Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Braucht man regelmäßig Full-Hook-up?


Oft wird die Frage gestellt, ob man denn nicht "regelmäßig Full-hook-up" braucht.

  • Nein, full-hook-up braucht man streng genommen überhaupt nicht.
  • Alle 2-3 Tage eine Dump Station und ein Wasseranschluss ist ausreichend, die Womo-Tanks haben dafür genügend Volumen. Siehe auch hier.
  • Eine Dump Station und Wasser gibt es in fast jedem National oder State Park
  • Im heißen Südwesten ist ein Stromanschluss (für die Klimaanlage) nicht schlecht. Auch ein solcher ist in vielen Parks vorhanden.

Fazit: Full-hook-up ist nicht notwendig. Im Gegenteil: die räumliche Nähe des Abwasseranschlusses hat leider als wichtigste Eigenschaft, dass sie stinkt.

Es empfiehlt sich also, auch auf privaten CGs nur eine Site mit Elektro- und/oder Wasseranschluss zu wählen. Diese Sites sind häufig auch etwas größer.