Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
LuckyMan
Offline
Zuletzt online: vor 21 Minuten 59 Sekunden
Beigetreten: 12.09.2018 - 15:20
Beiträge: 15
Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Zusammen...


Ich habe gerade ein Problem...bis vor einer Weile war es immer so, dass es Buchungsfenster beispielsweise für den Mather Campground gab...6 Monate im voraus, wenn ich mich nicht irre.

Nun wollte ich gerade mal schauen, ab wann ich für Ende Mai buchen kann..und siehe da...der komplette Platz steht nicht auf "not yet released" sondern auf "Not avaiable".

 

Ist das System komplett geändert worden und ich habe jetzt Pech gehabt?? Es gäbe zwar noch das Trailer Village als Alternative, aber Mather Campground wäre toll gewesen.

 

Gruß

 

LuckyMan aka Marcus, immer unterwegs mit seiner Brigitte

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 30 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1144
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Marcus,

6 Monate im voraus ist korrekt.

Also heute bis 16.00 Uhr kannst Du bis einschließlich 05.05.2019 reservieren.
Heute ab 16.00 Uhr kannst Du bis einschließlich 06.05.2019 reservieren.

Ich habe gerade die Buchungsseite aufgerufen und sehe, dass die Plätze ab 06.05.2019 alle auf 'Not Yet Released' stehen.

Also aus meiner Sicht alles so wie es sein soll.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

LuckyMan
Offline
Zuletzt online: vor 21 Minuten 59 Sekunden
Beigetreten: 12.09.2018 - 15:20
Beiträge: 15
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke...vom Rechner zuhause läuft es wohl auch vernünftig...

 

Was mich gerade ein wenig wundert...kann man nicht filtern, bis zu welcher Grösse der Platz geeignet ist?? Ich war mir sicher, dass das früher ging...


Edit...ich habe es gerade gefunden smiley

Aber jetzt nochmal für komplette Deppen wie mich...wenn ich vom 25.05.2019 bis zum 27.05.2019 zwei Plätze dort brauche, wann genau muß ich vor dem Rechner sitzen??

Sorry für die dumme Frage...und Danke schon mal...

 

 

Gruß

 

LuckyMan aka Marcus, immer unterwegs mit seiner Brigitte

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 5 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5744
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hi Marcus,

den Mather Campground musst du / kannst du für deinen Wunschtermin frühestens am 25.11.2018 um 16:00h buchen. Erfahrungsgemäß muss das aber nicht zwingend zur Öffnung des Buchungsfensters sein.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Cheyenne
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 25.02.2018 - 21:21
Beiträge: 13
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo,

ich hab mir gerade die neue recreation.gov angesehen. Eine Verbesserung zur alten Seite konnte ich nicht feststellen, ganz im Gegenteil. Ich frag mich wirklich, warum man das geändert hat.

Ich hab mich durch ein paar der geplanten Campgrounds für nächsten Sommer geklickt und habe keine Angaben zu Buchungszeiträumen gefunden. Bei einigen Campgrounds kann man sich die über die Availability ableiten, bei anderen, z.B. Sequoia NP, wird immer nur unavailable angezeigt. Wie finde ich denn in solchen Fällen den Buchungszeitraum heraus?

Viele Grüße,

Cheyenne

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 5 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5744
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Cheyenne,

Bei einigen Campgrounds kann man sich die über die Availability ableiten, bei anderen, z.B. Sequoia NP, wird immer nur unavailable angezeigt. Wie finde ich denn in solchen Fällen den Buchungszeitraum heraus?

an sich erfährst du alle Angaben zum Buchungszeitraum und Buchungsfenster (hier am Beispiel Lodgepole Campground) auf der Seite des jeweiligen National Parks. Dass du derzeit bei den CGs im Sequoia "unavailable" angezeigt bekommst, liegt daran, dass du noch zu früh für den buchbaren Zeitraum dran bist. Beim Lodgepole CG kannst du erst für den Zeitraum ab 23.5. reservieren. Du kannst für diesen Termin (Beispiel 23.5.) 6 Monate zuvor buchen, das wäre dann am / ab 23.11.. Reist du vor dem 23.5. beim Lodgepole an, gilt hier noch fcfs.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Cheyenne
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 25.02.2018 - 21:21
Beiträge: 13
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Elli,

danke für den Link. Die Seite kannte ich schon, hatte allerdings die 6 Monate überlesen. Dann bin ich ja beruhigt, dass sich daran nichts geändert hat.

Mir scheint die Verwendung von unavailable und not yet released nicht ganz logisch zu sein. Ich habe zum Glück noch ein paar Wochen Zeit bis zur Buchung, vielleicht tut sich bis dahin noch was in Sachen Nutzerfreundlichkeit.

Viele Grüße,

Cheyenne

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 5 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5744
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hi Cheyenne,

ich würde jetzt mal, ohne nochmals auf der Seite nachgelesen zu haben, annehmen, dass "unavailable" bedeutet, ein CG kann zu diesen Zeitraum überhaupt nicht reserviert werden, da fcfs. "Not yet released" hingegen deutet für mich darauf hin, dass ich für die Buchung noch zu früh, also außerhalb des Reservierungsfensters bin.

Edit: Habe nochmals herumprobiert auf drei verschiedenen Reservierungsseiten: Mather CG, Jumbo Rocks CG, Lodgepole CG:

Für die ersten beiden trifft meine Vermutung "not yet released" zu, dort werden momentan die Plätze, die außerhalb des Reservierungsfensters liegen, schraffiert (= not yet released) dargestellt. Beim Lodgepole allerdings nicht sad.

dass "unavailable" bedeutet, ein CG kann zu diesen Zeitraum überhaupt nicht reserviert werden, da fcfs.

Hiermit lag ich falsch, daher oben bereits durchgestrichen. Termine, zu denen ein CG überhaupt nicht reserviert werden kann, können schon gar nicht ausgewählt werden. Was man natürlich prüfen muss: Ist der CG dann geschlossen oder gilt fcfs? Das erfährt man in der Regel auf den entsprechenden Seiten des NPS.

"Unavailable" bezieht sich nur noch darauf, dass der entsprechende Platz bereits reserviert wurde.

Um nochmal auf den Lodgepole CG zurückzukommen: Da die Plätze ab dem Zeitpunkt, für den eine Reservierung möglich ist, nicht als "not yet released" dargestellt werden, könnte man tatsächlich annehmen, sie sind alle "unavailable". Verwirrend und nicht logisch, jedoch auch nicht möglich, da man ja erst ab 6 Monate vorher reservieren kann.

Hoffen wir mal, dass der NPS in absehbarer Zeit eine einheitliche Darstellung bei der "availabilty" der Plätze einführt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Cheyenne
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 25.02.2018 - 21:21
Beiträge: 13
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Elli,

genau das meinte ich ja: es wird nicht einheitlich verwendet. Ich hab noch beim Yosemite geguckt: Beim Upper Pines werden noch 3 Tage nach dem derzeitigen Buchungsfenster als not yet released dargestellt, danach ist alles unavailable. Bei Wawona ist das Bild das gleiche wie bei Lodgepole: alles unavailable. Ich werd mal am 15. reinschauen, mal sehen, was sich dann tut.

Ich werd mir ohnehin einen guten Plan machen müssen, wie ich am 15. März gleichzeitig für das Valley, Wawona und Tuolumne Meadows reserviere... Mit dem Lodgepole kann ich dann im Januar schon mal üben.

Viele Grüße,

Cheyenne

LuckyMan
Offline
Zuletzt online: vor 21 Minuten 59 Sekunden
Beigetreten: 12.09.2018 - 15:20
Beiträge: 15
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Danke euch allen für die Infos...

 

Bei mir wird es auch spassig, da ich Depp die Route wieder mal so geplant habe, dass ich an dem Samstag des Wochenendes mit dem Memorial Day-Montags an einem absoluten Hotspot ankomme...nämlich am Grand Canyon.

 

Bei unserer letzten Tour hatte ich das gleiche Vergnüngen im Yosemite...vielleicht werde ich ja mal irgendwann schlau smiley

Gruß

 

LuckyMan aka Marcus, immer unterwegs mit seiner Brigitte

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 40 Minuten 21 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 4027
RE: Frage zur Buchung von Campgrounds über recreation.gov

Hallo Markus,

am Grand Canyon ist es nicht so ein grosses Problem. Wenn Du dort keine Platz mehr bekommst, gibts gleich ausserhalb des NP, im Nat. Forest, genügend ganz offiziell erlaubte boondocking-Plätze. Wir bekamen sogar vom Parkrancher eine map, wo diese Stellen sind.

 

Beate