Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 33
Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Hallo Zusammen,

gibt es hier jemanden, der schon einmal einen Truck Camper mit Bunk hatte, also mit einem weiteren Bett über dem Essbereich? Ich habe zwar schon einige Reiseberichte gelesen, aber noch nie mit vier Personen im Truck Camper.

Es geht mir insbesondere darum, ob das mit dem sog. Bunk Bett einigermaßen funktioniert und sonstige Erfahrungen zur Nutzung mit 4 Personen.

Allgemeine Vor- und Nachteile des Truckcamper sind mir glaube ich bewusst.

Wir haben ein Angebot für dieses Fahrzeug:

https://www.fraserway.com/rentals/vehicles/truck-camper-slide-bunk

Es geht um eine dreiwöchige Reise im August Calgary-Vancouver. Wir sind zwei Erwachsene und zwei Kinder (8 und 14)

Für 2020 hatten wir für unsere Kanadareise einen Escape Campervan mit Dachzelt gebucht, für 3000 € bei 23 Miettagen im August. Wir waren bisher immer mit Auto und Zelt unterwegs, möchten möglichst alles draußen machen und den Camper nur zum Fahren, Schlafen und bei richtig schlechtem Wetter nutzen. Wir möchten auf keinem Fall mit einem „großen Schiff“ unterwegs sein.

Für 2021 haben wir ein Angebot für den Van, dass mehr als 1000€ darüber liegt, bei 21 Miettagen und eigentlich wollten wir im Vergleich zur Planung 2020  One-Way machen, hier würden auch nochmal 800 € dazukommen.

Der Truck Camper wäre etwas günstiger als der Escape Van, die Angebote für Wohnmobile liegen drüber.

Für den Truck Camper im Vergleich zum Van würde die vorhandene Dusche sprechen. Normalerweise reichen uns die Sanitäranlagen/Duschen der Campgrounds, aber wie ich festgestellt habe, gibt es die in BC zumindest in den PPs häufiger gar nicht oder 2020 waren sie in den Nationalparks wegen Covid geschlossen.

Vielen Dank und schöne Grüße

Angie

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6378
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Hallo Angie,

zum Fahren ist es sicher gut, da ihr quasi ein "vollwertiges Auto" habt mit richtiger Rücksitzbank.

Die Wohnkabine hingegen dürfte zu viert schon sehr eng sein. Es geht ja nicht nur ums Schlafen, man muss sich auch darin irgendwie bewegen können / essen / stehen können. Das ist für 2 ideal, für 3 m.E. schon grenzwertig. Zumal man auch nicht immer den Slideout nutzen kann, gerade wenn man mal unterwegs irgendwo anhält.

Und euch würde dann noch der ganze Stauraum auf der Rücksitzbank verloren gehen, da dort eure Kinder sitzen. Für uns war dieser Stauraum sehr wertvoll - Rücksäcke während der Fahrt, Feuerholz etc

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 33
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Danke, Ulli.

Ok, ich nehme mit, man müsste sich darauf einstellen, dass sich höchsten 2 Personen in der Kabine gleichzeitig bewegen können, die anderen solange entweder draußen sein, am Tisch sitzen oder in der Schlafkabine liegen müssen.

Auf begrenzeten Stauraum sind wir sowieso eingestellt, wir nehmen immer nur Kleidung für 7-10 Tage mit und waschen dann.

Am meisten stört mich glaube ich, dass nur die Kinder im Essbereich schlafen können, da das Bett auf der Sitzbank nur 1,67 m lang und das Stockbett nur bis 60kg belastet werden kann. Wenn wir Erwachsenen länger aufbleiben oder früher aufstehen, müssten wir immer an den Kindern vorbei.

Wie sieht denn der Platz im Innenraum aus, wenn das Slide-out eingefahren ist? Kommt man dann überhaupt noch durch bzw. an die Küche ran?

Danke und schöne Grüße

Angie

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1614
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Hallo Angie,

hier ist ein kleines Video von Fraserway, man kann einigermaßen erkennen, wie es mit dem Platz aussieht. Im Slideout befindet sich Sitzbank und das Bunkbed, ich denke bei eingefahrenen Slideout kommt man nicht sehr gut an die Küche......

In der Schlafecke kann man sehr gut aufrecht sitzen, die ist ziemlich hoch.

Viele Grüße,

Angelika

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4817
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

In solchen Fällen rate ich immer dazu ein Zelt mitzuführen.

Zwei schlafen im Camper/Auto, zwei im Zelt. 

Auch kann man Mal im Motel Übernachten.
Zwei schlafen im Camper/Auto, zwei im Motel. 
Man hat dann eine eigene Dusche, WC und spart die Campgroundgebühr.

Liebe Grüße Gerd

 

____________

stay at home
____________

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 33
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Hallo Zusammen,

Danke für die Antworten.Das Video fand ich auch schon sehr hilfreich.

Ansonsten waren wir zu zweit schon ein paar Mal mit Zelt in in Nordamerika und sind bei schlechten Wetter auch schon spontan ins Motel. Allerdings haben wir uns bei der letzten Reise im Zelt öfter mal nicht so wohl gefühlt und schlecht geschlafen, wenn die Campsites recht "einsam" waren. Das war sicher reine Kopfsache, keine Ahnung ob es am Alter liegt wink. Eigentlich schlafen wir sehr gerne im Zelt, deshalb finden wir das Dachzelt auf dem Van eine gute Sache, um das "Kopfkino" in Richtung "Tierwelt" auszuschalten....

Da wir zur Hochsaison in Banff, Jasper und Co. unterwegs sind vermute ich auch, dass man dort spontan nicht wirklich ein halbwegs bezahlbares Hotelzimmer findet, wenn das Wetter schlecht ist.

Danke und schöne Grüße

Angie

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2728
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

@Angie

Ok, ich nehme mit, man müsste sich darauf einstellen, dass sich höchsten 2 Personen in der Kabine gleichzeitig bewegen können, die anderen solange entweder draußen sein, am Tisch sitzen oder in der Schlafkabine liegen müssen.

Meinst du wirklich, das lässt sich dann umsetzen.frown

Auch das Essen am kleinen Tisch sehe ich einfach recht problematisch; schon bei 2 Personen ist der Platz sehr begrenzt. Du darfst nicht darauf ausgehen, dass du immer im Freien Essen kannst! Wir haben schon ausser dem Bunk schon die anderen TC 10 genutzt, mehrmals. Ein TC 10 ist nur für 2 Personen sinnvoll.

Wieso wählst du nicht ein MH Modell; dieser bietet sicher mehr Platz, auch das Schlafen wäre dann geregelt. Länge des MH Modells und des TC 10 sind in etwas gleich.

Gruss

Shelby

 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2329
RE: Erfahrungen Truck Camper mit Bunk (4 Personen)?

Hallo Angie!

Vielleicht ist es mir entgangen, aber die Frage ist, wo wollt ihr hin, wie geht eure Strecke?

Ein Truckcamper ist ein Allrad. So ein Auto braucht man wirklich selten.

Es ist schön zu fahren, eure Kids könnten auch "vollwertig" sitzen, das ist aber alles. Der Platz, den ihr zu viert braucht, fehlt.

Mit einem "normalen" Womo kommt ihr sonst in Kanada fast überall hin, und zufahrten auf Schotterpisten zu den CGs sind sowieso erlaubt. 

Und auch für einen Truckcamper sind einige Straßen verboten, je nach Vermieter.

Wir reisen "nur noch" zu zweit, und manchmal war mir selbst für nur 2 Personen der TC etwas eng. (Trotzdem würde ich einen TC immer wieder buchen, aber wirklich nur für 2).

Bin gespannt, wie ihr euch entschieden habtwink...

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog