Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Übernachten Red Rock Canyon, Nevada

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
das_sams
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 43 Minuten
Beigetreten: 23.12.2019 - 12:32
Beiträge: 6
Übernachten Red Rock Canyon, Nevada

Hallo,

ich hoffe, ich bin hier an der richtigen Stelle im Forum (erster Post.. laugh) - wir sind grad in der heißen Planungsphase für unseren ersten USA-Roadtrip. Zu Hause sind wir schon erfahrene Wohnwagen-Camper, aber über dem großen Teich und mit WoMo ist Neuland für uns.

Wir kommen Ende Mai in Las Vegas an und wollen am Tag nach Ankunft und WoMo-Übernahme aufbrechen in Richtung Red Rock Canyon. Dort müssten wir dann auch eine Nacht übernachten und da beginnt nun unser Problem...

Der Red Rock Campground hat nun just für unser Datum (22.05-23.05.20) eine Mindestaufenthaltsdauer von drei Tagen (wohl wegen Memorial-Day-Weekend), ist von daher anscheinend keine Option für uns so wie es aussieht.

Nun meine Frage: kann mir irgendjemand sagen, ob es möglich ist, für eine Nacht auf dem Parkplatz der Red Spring Picnic Area oder des Visitor Center oder des Red Rock Overlook zu übernachten?
Es wäre wirklich nur Motor ausmachen, Bütterchen essen und am nächsten Morgen wieder starten, um den Scenic Loop zu fahren.

Danke schonmal im Voraus! smiley

Michaela 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2435
RE: Übernachten Red Rock Canyon, Nevada

Hallo Michaela,

du meinst sicher diesen hier https://www.americansouthwest.net/nevada/red_rock_canyon/nca.html

So wie ich es verstehe, verwaltet diese Area das Bureau of Land Management. Ich schliesse daraus, dass du dir in angemessener Entfernung vom CG einen BD Platz für eine Nacht, ausreichend weit von der Straße entfernt suchen kannst. Den  PP öffentlicher Einrichtungen würde ich zum übernachten nicht empfehlen, häufig liest man auch Hinweise, dass dies nicht gestattet ist. 
 

Der CGt in der National Conservation Area bietet allerdings auch einen Overflow Platz an, alleine schon deshalb würde ich zuerst versuchen dort für die Nacht unterzukommen.

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

das_sams
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 43 Minuten
Beigetreten: 23.12.2019 - 12:32
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Beate,

vielen Dank für die Antwort!

Ja, das ist der Red Rock, den ich meine. Ich habe mir deinen Link einmal angeschaut - da steht das backside camping ab 5.000 ft erlaub ist (anscheinend noch etwas erhöht über dem Scenic Loop). Ob man da allerdings mit dem WoMo hinkommt... ich weiss ja nicht wink

Ich werde mal schauen, ob ich jemanden beim BLM dazu ausfragen kann. 

Ansonsten sollten wir es vielleicht wirklich zumindestens auf dem CG versuchen. Freie Plätze gibt es an sich noch genug lt. recreation.gov; nur hat genau an dem WoE buchbar nur für mind. 3 Nächte indecision

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Online
Zuletzt online: vor 7 Minuten 24 Sekunden
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2435
RE: Übernachten Red Rock Canyon, Nevada

Hi Michaela,

da der Red Rock Canyon in einer Hochwüste liegt, schreckt mich die  BD Möglichkeit bei 1500 Metern nicht allzu sehr. Bei der Einfahrt am VC solltet ihr euch nach den Möglichkeiten erkundigen, zumal der Scenic Drive durch die Area nur in einer Richtung befahrbar ist. Wenn man dann mal an geeigneten Plätzen vorbei gefahren ist, muss man die Runde noch mal drehen. 😩

Liebe Grüße,
Beate

Der Weg ist das Ziel

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

das_sams
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 43 Minuten
Beigetreten: 23.12.2019 - 12:32
Beiträge: 6
RE: Neuen Kommentar schreiben

So werden wir es wohl machen smiley

Ich werde versuchen, ob ich jemandem am Telefon ausfragen im Vorhinein und ansonsten fragen wir einfach vor Ort - den Mutigen gehört die Wlet *mwahaa* laugh

Vielen Dank für die Hilfe!