Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kaddi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 28.10.2017 - 07:33
Beiträge: 102
Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo zusammen!

Nächstes Jahr (2020) haben wir aller Voraussicht nach nur im Sommer (Mitte Juli bis Mitte August) längere Zeit (3 Wochen) Urlaub am Stück. Wir liebäugeln mit Florida inklusive der Keys und würden wieder ein Womo mit 28-30ft mieten (mit slide-out) mieten.

Jetzt meine Fragen in diesem Zusammenhang:

- Ist das befahren der Keys mit einem so großen Womo wegen der Enge auf den Brücken und Straßen empfehlenswert?

- Was ist mit den Temperaturen? Ist das im Womo aushaltbar?

- Sollten wir besser mit Mietwagen und Motels planen?

 

Ich freue mich auf eure Tipps,

viele Grüße Kaddi

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 391
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo Kaddi,

wir waren 2016 vom 25.8. an 2 Woche mit dem Mietagein Florida unterwegs. Ich würde nie wieder zu dieser Jahreszeit nach Florida gehen. Heiß ohne Ende und 80 % Luftfeuchtigkeit. Die hohen Temperaturen im Westen sind ein Kinderspiel dagegen wei die Luftfeuchtigkeit nicht so hoch ist. Ich hab noch nie in einem Urlaub so geschwitzt. Noch da zu Mosquitos in Massen. 

Außerdem ist ab Anfang August Hurricane Zeit. Wir hatten bis auf 3 Tage jeden Tag Regen. Meist ein paar Stunden, manchmalmal nur hurz und heftig.

Ich kann niemand empfehlen zu dieser Jahreszeit dort hin  zu fahren.

 

Liebe Grüße

Nicole

Tammy
Bild von Tammy
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 23 Stunden
Beigetreten: 29.10.2015 - 19:14
Beiträge: 121
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo Kaddi,

wir sind gerade aus Florida zurück. Aufgrund der diesjährigen fühen extrem hohen Temperaturen im Golf wird lt. Vorhersage die Hurrican Saison dieses Jahr jetzt bald beginnen. Allein das ist schon ein Risiko für eine solche Urlaubsplanung in den Sommermonaten.

Wir waren 5 Wochen in Florida und am Golf unterwegs und hatten keine Möglichkeit mal abends länger draußen zu sitzen ohne von den Moskitos komlett "ausgesaugt" zu werden. Die Temperatur waren auch jetzt schon sehr hoch und die Luftfeuchtigkeit macht längere Hikes schier unmöglich. Ich glaube nicht, dass man im Juli, August auch nur in Erwägung ziehen sollte gerade da Urlaub zu machen. 40 Grad im Schatten in der Mojavewüste sind leichter zu ertragen als 30 Grad in dem Brutkasten Florida.

Auch wir hätten dieses Jahr  wohl besser 2 - 3 Monate früher dort Urlaub gemacht um einfach mehr von unserem Urlaub zu haben. Es war zwar wunderschön - aber mit gewaltigen Einschränkungen, die wir in dieser Form und vor allem in dieser Menge nicht erwartet hatten. Das ist ein dicker Wermutstropfen auf unserem Urlaub mit Traumstränden und uns würde keiner mehr von Mitte Februar bis Mitte November nach Florida bringen.

Urlaub ist zu schade um ihn großteils im Wohnmobil zu bringen, weil man es draußen nicht aushält.

Wir würden Euch in dieser Zeit nicht zu Florida raten, es sei denn Ihr könnt alles ab.

Liebe Grüße Jasmin

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 22 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo Kaddi,

eigentlich wurde hier schon alles gesagt. Zu Eurer Reisezeit ist Regensaison und Hurrikan-Saison. Auch wenn kein Hurrikan kommt, es ist dampfig heiss und es regnet sehr oft. Nicht ideal für einen Womo-Urlaub.

Ich weiss ja nicht, was Ihr alles schon gesehen habt, aber für Eure Reisezeit wäre doch der Norden, bis hoch nach Alaska und Yukon, ein tolles Ziel.

Beate

 

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 20 Stunden 9 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8370
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo Kathrtin,

ich würde an deiner Stelle das Augenmerk auch eher Richtung Norden lenken wollen. Ob New England oder WA/OR ist Geschmackssache (sofern ihr das nicht schon kennt).

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Dolie
Bild von Dolie
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 8 Minuten
Beigetreten: 07.08.2018 - 22:06
Beiträge: 75
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Hallo,

wir waren 2014 in den Osterferien  (April) mit einem 27 ft.-WoMo in Florida unterwegs. Dies war von der Reisezeit her ideal (immer 27-28 Grad Celsius). Zu Reisezeit Juli/August kann ich leider nichts sagen.

Eng war es jedenfalls auf den Straßen und Brücken auf den Keys nicht, überhaupt kein Problem, auch mit einen größeren WoMo sicher nicht. Wir hatten alle CG's allerdings vorgebucht und Wunschplätze zum Teil auch gar nicht nehr bekommen (11 Monate vorher). Ich meine, mich zu erinnern, dass man in Florida meistens bereits 11 Monate vorher buchen kann und das ist - wie immer - auch empfehlenswert. Wir waren in Key West auf dem Boyd's Key West CG, sauteuer, aber eine tolle Site direkt an der Wasserkante. Nach Key West sind wir abends mit dem Taxi reingefahren, zurück war etwas schwieirig (zunächst kein Taxi zu bekommen), hat aber letztlich auch noch geklappt.

Der Bahia Honda State Beach war sehr schön !

Viele Grüße, Dorith

 

Kaddi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 4 Tage
Beigetreten: 28.10.2017 - 07:33
Beiträge: 102
RE: Florida mit Keys im Sommer mit 28-30ft Womo

Vielen Dank an Euch für das Teilen Eurer Erfahrungen! Bekannte, die letztes Jahr im Sommer da waren haben es als gut machbar empfunden. Daher isses gedanklich noch nicht ganz vom Tisch. Aber Eure Tipps mit Alaska, Washington State/Oregon werde ich auch nochmal durchdenken.