Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Transferhotel in SFO

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bally
Bild von Bally
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 09.09.2013 - 12:48
Beiträge: 103
Transferhotel in SFO

Hallo,

wer kann uns aktuelle Erfahrungen mit den bei Moturis gelisteten Transfer-Hotels am Flughafen in SFO schildern?

Wir kommen abends direkt vom Flughafen und sind nur für 1 Nacht dort - wollen gleich morgens den Transfer zu Moturis nutzen. Geht also nicht um das Drumherum sondern nur, wo man sein Haupt für ein paar Stunden gut und ruhig (?) sowie zu einem halbwegs vernünftigen Preis betten kann.

Danke!

Babs

Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem um unterwegs zu sein! Goethe.

Bally
Bild von Bally
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 09.09.2013 - 12:48
Beiträge: 103
RE: Transferhotel in SFO

ergänzend hier die aktuelle Liste der Hotels (nur die mit Early-Pick-up):

Vagabond Inn Executive San Francisco Airport Bayfront

Holiday Inn Express San Francisco Airport South

Holiday Inn San Francisco International 

Hyatt Regency San Francisco Airport

San Francisco Airport Marriott

 

Danke!

Babs

Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem um unterwegs zu sein! Goethe.

Bally
Bild von Bally
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 09.09.2013 - 12:48
Beiträge: 103
RE: Transferhotel in SFO

Hallo zusammen,

leider habe ich bisher keine Rückmeldungen auf diese Frage bekommen Cry

Nach einigem Zittern (wegen ein paar Erfahrungen von Foris mit Moturis-Buchungen für August 2014...) sind wir aber jetzt schon mal erleichtert, dass unsere Buchung über DERTOUR geklappt hat. Wir übernehmen das Wohnmobil bei Moturis SFO am 19.8. und wollten doch nochmal die Frage aufwerfen, wer evtl. mit den o.g. Transferhotels Erfahrung hat - oder auch mit anderen (preisgünstigeren??) Hotels in der Nähe des Flughafens. Macht es evtl. Sinn, woanders zu übernachten und dann morgens vor dem Transferhotel zu stehen? Oder wie würdet ihr das angehen?

Bei dieser Gelegenheit auch Gruss an Bonhomme und Robelli (falls ihr das lest), wir sind beim Minitreffen in München leider nicht dabei, weil es doch an die 150 km von uns aus sind und der Termin nicht so passt... Vielleicht lesen wir ja in unseren weiteren Planungen noch Schnittpunkte heraus! So wie ich das sehe, fliegen wir am gleichen Tag wie Wolfgang ab München los, wir aber um 16 Uhr/Ankunft SFO 19 Uhr.

Liebe Grüße

 

Babs

Man reist nicht nur um anzukommen, sondern vor allem um unterwegs zu sein! Goethe.

Hüsch
Bild von Hüsch
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 8 Monate
Beigetreten: 16.07.2010 - 18:34
Beiträge: 1262
RE: Transferhotel in SFO

Ich würde da wohl den Preis entscheiden lassen und mich auf die bekannten Hotelketten beschränken, also das Vagabond Inn außenvorlassen. Viel sollte da eigentlich nicht schief gehen. Ansonsten gibt es ja noch Seiten wie Tripadvisor.

Die Liste hat sich wohl vor nicht allzu langer Zeit mal geändert, ich hatte 2010 als Transfer Hotel noch das Clarion Hotel am Airport.

Essensmöglichkeiten oder eine Bar in der Nähe sind eigentlich nie verkehrt. Kannst ja mal bei Google Maps in der Umgebung gucken...vielleicht meldet sich ja noch jemand, der da mehr weiß.

 

Liebe Grüße

Simon

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 12 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8322
RE: Transferhotel in SFO

Hallo Babs,

hatte in SFO noch kein Airporthotel mit Transfer zu Moturis und kann Dir somit keine Info aus eigener Erfahrung geben.

Aber wie wärs denn wenn Du mal bei den Moturisbewertungen und oder Reiseberichten schaust wer in letzter Zeit in SFO gestartet ist und bei Moturis übernommen hat, da gibt es dann doch sicher im Reisebericht auch einige Info's zu den Flughafenhotels zu finden. Bzw. wenn nichts zum Hotel geschrieben steht denjenigen direkt anmailen und nach seinen Erfahrungen fragen.

Ansonsten würde ich es so wie Simon sagt machen. Schauen welche Transferhotels gibt es? Dann würde ich mir deren Bewertung bei Tripadvisor ansehen, dort kannst Du dann auch gleich deren Preise checken. Ja und dann noch schauen ob es in der Nähe auch ein passende Lokale fürs Abendessen und Frühstück gibt und dann eins nach meinem Geschmack und Geldbeutel auswählen.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Peter
Bild von Peter
Offline
Zuletzt online: vor 6 Monate 1 Woche
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2156
RE: Transferhotel in SFO

Hallo Babs,

Das Transferhotel Vagabond Inn Executive San Francisco Airport Bayfront haben wir vor 7 Wochen genutzt und waren sehr zufrieden.

Auch wenn die Flugzeuge nicht weit entfernt starten und landen und der Geräuschpegel, je nach Windrichtung hoch ist, haben wir uns dort wohl gefühlt. Die Zeitumstellung sorgt schon dafür das man hundemüde ist und die Geräusche überhört.

Frühstück war auch i.O das Übliche eben.

Wir wurden bereits um 7:20 Uhr vom Moturis-Shuttle abgeholt, dadurch auch eine superfrühe Übernahme.

Liebe Grüße Peter

 

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 9 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7889
RE: Transferhotel in SFO

Hallo Babs

Alle diese Transferhotels sind in Ordnung. Das ist gehupft wie gesprungen. Mach es vom Preis abhängig.

Beim letzten Mal SFO waren wir im Vagabound Inn (weil es billig war) - nichts sensationelles aber das übliche US-Motel.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

marta hansen
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 9 Minuten
Beigetreten: 04.06.2013 - 16:46
Beiträge: 77
RE: Transferhotel in SFO

Hallo Babs,

wir haben vor nicht ganz zwei Wochen zwei Tage im Marriott verbracht. Für unsere Reiszeit war es das günstigste Angebot. Wir hatten ein Zimmer abgewandt von der Landebahn, aber zur Interstate gelegen. nachts war dort nicht viel los und wir haben sehr gut geschlafen. Auf Nachfrage hat man uns ein Kinderbett kostenlos zur Verfügung gestellt. Wifi ist auf Gebühr vorhanden, wir hatten aber Glück noch im Sendebereich des Routers aus dem Konferenzraum zu sein und konnten so kostenlos surfen. Die Zimmer entsprachen typischen Hotelzimmern und waren sehr sauber. Beim checkin konnten zwischen zwei Queen- oder einem Kingsizebett wählen. Frühstück war nicht im Preis enthalten, wir haben unterwegs gefrühstückt. In der Lobby gibt es ein schönes Restaurant mit Blick auf den Flughafen. Ein Starbucks für den Kaffee am Morgen gab es auch. Das Hoteleigene Shuttle fährt alle 10 min zum Flughafen, so dass man da in die Bart einsteigen kann, um in die Stadt zu kommen.

Das Shuttle zu Moturiskam pünktlich um halb acht. Wir haben am Tag vorher bei Moturis angerufen und alles klar gemacht. Was mich leider nur zum wiederholten Male verwirrt ist, dass Hotel und Shuttle anscheinend nichts voneinander wissen, jedenfalls mussten wir wirklich draußen warten, da man Moturis/Campingworld nicht kannte und uns somit nicht Bescheid sagen konnte, wann das Shuttle eintrifft. 

Viele Grüße
Maria

Miami - LA - NY 2011 | Südwesten 2013 | Nordwesten 2019