Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Reiseplanung 2022 ???

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kristina
Bild von Kristina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 387
Reiseplanung 2022 ???

Hallo Freunde des Reiseplanens,

nachdem wir 2020 Corona-bedingt relativ kurzfristig unsere Alaska/Yukon-Reise im Juni stornieren mussten, planten wir für 2021 - sicher ist sicher- eine 6-wöchige Wohnmobiltour im Juni durch Norwegen. Bis dahin sei Corona sicherlich Geschichte und wir könnten entspannt reisen. Falsch gedacht - Anfang des Jahres war klar, dass auch diese Reise nicht stattfinden wird, also wurde auch diese Buchung storniert.
Statt in Norwegen Trolle zu suchen, sitzen wir jetzt auf dem Balkon! 

Für September 2022 hatten wir dann an einen richtig langen Trip mit dem Wohnmobil an der Westküste Australiens gedacht,
gesucht, gebucht, geplant, gefreut....... um dann zu erfahren, dass die australische Regierung VIELLEICHT darüber nachdenkt, zum Ende 2021 den "kleinen Grenzverkehr" nach Neuseeland und Singapur ohne weitere Restriktionen für Australier und Neuseeländer zu öffnen und VIELLEICHT ab Mitte 2022 versuchsweise Touristen ins Land zu lassen. Da uns diese Situation als nicht allzu verlässlich erscheint, haben wir auch diese Planung wieder verworfen.

Natürlich ist es schwierig, in Krisenzeiten wie diesen mit all dem Belastungen an seinen eigenen Urlaub zu denken, aber.......ich würde ja so gerne mal wieder verreisen!!
Daher haben wir unverdrossen jetzt für Mai 2022 ein Wohnmobil in den USA/Ostküstenreise gebucht. Die Stornierungsbedingungen sind auch hier äußerste kulant, so dass ein Rücktritt bis zu 60 Tagen vorher problemlos möglich wäre.  
Die Flüge werden wir kurzfristig buchen müssen, sobald ein wenig mehr Sicherheit über die Einreisemöglichkeit besteht. Noch besteht ja der Travel-Ban, wer weiß, wann der aufgehoben wird?

Wir wollen die gesamte Ostküste bereisen, beginnend in Florida und mit einer Schleife im Norden dann in New York die Reise beenden. Leider habe ich jetzt feststellen müssen, dass viele besonders schöne Campgrounds am Meer bereits online nicht mehr zu reservieren sind - da müssen wir wohl etwas spontan bleiben. 

Wie plant Ihr für das nächste Jahr? Habt Ihr schon gebucht? Wartet Ihr noch ab? Geht Ihr das Risiko ein, das eine Einreise in den Staaten noch nicht erlaubt ist? Habt Ihr schon Campgrounds reserviert? 

 

 

 

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg

 

Senf
Bild von Senf
Offline
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 3225
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hallo Kristina,

 Noch besteht ja der Travel-Ban, wer weiß, wann der aufgehoben wird?

Es gibt nur Spekulationen die eine Aufhebung des Einreisestopps nach dem 21. Juni oder am 4. Juli erfolgen könnte.
Es bleibt nur abwarten. Die Fluggesellschaften stocken jedenfalls ihre Kapazitäten wieder auf, alles deutet auf eine baldige Aufhebung hin.

Ein WoMo habe schon einige für 2020 2022 gebucht, schau mal in die Routenplanungen.

 

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3293
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hi Knut, 

Ein WoMo habe schon einige für 2020 gebucht, schau mal in die Routenplanungen.

du meinst 2022 wink

und ich habe auch gebucht und bin optimistisch dass wir Im März 2022 in die Staaten reisen können.  Falls nicht, hätten wir alle wirtschaftlich ein echtes Problem und ohne Wirtschaft läuft nichts, deshalb irgendwann muss geöffnet werden. wink

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2845
RE: Reiseplanung 2022 ???

@Kristina

Wie plant Ihr für das nächste Jahr? Habt Ihr schon gebucht? Wartet Ihr noch ab? Geht Ihr das Risiko ein, das eine Einreise in den Staaten noch nicht erlaubt ist? Habt Ihr schon Campgrounds reserviert? 

Nun, ich habe die 2020 Tour in den hohen Norden (YT/AK) schon im März 2020 auf 2022 verschoben. Denke, dass im Herbst 2022 das Meiste wieder ordentlich abläuft.

Den Camper habe ich auf safe; nur der Flug geht voraussichtlich CH-Vancouver-Whitehorse. Wie es dann mit den Condor Flügen aussieht, na ja....

Ja, und CG Reserationen brauche ich nie zu fixen, die werden spontan ausgewählt.smiley

Klar, für die USA sieht das ganze schon etwas anders aus!

MfG

Shelby

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 746
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hallo Kristina,

auch unsere für Juni 2020 geplante Yukon/Alaska ist ja bekanntlich ins Wasser gefallen. Wir haben jetzt für März 2022 eine Reise in den südlichen Südwesten der USA geplant und gebucht. Wir wollten nicht noch weiter nach hinten verschieben, da es aus Altersgründen immer unwahrscheinlicher wird, dass wir solche Reisen noch durchführen können. Ich bin einfach mal zuversichtlich, dass in 10 Monaten eine Reise in die USA möglich sein wird.

Schade, dass es für euch mit Westaustralien nicht klappt. Dort waren wir 2012 mit dem Wohnmobil unterwegs - ein Traum!

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Senf
Bild von Senf
Offline
Beigetreten: 04.02.2010 - 15:50
Beiträge: 3225
RE: Reiseplanung 2022 ???

Moin,

und ab heute ist die USA (laut RKI) kein Risikogebiet mehr.

Viele Grüße
Knut

Scout Womo-Abenteuer.de

Aus technischen Gründen befindet sich der Rest der Signatur auf der Rückseite dieses Beitrages.
Kristina
Bild von Kristina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 387
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hey zusammen,

tja, es geht wohl allen ähnlich wie uns. 
Trotz aller Unwägbarkeiten haben wir jetzt ein Wohnmobil gebucht - mit guten Stornobedingungen bis 60 Tage vor Übernahme. 

@Irma
Ja, so merkwürdig dies manchmal klingt, aber wir denken auch darüber nach, wie lange für uns diese Art von Reisen noch machbar ist. Auf der einen Seite haben wir im Rentenalter genug Zeit für ausgedehnte Urlaube, andererseits steigt auch das gesundheitliche Risiko! Noch steht allerdings so einiges auf der Bucketlist! 

Jetzt hoffen wir einfach für alle auf das Beste in Bezug auf Travel Ban, Corona, Impfwirkungen, Flüge und unsere eigene Gesundheit!

 

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg

 

Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7958
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hallo Kristina

Ja es juckt wohl alle ein wenig. Dank einer guten Reiseversicherung die sich im 2020 gut bewährt hat, können wir die Stornogefahr ziemlich locker sehen. Als dann auch noch ein sehr gutes Angeot auf den Tisch flatterte (5 Wochen alles inkl. für 2000 Euro) haben wir nicht lange überlegt. Glücklicherweise, diese Preise sind heute nicht mehr möglich. Die ausgesuchten prima Flüge sind auch bis 48 Std. vor Abflug stornierbar.

Und so freuen wir uns aufs Frühjahr 2022!

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Elbe1
Bild von Elbe1
Offline
Beigetreten: 10.04.2020 - 10:49
Beiträge: 14
RE: Reiseplanung 2022 ???

Hallo zusammen, 

ich bin auch für 2022 optimistisch - solange man im üblichen 90Tage USA Rahmen bleibt. Wer länger bleiben will braucht ein B2 Visum. Entweder er hat schon eines oder muss in D mit einer Wartezeit von 330 (!!!!) Tagen bis zum Interview warten. Wwir haben gerade unsere Interviewtermin für Ende April 2022 erhalten 🤔☹.

LG Jan 

DigitalOlli
Bild von DigitalOlli
Offline
Beigetreten: 28.05.2018 - 09:59
Beiträge: 141
RE: Reiseplanung 2022 ???

Wir buchen gerade auch für Ende Mai 2022.  Flüge mit Meilen, diese sind bis 24 Stunden vorher stornierbar. 

 

 

Incers67
Bild von Incers67
Offline
Beigetreten: 09.12.2016 - 17:41
Beiträge: 11
RE: Reiseplanung 2022 ???

Wir planen gerade eine riesige Tour. 2021 haben wir komplett durchgearbeitet und haben 2022 doppelt so viel Urlaub, den werden wir nutzen, um Europa zu sehen. In der Hoffnung wir dürfem dann auch wieder unneingeschränkt.

Get up, stand up!