Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Flug nach Canada und Corona

199 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7508
RE: Flug nach Canada und Corona

Hi Shelby,

das heißt dann wohl auch dass die Grenze für Europa geschlossen bleiben wird. Politisch gesehen 🤷‍♀️

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Ösigolfer
Bild von Ösigolfer
Offline
Beigetreten: 21.01.2020 - 07:49
Beiträge: 26
RE: Flug nach Canada und Corona

Gut, dann haben wir mit der Stornierung der Reise auf jeden Fall die richtige Entscheidung getroffen. Solange die USA ihre COVID19 Fälle nicht halbwegs in den Griff kriegen (und das sieht immer noch nicht so aus) werden die Grenzen dicht bleiben. Kann durchaus sein, dass das im September immer noch so sein wird...


Nichts ist sicher... Noch nicht mal das.

schmapie
Bild von schmapie
Offline
Beigetreten: 09.11.2019 - 17:33
Beiträge: 35
RE: Flug nach Canada und Corona

Ich habe gerade eine E-Mail von Parks Canada bekommen, sie stornieren aktuell alle Reservierungen internationaler Gäste bis zum 07.09. 

_____________________________________

Lieben Gruß, Marie-Sophie.

Bertone84
Offline
Beigetreten: 14.11.2016 - 13:01
Beiträge: 15
RE: Flug nach Canada und Corona

Hallo zusammen,

wir hatten eigentlich vor, nächstes Jahr im Herbst erneut nach Kanada zu reisen und wollten bereits jetzt schon buchen. Da sich die Fallzahlen aktuell leider eher "negativ" entwickeln und ich schätze, dass Kanada daher seine Einreiseverbot über den 31.08. verlängern wird, sind wir eher sketptisch, was eine Buchung zum jetzigen Zeitpunkt angeht, da ich fürchte das unser bisheriger Reiseanbieter (CANUSA) das das nicht "überleben" wird.  Wie sieht es bei Euch aus, würdet Ihr jetzt schon buchen oder lieber noch abwarten und auf den "Frühbucherrabatt" pfeifen?

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1072
RE: Flug nach Canada und Corona

Hi Bertone,

es ist eine "Glaskugel-Frage" wink !

Die aktuellen Corona-Fallzahlen und das ggf. verlängerte Einreiseverbot in Kanada sind ja (mMn) nicht wirklich relevant für einen Urlaub im Herbst 2021. Ich bin kein Arzt oder Virologe doch ich denke, Corona kann man nicht mehr zurück auf Null bringen. Reisen werden hoffentlich wieder möglich sein, wenn es wirksame Impfungen davor oder/und heilende Mittel danach gibt. Mit der s.g. Durchseuchung würde ich nicht rechnen.

Ich selbst habe in den vergangenen Jahren nie schlechte Erfahrungen mit dem frühstmöglichen Buchen gemacht. Es war oft ein wenig wie Poker, wenn man Flug und Camper schon gebucht hatte, der Urlaubsplan in der Firma aber erst Monate später bestätigt wurde. Das muss man abwägen können. 

Wenn Du CANUSA nicht zutraust zu überleben, so ist zum Bsp. "Camperboerse" ein Teil der großen "DER-Touristik" Gruppe. Trotzdem wird man ohne Insider-Wissen bei denen auch nicht in die (Finanz-)Karten schauen können.

In unserem Fall (ich habe dieser Tage gerade ein WoMo für Kanada gebucht für Ende Sommer, Anfang Herbst 2021) macht der Frühbucherrabatt, welchen CanaDream gibt, 12% auf die Tagesrate aus. Geht alles gut, habe ich damit etwa 400€ gespart. Läuft es auf eine Insolvenz von Camperboerse hinaus, würde ich im worst case ca. 850€ Anzahlung verlieren. Hofft man nicht!

Der genannte 12%-Frühbucherrabatt von CanaDream z.B. läuft ggf. noch bis 9.11.2020 (Quelle camperboerse.de). Dazu kommt, das man mit Buchung bis 9.11.2020 sich bei CanaDream noch 1 von 3 "Specials" (unbegrenzte Kilometer oder freie Kilometer oder freie Fahrt-Special) aussuchen kann. Und - aus meiner Erfahrung - werden die Flex-Raten (CanaDream z.B. arbeitet mit durch Nachfrage und Auslastung wöchentlich angepassten Raten für jeden WoMo-Typ, für jeden Standort und für jede Planungswoche) nicht günstiger und ich konnte das Fahrzeug meines Wunsches heute noch frei wählen. 

Es kommt ein wenig auch darauf an, WANN Du WOHIN möchtest und WELCHES WoMo es sein soll. Als Beispiel sei genannt, das TruckCamper ab Whitehorse in den vergangenen Jahren in kürzester Zeit nach Buchungsfreigabe in der Regel ausverkauft waren ...!

Also es gibt sicher nicht DIE Antwort auf Deine Frage, aber vielleicht helfen Dir meine Überlegungen.  

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6099
RE: Flug nach Canada und Corona

Hi Bertone,

...ich kann mich den Worten von Micha nur vollumpfänglich anschließen, die EINE richtige Antwort wird es nicht geben 🤔😜!
Auch wir haben für den nächsten Sommer ab Vancouver ein Womo bei Canadream gebucht, in der Hoffnung, das alles bis dahin klappen wird und wir wieder reisen können. Die Flüge sind natürlich noch nicht gebucht, aber da ist es auch noch nicht buchbar...

Micha,

wann seit Ihr denn dort unterwegs?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2701
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Micha

Ich selbst habe in den vergangenen Jahren nie schlechte Erfahrungen mit dem frühstmöglichen Buchen gemacht. Es war oft ein wenig wie Poker, wenn man Flug und Camper schon gebucht hatte, der Urlaubsplan in der Firma aber erst Monate später bestätigt wurde. Das muss man abwägen können. 

Da wäre ich doch sehr vorsichtig mit einer voreiligen Buchung, ohne vorgängiges  OK des Arbeitgebers. Da spielt sicher auch die persönliche Position in der Firma etc. eine wichtige Rolle.Ein vorpreschen der Ferien Buchung des Mitarbeiters ohne vorherige Abklärung, würde bei meinem Arbeitgeber nicht goutiert, hätte das auch nie bewilligt!

Habe u/ CN-Ferien 2020 ja auch gecancelt, warte aber noch ab wie sich das ganze in diesem Jahr entwickelt. Und die 12% wären ja schön, könnte diese aber verschmerzen.!

Gehe jetzt gar kein Risiko eine, weil wir auch mit u/ Tochter mit Familie reisen würden.

Denke aber, solange die Fallzahlen in den USA so hoch bleiben, öffnet Trudeau sicher seine Grenze  nicht und  für uns Europäer bleibt diese eh dann zu.

Gruss

Shelby

Bertone84
Offline
Beigetreten: 14.11.2016 - 13:01
Beiträge: 15
RE: Flug nach Canada und Corona

Ja die eine richtige Antwort wird es in diesem Fall nicht geben, stimmt. Werde mich nochmal mit Frauchen besprechen, aber wahrscheinlich läuft es wie bei MichaH hinaus, schlimmsten falls ist die Anzahlung weg und seien wir ehrlich, zu überlegen ob man in dieser Zeit eine so "große" Reise unternimmt, erscheint sicherlich für den ein oder anderen als Luxusproblem....