Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Harvey
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 15.04.2018 - 18:27
Beiträge: 2
Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Hallo in die Runde!

 

Wir sind gerade auf dem Weg zum Grand Canyon, wir haben von heute bis einschließlich dem 20.04. auf dem Mather Campground reserviert. Der Wetterbericht ist leider nicht so erfolgsversprechend, von Dienstag auf Mittwoch soll es auf -8°C runtergehen. Da unser Womo nicht winterized ist, bleiben uns zwei Optionen: Heizen und hoffen oder aber temporär flüchten. Grand Canyon direkt auszulassen und nachzuholen fällt leider weg, weil wir morgen unten übernachten smiley.

Wir sind nicht so erfahren und sind uns deshalb unsicher, ob heizen und hoffen wirklich eine valide Option ist. Ansonsten haben wir uns mal den Cameron Trading Post RV Park als Alternative angeguckt. Ist deutlich tiefer als Mather. Dort sollte es wenn überhaupt nur leichten Frost geben, das sollte das Wohnmobil aushalten.

Was meint ihr dazu?

 

Danke und Gruß

David

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7803
RE: Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Hallo David,

heizen bringt nicht viel. Ich würde es in der Tat darauf ankommen lassen, denn eine kurze Temperatusspitze friert nicht das gesamte Wassersystem ein. Achte nur darauf, dass du nicht gleich am Morgen zum dumpen fährst, sondern die Schieber wieder gut auf Temperatur kommen lässt bevor du sie öffnest.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

R2R2R: bis zum Limit und darüber hinaus

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 7 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7803
RE: Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Noch was,

nur der Neugierde willen. Du bist erst seit einer Stunde angemeldet. Wie bist du auf uns gekommen?

Und viel Spaß im Canyon. Gehst du South Kaibab / Bright Angel?

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

R2R2R: bis zum Limit und darüber hinaus

 

RT-Treiber
Bild von RT-Treiber
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 19.08.2013 - 14:11
Beiträge: 527
RE: Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Hallo David,

zusätzlich zu Richards Anmerkung, lass in jedem Fall den Warmwasserboiler auf on, damit da nichts passieren kann.

Gruß

Peter

Harvey
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 15.04.2018 - 18:27
Beiträge: 2
RE: Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Hallo Richard und Peter,

vielen Danke für eure Anworten, das beruhigt mich ungemein.

 

@Richard: Ja, wir gehen den South Kaibab runter und den Bright Angel wieder hoch. Leider haben wir unten nur eine Nacht. Das würde ich zukünftig vermutlich verlängern, um dort unten die Zeit noch ein wenig zu genießen.

Auf's Forum sind wir tatsächlich einfach über google gestoßen. Aber auch das ist schon ein Weilchen her. Da man die meisten Inhalte ja ohne Anmeldung einsehen kann, war das bis eben noch nicht notwendig. Wir haben uns vor allem an den Reiseberichten orientiert, sie zusammengefügt und ein bisschen an unsere Bedürfnisse angepasst. Wir haben insgesamt 79 Tage mit dem Womo geplant uns werden unglaublich viel Natur entdecken und erleben.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 5389
RE: Frost am Grand Canyon -> ausweichen oder ausharren?

Hallo David,

Ja, wir gehen den South Kaibab runter und den Bright Angel wieder hoch. Leider haben wir unten nur eine Nacht. Das würde ich zukünftig vermutlich verlängern, um dort unten die Zeit noch ein wenig zu genießen.

ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht bei diesem einzigen Hike in den Canyon bleibt. Nicht nur für mich waren die Eindrücke dort unten sehr nachhaltig😁...

Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit dort. Würde mich freuen, wenn ihr nach eurer Reise ein wenig davon berichtet.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de