Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mighty Campers / El Monte Early Pickup

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hallo zusammen,

am Wochende haben wir ein Womo bei Mighty Campers für unsere Hochzeitsreise ab dem 01.05.2019 ab LAX gebucht. Route usw. kommt alles noch.

Leider war die Beschreibung auf der Seite des Online-Anbieters etwas unpräzise formuliert, so dass wir davon ausgegangen sind, dass der Early Pickup / Transfer kostenlos ist. Auf Rückfrage beim Anbieter kam raus, dass der Service 150 EUR extra kostet uns aber natürlich Zeit am ersten Tag schenken würde.

Was meint Ihr, wenn ich den Transfer zur Station selber organisiere, habe ich dann ne Chance trotzdem früh mein Womo zu bekommen? Oder hängt das alles an der Zusatzgebühr?

Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen mit Mighty Campers gemacht? Die gehören ja zu El Monte und sollen die Laufzeit der RV´s verlängern soviel ich weiß.

Gruß

Björn

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hallo nochmal,

nachdem wir mittlerweile zurück sind schreibe ich mal wie es gelaufen ist, vielleicht interessiert es ja noch jemanden.

Ich habe direkt morgens um acht am Abholtag bei El Monte angerufen um den Transfer zu organisieren (am Vorabend waren wir zu spät, da war schon geschlossen).

Uns wurde dann ein Transfer zwischen 09:30 und 10:15 Uhr angeboten. Auf meine Nachfrage hin ob ich das Womo früher bekäme wenn wir selber anreisen (wäre mit Uber für 20-30 Dollar machbar gewesen) sagte die Mitarbeiterin, dass das Womo sowieso dann erst fertig wäre.

Der Fahrer kam dann auch gegen 10 Uhr und hat uns und eine weitere Familie mit einem weiteren Zwischenstop zu El Monte gebracht.

Da wir schon Wiederholungstäter sind durften wir auf die lange Erklärungsrunde verzichten und haben es geschafft um 12 Uhr vom Hof zu reiten. Ob das mit dem kostenpflichtigen Early Pickup wirklich sooo viel früher gewesen wäre wage ich mal zu bezweifeln. Vielleicht ist es aber in der Hochsaison auch nochmal anders, jetzt war nicht wirklich viel los.

Mighty Campers grundsätzlich unterscheidet sich m.E. nicht von El Monte, das scheint alles gleich zu sein. Wir haben dasselbe Modell wie die anderen Mieter von El Monte bekommen, ein Jahr alt und knapp 30.000 Meilen gelaufen. Ob die anderen Geräte jetzt vielleicht etwas neuer waren weiß ich nicht. Unser war jedenfalls deutlich preiswerter bei der Miete. Ansonsten wurden wir komplett gleich behandelt, alle Verträge, Mails, Hotline usw. war immer von El Monte.

Gruß

Björn

Detlef
Offline
Beigetreten: 25.11.2018 - 10:46
Beiträge: 34
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hallo Björn,

 

vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Wir werden nächste Woche einen Mighty Camper in San Francisco übernehmen.

 

Gruß Detlef

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 183
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Björn,

wie war's mit Mighty Camper? Ich habe für nächsten Sommer auch einen gebucht.

Welches Modell hattest du denn, und wie alt war es? Ich hab zwar im Internet recherchiert, hab den Unterschied zwischen Modelljahr und Baujahr aber trotzdem nicht kapiert frown

 

Könntest du mir vielleicht sagen, was für Decken es gibt? Fliesdecken hab ich irgendwo gelesen und Bettücher, keine Bezüge. Stimmt das? Und bekommt man welche zum Wechseln (wir haben 39 Tage), oder muss ich sie waschen und gleich wiederverwenden?  

Wie war die Ausstattung?

Hast du eine KOA Karte bekommen?  Gab es levellers? 

Gibt es bei Mighty Camper / El Monte in Las Vegas ein Resteregal?

 

Vielen Dank für Deine Antwort

Claudia

 

 

Helen_
Bild von Helen_
Offline
Beigetreten: 25.09.2018 - 13:26
Beiträge: 31
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hi Claudia, 

 

wir kommen gerade zurück von einer Tour mit Mighty... uns wurde Modelljahr 2017 oder jünger zugesichert, haben ein Modelljahr 2017 bekommen, das Baujahr war 2016. Er hatte 40.000 Meilen drauf und ganz schön geklappert... 

In Las Vegas gibt es ein riesiges Resteregal (in Los Angeles komischerweise nicht) 

Wir haben pro Person 2 Wolldecken und 2 Laken bekommen... sowie 1 Kissen mit 2 Bezügen. Ich hatte selbst Bettbezug und Spannbettlaken dabei, so konnten wir die beiden Laken in den wärmeren Gegenden benutzen und die Wolldecken im Bezug von daheim wenn es kälter wurde... somit hatten wir 3 verschiedene Decken und brauchten nicht waschen... 

Koa Karte und Leveller gab es keine, Karte braucht man meiner Meinung nach nicht, wir haben auf privaten Plätzen immer 10-40% Rabatt bekommen, weil wir mit Miet Womo unterwegs waren. 

Unser RV hatte immer wieder technische Probleme, die Servicehotline ist sehr bemüht diese zu lösen oder einen Werkstattbesuch zu vermitteln. Als es uns irgendwann jedoch gereicht hat, und wir gefühlt jeden Tag mit EL Monte telefoniert hatten, dürften wir den RV umtauschen. Dieser Tag und auch zwei weitere Tage, an denen wir auf Reparaturen warten mussten, werden uns erstattet... 

Der zweite RV war übrigens Baujahr 2017 und Modelljahr 2018 und hat etwas weniger gerumpelt und gewackelt 

 

liebe Grüße, Helen 

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 183
RE: Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank Helen für Deine Infos, genau das wollte ich wissen.

Keine gute Nachrichten über Mighty, aber den haben wir nun ja schon gebucht, hoffen wir mal, dass wir weniger technische Defekte haben sad.

Aber das mit der Ausstattung ist echt nützlich, jetzt weiß ich, welche Bettwäsche ich mitnehmen muss (ich mach's wie Du...), KOA-Karte brauch ich nicht, und levellers müssen wir wohl kaufen (dass wir als Anfänger das mit Holzbrettern wie die Profis hier im Forum hinkriegen, glaub ich nicht). Irgendwo hier hab ich gelesen, dass man die bei Walmart besser vorbestellt (wenn's denn klappt), weil sie im Sommer nicht immer vorrätig sind.

Liebe Grüße

Claudia

 

 

Helen_
Bild von Helen_
Offline
Beigetreten: 25.09.2018 - 13:26
Beiträge: 31
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Claudia, drücke die Daumen dass ihr einen RV bekommt der besser in Schuss ist... habe auch schon von einigen gehört, die mit Mighty Buchung einen komplett neuen bekommen haben... :) Und ja, Leveller würde ich auch vorbestellen, wir haben erst an der Küste an einem Campingplatz welche bekommen, um die Nationalparks rum war nix zu machen... liebe Grüße 

Manue
Bild von Manue
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 10:44
Beiträge: 80
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hallo Claudia,

man muss kein Profi sein, um aus zwei Brettern und zwei Steinen einen Leveler zu haben. Bei der ersten Reise mit dem WoMo in Kanada haben wir das von Vermieter so bekommen laugh und hatten immer ein gerades Womo.

Grüße, Manuel

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 183
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

@Manuel

man muss kein Profi sein, um aus zwei Brettern und zwei Steinen einen Leveler zu haben.

 

Na, dann werden wir das wohl probieren. Ich hab grad bei Walmart nachgeschaut... ganz billig sind die Dinger ja nicht, wenn man immer 4 kauft.

Seltsamerweise hab ich an den Stein nicht gedacht, ich hab nur immer überlegt, wie ich die Bretter schichte, um eine Rampe zu bauen blush.

Ziemlich dumm von mir, ich geb's zu.

Danke also für Deinen Rat

LG Claudia

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2179
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Hallo Claudia,

 

wieso 4, 2 reichen.

Liebe Grüße  

Micha

Cla
Offline
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 183
RE: Mighty Campers / El Monte Early Pickup

Aaah...

also noch dümmer  :)  Da werden einige hier ihren Spaß gehabt haben!!

Ich werd' mir jetzt mal ein you-tube Video suchen.

Danke für den Tipp

Claudia