherung

Hallo Anja,

ich weiss nicht wo die Sicherungen im Moturis S-27 sind, aber falls du sie gefunden hast dann beachte dies!!

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 41 Minuten 28 Sekunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6043
Sicherungen gefunden?

Hi Anja,

ich kenne das S27 nicht, darum habe ich nicht geantwortet ... aber kräftig die Daumen gedrückt.

Im Roadbear A30 habe ich dieses Jahr die Sicherungen nicht gefunden. Im Manual stand dann ganz offen und ehrlich: "Not accessible for Customers - please go to RV Service or Repair".

Die wollen echt nicht, dass man an die Sicherungen geht, damit ein Fachmann prüft, was die Ursache war und diese ggfs. erst behebt.

==> Neugierig frage ich mich: wie ist es beim S27?

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Andrea100
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 29.05.2012 - 18:10
Beiträge: 96
RE: schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherung

Hallo Anja,

bei uns waren die Sicherungen im S27 dieses Jahr unter der Spüle.

Überprüft ob dort und auch außen am Stromanschluß für den CG die Sicherungen drin sind.

Uns ist dies vor zwei Jahren im Apollo in Kingman passiert, nach vielen Resets ging es dann wieder.

Ich drücke Euch die Daumen!

Viele Grüße

Andrea

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6851
RE: schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherung

Anja,

da du dich nicht wieder gemeldet hast nehme ich einmal an, das wieder alles in Ordnung ist.

Da ihr ja wohl einen totalen Stromausfall habt ist es sicher eine Hauptsicherung.Da würde ich erst einmal kontrollieren ob der Hoook-Up noch Strom hat.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6851
RE: schnelle Hilfe nötig: kein Strom mehr, wo sind die Sicherung

Hallo Anja,

natürlich ist so ein Malheur schnell vergessen und man genießt wieder seinen tollen Urlaub,

aber wenn man so einen "Notruf" absetzt und auch einige Antworten erhält, dann sollte man sich doch wenigstens einmal melden und berichten was los war.

Nichts für ungut und einen schönen Urlaub noch Wink

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

Anja68
Bild von Anja68
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 14.01.2011 - 08:49
Beiträge: 166
Hallo an Alle, speziell Volker

Vielen Dank für die Tipps, entschuldigt, dass ich mich erst jetzt zurückmelde! Ich habe erst jetzt wieder WLan!!!! Also bitte nicht gleich schimpfen, Volker!

Die Sicherungen waren in der Tat unter der Spüle! Ich hätte ja dort sofort nachgeschaut, aber mein Mann meinte, dort wäre der Boiler. Ja, ja, Männer und Technik!!! Wir waren einfach auch soo fertig, da waren klare Gedanken fast nicht mehr möglich! Es war so heftig, dass ich sogar beinahe meine Jungs vergiftet hätte: sie hatten Durst und ich nahm den vermeintlichen Apfelsaft aus dem Kühlschrank (hatten im Dunkeln alles schnell wohin gepackt). DER roch aber seifig..... oh my goodness, es war die Toilettenchemie!!!! 

Aber als der Strom wieder da war konnten wir langsam runterfahren ....und sind nun bereits aus dem Zion losgefahren, vor den Toren des Bryce Canyon! Nächster Stop: Escalante

Bis bald, herzliche Grüße,

Anja (mit Muskelkater vom Angels Landing)

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 2855
Keep Cool

Hallo Anja,

danke für die Rückmeldung wir sind froh dass alles OK ist, und bitte vergiss nie "keep cool" Cool .

Angels Landing, das klingt toll Smile

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Andrea100
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 29.05.2012 - 18:10
Beiträge: 96
RE: Keep Cool

Hallo Anja,

schön, dass wieder alles funktioniert und dass ihr keinen "Chemieunfall" hattet.

Habt noch einen schönen Urlaub!

Viele Grüße

Andrea