Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Internet für´s Smartphone & kostenloser (Offline-) Navi, Info/Tipp für (West-)Kanada, Stand: 09/2019

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Marc_CGN
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 1 Woche
Beigetreten: 01.08.2019 - 14:47
Beiträge: 2
Internet für´s Smartphone & kostenloser (Offline-) Navi, Info/Tipp für (West-)Kanada, Stand: 09/2019

Hallo,

wir haben für unsere WoMo-Tour in Alberta & British Columbia nur den ersten CG nach der Übernahme im voraus gebucht und haben daher zur weiteren, laufenden Planung vor Ort - losgelöst von den Roaming-Kosten unserer Mobilfunkanbieter - nach kostengünstigen Internet- bzw. Navi-Lösungen gesucht. Wir haben die nachfolgenden Lösungen gefunden und können diese bedenkenlos empfehlen:

Internet für´s Smartphone:

Ich habe vor Reiseantritt (sogar sehr kurzfristig, 2 Tage vorher - war knapp, aber ist gut gegangen) über ebay bei einem Anbieter namens "travSIM" eine 3 GB Prepaid-Karte 4G/LTE für 19.99€ (30 Tage) erworben. Diese habe ich erst in Calgary im kostenlosen WLAN des Hotels aktiviert. Das hat reibungslos funktioniert, da ich einen SIM-karten-Slot für 2 Karten habe, habe ich meine "normale" SIM-Karte dringelassen und nur die mobilen Daten bei Bedarf eingeschaltet.

Fazit: Funtionierte Reibungslos, immer wenn ich "normales" Telefonnetz hatte konnte ich auch ins Internet, die Verbindung war meist sehr gut, das Laden der WoMo-Map war kein Problem, ebenso wie weitere Recherchen zu den CG oder der nächsten Teil-Route. Das haben wir dann meist Abends gemacht und waren so nicht auf freie WLAN in Cafés, Supermärkten etc. angewiesen. Im Wald (z.B. Stellplätze am Spray Lake und an den Waterfowl Lakes in den Rockies) nutzt es einem natürlich im Zweifel nichts, da kein Emfpang. Ob einem das die 20 € wert ist, muss jeder selber entscheiden auch im Vergleich zu seinen eigenen Roaming-Kosten, mir/uns hat es Kostensicherheit und viel Komfort bei der Reiseplanung vor Ort gebracht.

kostenloser (Offline-)Navi für´s Smartphone:

Suchte nach einer Alternative für Google-Maps. Hier habe ich mich für die kostenlose App "HERE WeGo" entschieden (Habe Android, ob´s sie für IOS gibt, weiß ich nicht). Man kann sich die Karten der einzelnen Provinzen ´runterladen (habe ich noch zu Hause gemacht) und dann offline über GPS navigieren.

Fazit: Funktionierte Reibungslos, Karten waren detailliert, kannte auch kleinere Straßen/Wege und hat z.B. auch erkannt, ob wir in einer Rest-Area 5m neben dem Highway stehen. Die angegebenen Zeiten waren sehr nah an der Wirklichkeit und haben so die Planung weiterer Etappen ebenfalls erleichtert.

Ich hoffe, die Info hilft dem ein oder anderen weiter.

Schöne Grüße aus Köln

Marc

Manue
Bild von Manue
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 25 Minuten
Beigetreten: 25.10.2017 - 10:44
Beiträge: 71
RE: Internet für´s Smartphone & kostenloser (Offline-) Navi, Inf

Hallo Marc,

vielen Dank für deine Infos!

Hier habe ich mich für die kostenlose App "HERE WeGo" entschieden (Habe Android, ob´s sie für IOS gibt, weiß ich nicht).

Ja, die gibt es für iOS.

Grüße, Manuel