Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers. Hotspot

48 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Torsten
Bild von Torsten
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1741
Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers. Hotspot

Ich dachte mir eventuell hilft eine Anleitung dem ein oder anderen. Alles natürlich ohne Gewähr!

 

Internet unterwegs?

Egal ob es darum geht Campgrounds oder Public Land zu finden, sich die Wettervorhersage für den Ziel-Ort anzuschauen oder auch nur ein paar E-Mails mit Bildern an die lieben zuhause zu schicken. Nicht jeder möchte im Urlaub auf mobiles Internet mit dem Smartphone verzichten, aber Roaming wird mit der Zeit schnell teuer.

Die Lösung: Eine Prepaid SIM Karte.

Welches Netz?

Es gibt im Prinzip in den USA 4 landesweit aktive Mobilfunkanbieter: Verizon, AT&T, Sprint, T-Mobile. Verizon und Sprint verwenden einen Mobilfunkstandard der im Rest der Welt unüblich ist, was dazu führt, dass Geräte aus Europa diese Netze nicht nutzen können.
Damit bleiben AT&T und T-Mobile. Die Abdeckung von T-Mobile wächst zwar, ist aber im Vergleich zu den großen Anbietern sehr eingeschränkt und konzentriert sich immer noch primär auf Städte und größere Ballungszentren.
Somit bleibt - zumindest wenn man ausserhalb größerer Städte Empfang haben möchte - nur AT&T. Man sollte sich allerdings immer vor Augen halten, dass es gerade in den abgelegenen oder dünn besiedelten Gebieten im Südwesten noch viele Stellen ohne Mobilfunkabdeckung gibt. Am besten lässt sich das mit den Netzabdeckungskarten der Mobilfunkanbieter überprüfen. Für iPhone oder iPad Nutzer zeigt u.a. auch die App "Coverage?" die Abdeckung der verschiedenen Mobilfunknetze.

Anleitung

Die folgende Anleitung bezieht sich auf ein iPhone mit einer Prepaid AT&T SIM Karte.

Schritt 1: Tarife

Die Tarife werden immer wieder angepasst und finden sich auf der [AT&T Website][https://www.att.com/] unter "Prepaid plans" oder "go phone plans" oder direkt hier.

Zur Zeit (Stand: Dezember 2015) gibt es u.a. einen Tarif mit 1,5 GByte für $45 und einen mit 4 GB für $60 im Monat. In beiden Fällen ist die Nutzung des iPhone als Hotspot möglich, dh, man kann per WLAN die Internetverbindung des iPhones mit anderen Geräten teilen.
Update: ab 25. Mai 2016 sind es 3GB für den $45 Tarif und 6GB für den $60 Tarif.

In den meisten Fällen werden wohl 1,5 GByte reichen.

Schritt 2: SIM & Auffüll-Karte kaufen

Eine SIM karte und die entsprechenden "Refill" Karten zum Aufladen des Guthabens kann man inzwischen bei Wal-Mart kaufen. Bei AT&T läuft Prepaid unter dem Namen "go phone" was auch gross auf der Verpackung der SIM und Refil-Karten aufgedruckt ist.

Beim Kauf der SIM Karte bitte aufpassen: je nach Gerät braucht man verschiedene Kartengrößen. Hilfe für das iPhone findet sich zB auch auf der entsprechenden Support-Seite bei Apple: "Verwendete SIM-Karte des iPhone oder iPad ermitteln". Bei Wal-Mart gibt es eine "go phone" SIM die alle 3 Größen abdeckt:

Theoretisch lässt sich die Go Phone Karte per Kreditkarte online oder telefonisch aufladen. In der Praxis funktioniert das für nicht-US Kreditkarten normalerweise nicht, weshalb eine "Refill" Karte die man bei Wal-Mart kaufen kann einfacher und stressfreier ist. Einfach eine "go phone refill and go" Karte mit dem entsprechenden Betrag kaufen.

Im Beispiel (Bild unten) sind es je eine $40 und eine $25 Karte, also zusammen $65. Eine $60 Karte war leider keine mehr vorrätig sad

Schritt 3: Vorbereitung

Um die Aktivierung zu vereinfachen sollten wir drei Dinge zur Hand haben: eine Postleitzahl (ZIP Code), die Codes der Refill karten und den zum gewünschten Tarif passenden Aktivierungscode:

Die Postleitzahl wird benötigt da Mobilfunk-Rufnummern in den USA anders als in Deutschland keine eigene Vorwahl verwenden sondern im normalen Vorwahlbereich des Wohnorts liegen. Im Prinzip ist es egal welche Postleitzahl man verwendet, solange es eine US Postleitzahl ist. Man kann die des Wohnmobil-Vermieters, Hotels oder eines Bekannten nehmen. Zur Aktivierung wird nur der ZIP Code benötigt - nicht die Adresse.

Den Code/PIN der Refill Karte findet sich unter einem Feld das sich verwirrenderweise "PIN" nennt und freigerubbelt werden muss:

Den Activation Code für den gewünschten Tarif findet man im kleinen Heft welches der SIM Karte beiliegt: (Achtung: Der Code im Bild unten ist von April 2015 und ist u.U. nicht mehr aktuell!)

Alles am besten auf einen Zettel aufschreiben. Für unser Beispiel:
Postzeitzahl/ZIP Code: 94043
Refill PIN: 211873476321 und 211822808909
Activation Code: *123*94043*05# (für den $60 Tarif mit 4GB im Monat)

Schritt 4: SIM Karte einsetzen

  • iPhone komplett ausschalten: Standby-Taste gedrückt halten bis der "Ausschalten"-Schieberegler angezeigt wird, diesen dann nach rechts bewegen und warten bis das iPhone komplett ausgeschaltet ist
  • Die deutsche SIM Karte entnehmen (und gut verwahren!) und die AT&T/Go Phone SIM einlegen
  • Das iPhone wieder einschalten (Standby Taste ein paar Sekunden gedrückt halten) und warten bis das iPhone wieder bereit ist

Schritt 5: Karte aufladen

Nachdem die SIM Karte ins iPhone eingelegt und das Gerät wieder gestartet bzw eingeschaltet ist, gibt man man folgende Nummer wie eine Telefonnummer ein, wobei REFILLPIN durch die PIN auf der Refill Karte ersetzt wird: *888*REFILLPIN#

In unserem Beispiel also *888*211873476321#

Nachdem die Nummer eingegeben ist "wählt" man durch durch auf das grüne Symbol die Nummer.

Schritt 6: SIM Karte aktivieren

Sobald die Aufladung erfolgt ist aktiviert man die Karte indem man den vorher ausgewählten Aktivierung-Code (siehe Schritt 3/Vorbereitung) wie eine Telefonnummer eingibt.

In unserem Beispiel die *123*94043*05#:

Kurz darauf kommt die Meldung "Bitte warten..."

Gefolgt von folgendem Hinweistext mit der uns zugewiesenen Telefonnummer. Die Rufnummer sollte man notieren.

An dieser Stelle kann man das Telefon aus- und wieder einschalten. Das ist allerdings nicht erforderlich, es geht auch schneller, wenn man für eine Minute den Flugmodus aktiviert:

Nachdem der Flugmodus wieder ausgeschaltet (bzw das iPhone wieder eingeschaltet) ist kann man eventuell vorhandene weitere Refill Karten aktivieren. Die SIM Karte ist erst dann vollständig aktiviert und funktionsbereit wenn genug Guthaben für den gewählten Tarif aufgeladen wurde.

Nachdem die Refill Karten alle aktiviert und das Guthaben aufgeladen wurde kommen entsprechende Meldungen:

Bei erfolgreicher Aufladung kommt kurz darauf eine Nachricht/SMS mit der Bestätigung. Jetzt ist unsere SIM Karte bis zum in der Nachricht genannten Datum aktiviert. Sollte der Aufenthalt länger dauern kann man weiteres Guthaben aufladen.

Schritt 7

Wenige Minuten nachdem die Karte aktiviert wurde kann telefoniert und das Internet per Mobilfunk genutzt werden:

Nutzung des Internet Zugangs von anderen Geräten

Der Internetzugang über AT&T über das iPhone kann von anderen Geräten mitgenutzt werden. Näheres dazu auf den Apple Support Seiten zum "persönlichen Hotspot"

Ablaufdatum / Deaktivierung

Solange genug Guthaben aufgeladen wurde verlängert sich die Karte automatisch am angegebenen Datum. Sollte nicht genug Guthaben vorhanden sein wird die Karte spätestens nach einem Jahr deaktiviert. Nicht aufgebrauchtes Guthaben verfällt.

Scout Womo-Abenteuer.de

Vogula
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 03.09.2015 - 15:07
Beiträge: 250
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Klasse, vielen Dank! 

So werden wir es in den Staaten machen und in Kanada dann selbiges, nur mit anderem Provider

Beste Grüße

Svensmiley

EF2004
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 11 Monate
Beigetreten: 30.01.2016 - 15:27
Beiträge: 58
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hallo Torsten,

bist du dir da sicher, dass das mit dem Hotspot bei AT&T klappt? Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass AT&T einen Hotspot unberbindet. Ich habe selbst direkt bie AT&T angefragt und die haben mir das bestätigt. Man kann diese Einstellung im iPhone dann nicht auswählen.

Haben hier schon welche Erfahrung mit AT&T und Hotspot gemacht?

Vielen Dank

Beste Grüße

Hannes

ag.30
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 9 Monate
Beigetreten: 30.11.2014 - 11:55
Beiträge: 331
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hab das gleiche wie Hannes in Erinnerung, deswegen hatten wir T-mobile genommen, wo übrigens die Netzabdeckung unserer Erfahrung nach besser ist als gemeinhin immer berichtet wird...

 

 

 

Have a nice day, 

Andre

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 56 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3830
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hi Andre,

Netzabdeckung der beiden großen Anbieter:  und hier:  Das hat mit dem Hotspot wenig zu tun, aber zwischen berichtet und klarer Aussage (Bild) ist ein feiner Unterschied.wink  Ich lese auch heraus, dass es inzwischen bei AT&T geht, hier:  

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1741
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hallo Hannes,

ja, da bin ich mir sicher. AT&T hat das im Frühjahr 2014 freigeschaltet als wir gerade unterwegs waren. Vorher war im iPhone der Personal Hotspot nicht mal auswählbar, mit neuen Netzbetreibereinstellungen die AT&T rausgegeben hat wurde das aktiviert.

Vorher war es sogar so, dass du die AT&T GoPhone Micro und Nano SIM nur im Laden bekommen hast. Ein Hinweis das es um ein iPhone geht hat dazu geführt das die Mitarbeiter einem erzählen wollten das es nicht geht. Das hatte ich 2012 in Orlando und 2013 in San Francisco.

Als wir 2014 in Middlebury übernommen haben gab es die AT&T Micro und Nano Sims schon bei Wal-Mart und noch während wir unterwegs waren hat AT&T das Datenvolumen erhöht und den Hotspot freigeschaltet. Auf der AT&T Website findet man dazu wenig (die ist eh ziemlich bescheiden), aber wenn du googlest findest du ein paar Meldungen auf Technik-Websites die davon berichten. zB hier bei The Verge.

Wir haben das 2014 auch gleich genutzt - allerdings nur gelegentlich da wir auch einen Verizon MiFi dabei hatten. ) und auch 2015 wieder aktiviert.

Der Hotspot ist aber nur bei dem $45 und dem $60 Prepaidtarif freigeschaltet. Beim kleinen ist dsa Volumen auch so klein das es IMHO nur wenig Sinn machen würde.

vg
-Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1741
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hallo Andre,

Wir sind mit zwei iPhones unterwegs und eines der beiden hat eine T-Mobile SIM aus Deutschland - und T-Mobile Deutschland roamed bevorzugt zu T-Mobile USA. AT&T hat noch einen großen Abdeckungsvorteil gegenüber T-Mobile. T-Mobile baut in den USA aus, aber gerade ausserhalb von grossen und mittleren Städten habe ich in CA, NV, AZ sowie UT auch letztes Jahr sehr häufig AT&T und selten T-Mobile Empfang gehabt.

Es gibt immer noch viele Stellen, vor allem abseits gelegende Orte, bei denen ich mit dem Verizon MiFi 3G oder LTE habe und mit AT&T nichts. Aus diesem Grund werde ich dieses Jahr auf der CO, SD, WY Tour das Verizon MiFi wieder aktivieren lassen. Wenn man sich die Abdeckung in den Gegenden anschaut hat kommt man damit deutlich weiter als mit AT&T. 

Wobei das immer eine Frage ist was man damit macht. Jemand der nur alle paar Tage mal nach E-Mail schauen will um erreichbar zu sein hat andere Anforderungen als jemand für den Connectivity ein alltäglicher Helfer ist.
Ich nutze es für E-Mails, Wetterinfos, Campground Suche, Site verfügbarkeit überprüfen oder Sites reservieren (mal ein paar Tage im vorraus, je nach Route) und vieles mehr. Dazu gehört explizit keine Firmen E-Mail oder ähnliches.

Letztes Jahr (2015) habt ich den Verizon MiFi nicht aktiviert. Auf großen Teilen der Banane geben sich AT&T und Verizon nicht mehr viel. Es gibt zwar noch Stellen bei denen Verizon einen Vorteil hat, aber viele waren das 2015 nicht mehr. Allerdings gibt es noch genug Flecken (einige Parks und staatliche Campgrounds zB) bei denen man weder mit AT&T noch mit Verizon irgend etwas anfangen kann.

Auf die Abdeckungskarten hat Thomas schon verlinkt. Aber bitte genau hinschauen, vor allem bei AT&T gibt es Bereiche die nicht selbst abdeckt werden sondern über Kooperationsverträge mit regionalen Mobilfunknetzten. Das ist Roaming und AT&T hat zumindest bisher Roaming in diese Netze seinen Vertragskunden vorbehalten. Mit einer GoPhone Prepaid SIM ging das bisher nicht.

Vg
-Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Zuletzt online: vor 15 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1741
Netzabdeckung

Hallo,

für iPhone und iPad empfehle ich für USA auch die App "Coverage" mit den entsprechenden Abdeckungskarten der verschiedenen Provider die man auch übereinander legen kann.

Website des Entwicklers
Link zu iTunes

vg
-Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

MaMü
Bild von MaMü
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 5 Monate
Beigetreten: 11.01.2016 - 16:15
Beiträge: 55
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hallo, es geht. Ich habe soeben ein Iphone 5s zum Wlan-Hotspot gemacht mit einer GoPhone Karte von AT&T mit einer 60$ Refill. 

Zur Anleitung hier ist der einzige Unterschied, erst den Tarif wählen, dann die Karte aufladen. 

 

Aber jetzt funktioniert es bestens! 

Viele Grüße vom Bodensee
 

Martin

Vogula
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 03.09.2015 - 15:07
Beiträge: 250
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

Hallo zusammen!

Ich kann auch positiven Vollzug vermelden :)

Habe mir heute problemlos in LA in nem AT&T Store eine Sim Karte und 2GB Guthaben ergattern können. Die nette Mitarbeitern hat mir sogar direkt alles eingestellt, die Registrierung vorgenommen und ich musste am Ende nur noch 45 Dollar zahlen!

Persönlicher Hot Spot funktioniert auch wunderbar...

Beste Grüße

Svensmiley

nochsonneuling
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 1 Woche
Beigetreten: 19.11.2015 - 15:59
Beiträge: 149
RE: Anleitung: Prepaid AT&T Sim im iPhone, einschliesslich Pers.

@Torsten: ... einfach nur DANKE! 

VG - Björn