Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1909
Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Aktuell ist mir bei einer Recherche aufgefallen, dass die Nevada SP unterschiedliche, höhere Gebühren für Non-NV Vehicles nehmen.

So z.B. beim Valley of Fire SP:

Day use entrance fee:  $10.00 per vehicle (Non-NV Vehicles: $15.00 per vehicle)
Camping:  $20.00 per vehicle, per night (Non-NV Vehicles: $25.00 per vehicle, per night) + $10.00 for sites with utility hook ups

Ist das neu? Oder bisher nur mir nicht aufgefallen 🤔

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6730
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Hi Chris,

…das habe ich noch nie gesehen, ich denke das das neu ist 😳!

BTW: sind die Womos von Graner nun in Nevada zugelassen 🤔😉?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1909
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Hi Kochi,

sind die Womos von Graner nun in Nevada zugelassen

Genau die Frage habe ich mir auch gestellt. Nach meinen Unterlagen hatten wir dieses Jahr eine Zulassung in Montana.

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15008
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Hi zusammen,

sehr interessante Bemerkung. Und dabei fiel mir gleich ein, dass ich das in den letzten Tagen auch bei einem anderen Staat gelesen hatte -- und mein Gedächtnis war nicht falsch: auch Oregon erhebt seit dem 01.01.2022  eine um 25 % höhere Fee für Non-Residents bei Campground -Reservationen:

https://stateparks.oregon.gov/index.cfm?do=reserve.rates

Und ich befürchte, diese beiden werden nicht die einzigen sein.

Viele Grüße

Bernhard

 

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15008
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

... and here it is: Idaho

https://parksandrecreation.idaho.gov/pressrelease/idaho-state-parks-enac...

aber nicht bei allen  State Park:

Additionally, camping fees for non-Idaho residents at Farragut, Henrys Lake, Ponderosa, Priest Lake and Round Lake will be double what Idahoans pay. For example, a basic campsite at those parks will cost $48 for a night, while a site with full hookups will cost $64 for a non-Idaho resident – in both cases, double the $24 and $32, respectively, that Idahoans pay.

Bei der Kontrolle vom Farragut SP war es mir aufgefallen.

Viele Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2612
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Bei solchem Irrsinn sollte man sich fragen, ob nicht auch andere Staaten / Länder in der Welt genauso viele Naturschönheiten zu bieten haben, und langsam anfangen, die USA ganz einfach zu meiden. angry

Eine Steuer auf Atmen wird hoffentlich noch nicht erhoben.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15008
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Kein Unterschied  bei Camping Fee zwischen resident und non-resident in

Utah    (jedoch bei Annual Pass  50 vs 150 USD)  Zugriff auf Seite abgelehnt

und

Arizona: https://azstateparks.com/fee-schedule/      (nur je nach Ausstattung)

Viele Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Matze
Bild von Matze
Online
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4648
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

Moin Bernhard

 (jedoch bei Annual Pass  50 vs 150 USD) 

zuerst habe ich an den Annual NP Pass gedacht, aber es ist bestimmt der Annual SP Pass Utah gemeint.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 15008
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

HI Matze,

ja, so ist es  --- ich habe es nur im Google-Suchergebnis gelesen, da die StatePark-Seite geblockt ist. (dieses Blocking ist für Planung und Buchung sehr lästig angry

Viele Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5387
RE: Nevada SP mit höherer Gebühr für Non-NV Vehicles

da die StatePark-Seite geblockt ist.

Ich wollte einen Betrag hierzu liefern. Die SBB/RHB hat zwei Fahrpreise, einen für Locals, einen für Touristen. (zumindest an Bahnhof/Automaten)

Wollte dieses prüfen, aber auch die Seite SBB.ch ist in D gesperrt. (es gibt nur SBB.ch/de)

Liebe Grüße Gerd

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >