Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Krankenversicherung bei Langzeit-Reisen

16 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Elbe1
Bild von Elbe1
Offline
Beigetreten: 10.04.2020 - 10:49
Beiträge: 484
RE: Krankenversicherung bei Langzeit-Reisen

Hallo zusammen,

ich habe jetzt die Antwort der DRV-Bund: "Wenden Sie sich an ihre Krankenkasse".  Das hilft mir nicht weiter (s.o.). Für Rentner scheint es schwierig zu bleiben, zumindest kenne ich noch keine Lösung.

Viele Grüße aus dem „echten Norden“ 🤓😉

Jan

JueRie
Offline
Beigetreten: 22.01.2023 - 11:01
Beiträge: 14
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo,

Auch ich habe mit der RV gesprochen und die gleiche Aussage wie Jan bekommen. Zusätzlich habe ich noch mit weiteren Krankenversicherungen telefoniert. Die Aussagen sind immer ähnlich.  

Eigentlich handelt es sich nicht um einen Versicherungsbeitrag den wir als Rentner leisten sondern um eine Sozialabgabe, die zu zahlen ist, wenn in D  ein Einkommen erzielt wird. Dafür bekommt man dann Versiherungsschutz. Erst wenn man seinen Wohnsitz ins Ausland verlegt kann man dieser Abgabe entkommen. Für Langzeitreisen gibt es keine Möglichkeit (es sei denn man ist privatversichert, dann sieht es wieder anders aus).

Gruss Jürgen

 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3057
RE: Krankenversicherung bei Langzeit-Reisen

Hallo Jürgen,

danke für deinen Beitrag. Die wenigsten werden wohl einen Anwalt für Versicherungsrecht einschalten oder sich durch möglich Urteile diesbezüglich fuxen.

Soviel dann zu Theorie und Praxis. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

JueRie
Offline
Beigetreten: 22.01.2023 - 11:01
Beiträge: 14
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo,

Auch mit meiner Rechtsschutzversicherung hatte ich gesprochen, bzw. mich beraten lassen. Auch von dort eine gleichlautende Antwort.

Mann muss sich davon frei machen, dass es sich um einen Versicherungsbeitrag handelt. Es ist eine Sozialabgabe die Versicherungsschutz bietet. Beiträge sind zu zahlen wie Steuern.

Noch eine andere Frage: Lohnt es sich Fahrräder mit auf die USA Rundreise zu nehmen? Normale Tourenräder, keine Mountainbikes. Wir werden ein paar Städte besuchen, aber vorwiegend in den Naturparks sein.

Gruss Jürgen

Bernhard
Bild von Bernhard
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15880
RE: Krankenversicherung bei Langzeit-Reisen

HI Jürgen,

ich bitte drum, beim Thema zu bleiben.

Empfohlene Lösung: entweder  mit der Suche sich nach früheren Diskussionen umsehen (es gibt einige !)  -- oder einen neuen Thread aufmachen

Danke für dein Verständnis

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)