Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Routenplanung Westkanada Mai 2023

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ujapizi
Bild von Ujapizi
Offline
Beigetreten: 29.03.2022 - 14:41
Beiträge: 56
Routenplanung Westkanada Mai 2023

Hallo Zusammen, 

nachdem wir dieses Jahr im Mai Vancouver Island ausgiebig erkundet haben überlegen wir 2023 nochmals ab Mitte Mai 3 Wochen im Westen zu verbringen. Ziel wäre es diesmal die Tour 2019 (die Rockies) und nochmal Tofino und 1/2 weitere Campgrounds auf VI anzusteuern. 

Ich habe eben ein wenig geschaut und CG aus 2019 angesteuert, diese haben aber teilweise erst ab Mitte Juni geöffnet (Illecillewaet bspw.) 
Sind die Rockies denn überhaupt schon ab Mitte Mai (denke so ab dem 22. rum würden wir dort eintrudeln) machbar, oder ratet ihr davon ab? Ich habe mir die Wetterdaten der letzten Jahre angeschaut, da kann es nachts ja durchaus empfindlich kalt werden - aber tagsüber sah es schon recht freundlich aus. Vielleicht hat ja der ein oder andere ein paar Erfahrungswerte? 

LG Julia

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1185
RE: Routenplanung Westkanada Mai 2023

Hi Julia,

eigene Erfahrungen:

2018 - 05.-26.05. OneWay Vancouver - Vancouver Island - Whistler - Wells Gray - Jasper - Banff - Radium Hot Springs - Banff - Calgary

Wir hatten bestes Wetter ever in Nordamerika: T-Shirt in niedrigen Lagen aber auch am Tag in der Sonne in Jasper, Lake Louise & Banff.

2022 - 02.05.-02.06. Roundtrip Vancouver - Vancouver Island - Okanagan Valley - Wells Gray - Jasper - Banff - Golden - Revelstoke Okanagan Valley - Vancouver

Beim Wetter von Allem etwas, von T-Shirt bis -4 Grad in einer Nacht in den Rockies. Gefühlt durchschnittlich 8 Grad kälter als vor vier Jahren. Nur die Campgrounds in den Höhenlagen am Icefields Parkway waren noch geschlossen, sonst kaum Beeinträchtigungen. Also Mai in den Rockies geht, wenn man nicht unbedingt in luftiger Höhe übernachten möchte.

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2524
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Julia!

MichaH schrieb:

2018 - 05.-26.05. OneWay Vancouver - Vancouver Island - Whistler - Wells Gray - Jasper - Banff - Radium Hot Springs - Banff - Calgary

Wir hatten bestes Wetter ever in Nordamerika: T-Shirt in niedrigen Lagen aber auch am Tag in der Sonne in Jasper, Lake Louise & Banff.

2022 - 02.05.-02.06. Roundtrip Vancouver - Vancouver Island - Okanagan Valley - Wells Gray - Jasper - Banff - Golden - Revelstoke Okanagan Valley - Vancouver

Das Wetter im Jahr 2018 war eine absolute Ausnahme, glaube ich.  Wir haben vom 07.Mai aus Calgary einen Truck-Camper nach Whitehorse überführt, und von dort noch weitere Anmietung für 5 Wochen Alaska. Die ganzen 2 Monate gab es, bis vielleicht 2 Tage, nur Sonne und heiß.

Deshalb tendiere zu dem Wetter, welches in diesem Jahr so gab, wie MichaH beschreibt.. Einfach eine Mischung von warm bis kalt und regnerisch, sogar Schnee kann es auch noch geben. 

Für Klamotten bedeutet es, auf alles gefasst zu sein => immer Zwiebelschichtweise anziehen.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Ujapizi
Bild von Ujapizi
Offline
Beigetreten: 29.03.2022 - 14:41
Beiträge: 56
RE: Routenplanung Westkanada Mai 2023

Hallo Micha und Jindra, 

danke euch! smiley

Dass wir nicht mit 25 Grad rechnen können ist uns klar, hatten wir doch diesen Mai selten über 15 Grad auf VI inkl. viel Regen und Schneeregen hatte uns auch erwischt. Damit können wir umgehen. Wenn wir allerdings in den Rockies nur so im Schnee herumstapfen würden wären wir vermutlich auch nicht happy - aber so ist das Wetter eben, man kann es einfach nicht vorhersehen.

Ich habe eben mal schnell grob geplant, und leider schon festgestellt, dass das Vorhaben erst VI und dann weiter in die Rockies doch knapp 3000km in 19 Tagen bedeutet, das ist uns eindeutig zu viel. Also überlegen wir nochmal, ob und auf was wir verzichten können oder ob wir uns nicht vielleicht doch mal den Osten Kanadas anschauen.

Aber: das Angebot ist gut und wir haben noch lange nicht genug von Kanada wink

 

LG Julia

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1185
RE: Routenplanung Westkanada Mai 2023

Hi Julia,

ich will Euch nicht vom Osten Canada`s abbringen, aber wenn Ihr unsere 2018er Tour wie oben grob skizziert fahren würdet, das haben wir in 21 Tagen gut hinbekommen und davon waren auch um die fünf Tage Vancouver Island und die Sunshine Coast dabei. Die OneWay-Miete Vancouver - Calgary entspannt die Situation gewaltig und bei den gestiegenen Treibstoffkosten sollte sich die Einweggebühr im Vergleich noch mehr relativieren ...

Lasst Vancouver Island beim nächsten Mal weg und nehmt die "gewonnenen Tage" zum entspannten Fahren für die beschriebene Tour.

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!