Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturis in NYC

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kathi
Bild von Kathi
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 03.11.2012 - 12:11
Beiträge: 271
Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturis in NYC

Hallo an alle Moturiskenner,

schon wieder mal ich mit einem klitzekleinen Problemchen...

Wir haben heute unseren S27 über DERTour den wir per Email angefragt hatten bestätigt bekommen und als ich die Dame dann fragte wann ich das Transferhotel angeben könnte schrieb sie mir zurück, dass sie in New York nur ein Hotel hätten, das Country Inn Newark Airport. Wir haben aber nun das Wyndham Airport (weil am günstigsten) im Auge und auch unter Campingworld als Moturis-Tranferhotel aufgeführt. Das schrieb ich ihr dann und seither kam keine Antwort mehr, Telefon ist leider permanent besetzt.

Hat zufällig jemand von Euch Erfahrung mit DERTour, Moturis und/oder NYC?

Ganz lieben Dank im Voraus,

Kathi

Herzliche Grüße

Kathi

 

"Life begins at the end of your comfort zone"

-Neale Donald Walsch-

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5484
RE: Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturi

Hallo Kathi,

ich kann dir bzgl. Moturis und NYC leider nichts Konkretes sagen. Wir hatten dieses Jahr in Vancouver ja den glücklichen Fall, dass uns Fraserway auch bei einem anderen Hotel, welches kein Transferhotel ist, kostenlos abgeholt hat, weil es in der Nähe eines Transferhotels war.

Eigentlich würde ich solch einen Service auch von Moturis erwarten, falls beide Hotels nah beieinander sind...

Hab aber schon hier und da durchklingen hören, dass das nicht gemacht wird. Wäre für mich aber trotzdem kein Grund, in ein deutlich teureres Transferhotel zu wechseln. Ihr könntet euch ja entweder mit einem Taxi rüberfahren lassen oder in eurem Hotel nachfragen, ob euch der Shuttle bringt (Flughafenhotels haben doch meistens einen hoteleigenen Shuttlebus).

Vielleicht kann dir jemand anderes im Forum aber noch besser weiterhelfen.

 

LG, Ulli

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 6942
RE: Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturi

Kathi,

ich weiß jetzt nicht wo Richard diese Hotelinformationen bezüglich Moturis her hat, aber sicher meldet er sich noch.

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

"leben und leben lassen "

Kathi
Bild von Kathi
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 03.11.2012 - 12:11
Beiträge: 271
RE: Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturi

Hallo Volker, danke dir, genau diese Info habe ich auch überall gefunden und dachte daher das gilt für alle Vermittler.

Ulli, die Idee ist auch nicht schlecht, zur Not müssen wir mit dem Shuttle zum Flughafen zurück und dann von dort wiederum mit dem Shuttle zum Country Inn. Aber ich kann mir irgendwie nicht erklären weshalb Moturis bei einem Vermittler nur ein Hotel anfährt, bei den anderen aber sieben Stück.

LG,

Kathi

Herzliche Grüße

Kathi

 

"Life begins at the end of your comfort zone"

-Neale Donald Walsch-

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 35 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8307
Transferhotels

Hallo Kathi,

wir waren im August im Country Inn & Suites Newark Airport und es war gut. Auch das Wyndham Garden Hotel Newark Int'l Airport ist in dem von Volker genannten Kommentar aufgefürt. Leider weiß ich die Quelle nicht mehr.

Ich hatte das Country Inn schon weit im Voraus und über Expedia gebucht. Es waren so um 115 Euro pro Nacht.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 8 Stunden
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7889
Wyndham

Hallo Kathi

Nur zur Beruhigung, das Wyndham Newark Airport wird von Moturis angefahren und von dort wird abgeholt. Man muss sich nicht auf Der-Tour verlassen.

Richtig ist aber, dass Moturis ausschliesslich an den Transferhotels abholt. Mit dem Taxi oder zu Fuss zum Transferhotel gehen würde ich nicht empfehlen, da der Mehrpreis die Anstrengungen aber kaum aufwiegt.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

jet_dive
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 26.08.2009 - 09:48
Beiträge: 38
Transferhotel

Dertour hat halt nur das eine im Programm und ist da wenig flexibel. Bei Katalog-Veranstaltern ist der Platz so teuer, daß meist nur 1-2 Airporthotels pro Destination aufgeführt werden. Zudem sind die Hierarchien bei den großen Veranstaltern so geregelt, daß die Leute in der Reservierung nicht unbedingt Zugriff auf die Verträge haben um solche Details, wie alle möglichen Transferhotels, zu kennen.

Die kleineren Spezialveranstalter sind hier einfach flexibler, uns stehen Datenbanken mit Tausenden von Hotels zur Verfügung, somit können wir alle anbieten!

 

Es grüßt

Mike

Kathi
Bild von Kathi
Offline
Zuletzt online: vor 5 Tage 4 Stunden
Beigetreten: 03.11.2012 - 12:11
Beiträge: 271
RE: Verschiedene Transferhotels je nach Anbieter? Konkret Moturi

Aber Hallo!

Fredy, danke für Deine Infos selbst aus Florida! Ich hoffe Ihr habt einen wunderbaren Urlaub!!!

Es ist genau wie ihr schreibt, Danke für die Hintergrundinfos an diesee Stelle Mike! In der Zwischenzeit hat mir auch DerTour bestätigt, dass es am Vertragshotel liegt, das nur das eine in NYC aufgeführt und angeboten wird. Und die Dame wusste nicht, dass die anderen Hotels von Moturis auch angefahren werden. 

Ich hatte dann Campingworld in NY/Tappan direkt amgeschrieben und bekam sofort eine Liste  mit allen  aktuellen Early-Pick-Up Hotles dort. Übrigens haben wir nun das Wyndham Garden über getaroom gebucht und zahlen zu viert 250€ für drei Nächte/ohne Frühstück.

Viele Grüße,

Kathi

Herzliche Grüße

Kathi

 

"Life begins at the end of your comfort zone"

-Neale Donald Walsch-