Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MathiasG
Offline
Beigetreten: 20.01.2022 - 16:30
Beiträge: 33
Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Hallo Zusammen 

Wir sind April - Juni mit dem WoMo um California, Arizona, Utah etc herum am reisen. Ich dachte immer das ist relativ easy mit dem Campgrounds zu dieser Zeit. Jetzt gestaltet es sich schon schwierig überhaupt den ersten Campground in der Region LA zu reservieren.

Ist das immer so dass die Campgrounds so früh ausgebucht sind und werden da Sites wieder frei oder eher nicht? Müssen wir jetzt wirklich alles durchbuchen? Wir wollten eigentlich eher frei reisen mit dem Wohnmobil.

Danke für eure Erfahrungstipps :)

Liebe Grüsse

Mathias

Kristina
Bild von Kristina
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 401
RE: Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Hallo Mathias,

tja, leider haben wir diese Erfahrung dieses Jahr auch machen müssen. Zwar geht unsere WoMo-Reise zur selben Zeit wie ihr in den Osten der USA (von Florida bis Maine) , aber der ursprüngliche Plan von Spontanität ist der Tatsache "Buchungsstatus" zum Opfer gefallen. 

Wir hatten vor, nur den 1. und letzten Platz sowie ein oder zwei der "begehrten" Plätze vorzubuchen und sind jetzt soweit, ALLE Übernachtungsplätze zu reservieren!

Nicht nur an der Küste, sondern auch im Inland sind viele Plätze bereits ausgebucht und da wir auf unserer Rundreise nicht besonders flexibel mit den Daten sind, war es ein echter Kraftakt. Auf der einen Seite mögen wir nicht so festgelegt sein, auf der anderen Seite haben wir aber auch keine Lust, uns ab Mittag Gedanken zu machen, wo wir wohl übernachten können.

Vergleiche mit früheren Reisen haben uns gezeigt, dass der Trend eindeutig zu frühen (online leicht getätigten) Buchungen geht, auch wenn dann lange nicht alle Reservierungen genutzt werden. Oft haben wir erlebt, dass ein Teil der Plätze leer blieb, weil sie nicht rechtzeitig abgesagt wurden und somit auch nicht an Suchende weitergegeben werden konnte.  

Es hilft nichts - entweder mal läßt sich auf eine frühe Buchung ein oder beginnt eben rechtzeitig am Tag die Apps und das Internet nach freien Plätzen in der Nähe zu durchforsten und zu hoffen, dass es klappt. 

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg

 

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 643
RE: Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Hallo Mathias,

der Trend zu frühen Reservierungen nimmt schon seit Jahren zu - und ist aktuell sicher auch Pandemie-bedingt noch schlimmer geworden, da das Reisen mit dem Camper noch beliebter geworden ist. Auch die US-Amerikaner sind ganz vorne dabei. Die Erfahrungen der anderen Foris, die für Frühjahr und Sommer planen und bereits gebucht haben, bestätigen dies.

Daher ist es sicher ratsam, mindestens die Hotspots in jedem Fall zu reservieren (sofern ihr da noch unterkommt; sonst immer mal wieder reinschauen, es werden manchmal auch Plätze wieder frei, ist aber nicht die Regel, und auch hier muss man schnell sein). Ausweichmöglichkeiten gibt es meist schon, aber dann bist du halt nicht direkt im schönen Nationalpark, oder du stehst teuer auf einem meist engen privaten Campground.

Uns gefällt das allen nicht, aber was will man machen. Ich möchte auch nicht meine Urlaubstage damit verbringen, mühsam im Internet oder am Telefon nach Unterkunftsmöglichkeiten zu suchen.

Trotzdem viel Spaß beim Planen und bei eurer bestimmt tollen Reise!

LG, Inga

 

 

MathiasG
Offline
Beigetreten: 20.01.2022 - 16:30
Beiträge: 33
RE: Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Danke euch fürs Feedback. Das ist ja ein rechter Dämpfer für die Reise das war so nicht geplant :(

Wie ist es mit den Campgrounds in den Nationalpärken, welche First Come first Serve haben - Hat man da überhaupt eine Chance da rein zu kommen oder sind die auch total überloffen? Genügt es einfach am morgen früh da anzukommen?

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3572
RE: Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Hi Mathias,

Genügt es einfach am morgen früh da anzukommen?

"früher" hat dies meistens gereicht, wie es allerdings in diesem Frühjahr ist, keine Ahnung frown

 

 

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5094
RE: Vorbuchungen Campgrounds Frühling 2022

Wir sind, wenn es dann geht, im Mai/Juni vier Wochen
in Washington und Oregon unterwegs und werden nichts vor buchen.

Wenn man sich vorbereitet findet man immer etwas.

Es gibt aber Ausnahmen: Z.B. Yosemite NP, südliche Californische Küste oder ähnlich.
Da fahren wir aber nicht hin.

Liebe Grüße Gerd

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >