Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Discovery pass

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Silpetlin
Offline
Beigetreten: 21.07.2019 - 04:59
Beiträge: 6
Discovery pass

Hallo Ihr Lieben!

wenn Corona uns erlaubt werden wir (wir zwei Eltern und unsere zwei Jungs mit 18 und 22) im Juli 2022 mit einem RV durch British Columbia und Alberta ca. ein Monat lang herumfahren... 

würdet Ihr den Discovery Pass empfehlen?

Danke für Eure Rückmeldung!

 

silvia

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4947
RE: Discovery pass

zu No. #3

Hallo Mark ,

das stimmt, habe es verschoben.

Danke

Liebe Grüße Gerd

Mark_RV
Offline
Beigetreten: 17.01.2020 - 16:40
Beiträge: 41
RE: Discovery pass

Hallo Gerd!

Kann es sein, dass du etwas verwechselst? Hier wurde nach dem Discovery Pass gefragt, nicht nach dem Discover Pass. Hier ist ja der Kanada/Alaska-Teil des Forums.

Silvia will also den Parks Canada Jahrespass in Erwägung ziehen.

@Silvia: Ob es sich für euch lohnt musst du selbst durchrechnen. Hier findest du die Parks wo der Pass akzeptiert wird: https://www.pc.gc.ca/en/voyage-travel/admission/particip#disco Das musst du dann gegenrechnen.

Liebe Grüße,

Mark

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2414
RE: Discovery pass

Hallo Silvia!

Ich weiß zwar nicht, wie lange ihr unterwegs sein wollt, aber ihr seid 4 Erwachsene.

Für euch würde sich der Familienpass mit Sicherheit lohnen.

Damit würde auf jeden Fall das lästige Kleingeld suchen und am Automaten immer den Schein lösen entfallen. Ok, man kann auch mit der KK zahlenwink.

Ich kaufte bis jetzt immer den Jahrespass, auch wenn es sich manchmal nicht wirklich gerechnet hat.

Da habe ich es als Spende für die Parks betrachtet, was bestimmt eine gut angelegte Spende war.

Bei dem Preis von 139,40 $ würde ich nicht lange zögern.

Aber jeder, wie er es mag.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog