Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Versicherung ElMonte / RoadBear

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
kanexxz
Offline
Beigetreten: 03.11.2021 - 12:20
Beiträge: 5
Versicherung ElMonte / RoadBear

Hallo zusammen,

wir überlegen gerade eine Überführung über RoadBear zu buchen, man landet aber am Ende bei El Monte (kein Problem).

Nun möchten wir anstatt einer zusätzlichen Versicherung von 20 USD / Tag einfach über unsere AMEX Platin bezahlen, die reduziert den Selbstbehalt auf 200€ und gilt auch für solche Fahrzeuge. Der Vermieter will aber nun ein "Insurance Binder", woher bekomme ich soetwas? AMEX hat davon nie gehört und auch ich habe soetwas bisher nie gebraucht.

Vielen Dank!

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1560
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Hallo kanexxz (oder wie auch immer Du angeredet werden möchtest),

herzlich willkommen in diesem Forum.

Der "Insurance Binder" ist ein Versicherungsnachweis in Form eines Versicherungsscheins, aus dem u.a. der Versicherer sowie die versicherten Schadensfälle und die Leistungen des Versicherers hervorgehen. Dieser Versicherungsnachweis wird sicherlich in englischer Sprache vorzulegen sein.

Die Kreditkartengesellschaft ist zwar zunächst Dein Ansprechpartner, Versicherer ist aber ein anderes Unternehmen (z.B. AXA). Sollte so aber auch in den AGB's von AMEX nachzulesen sein. Vielleicht kann dann ja der Versicherer direkt weiterhelfen.

Bei welchem Vermittler wollt Ihr denn die Überführung buchen?

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

über RoadBear

Ich kann aber keine aktuellen Angebote (für 2022) finden.

@kanexxz gebe uns doch Mal den link

Liebe Grüße Gerd

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2394
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Ich kann aber keine aktuellen Angebote (für 2022) finden.

Ja, sehr merkwürdig. Steht sowohl bei Roadbear, als auch bei El Monte auf Status von 2021.

https://www.elmonterv.com/factory-one-way-specials

Roadbear stellt zumindest auf der Homepage die neuen 2022er Modelle vor.

https://www.roadbearrv.com/en/rv-rentals/class-c-22-24

Flotte z.T. von Sunseeker.

Liebe Grüße  

Micha

kanexxz
Offline
Beigetreten: 03.11.2021 - 12:20
Beiträge: 5
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Hallo noch einmal,

ich habe nun der einfachheit direkt bei El Monte die Versicherung dazu gebucht, kam 16 USD / Tag für das VIP Insurance + 13 USD / TAG für das RLI (?)..

Wir fahren schon nächste Woche (nicht 2022) ab SLC mit einem AF33 bis LAX.

Liebe Grüße

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2394
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

OK, das ist dann wohl eine Relocation. Viel Spass und gute Reise!

Liebe Grüße  

Micha

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1560
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Also

  • keine Überführung, sondern Einwegmiete
  • nicht bei einem deutschen Vermittler, sondern beim Vermieter direkt gebucht (damit Gerichtsstand USA)
  • VIP-Versicherung gebucht und extra bezahlt
  • RLI-Versicherung gebucht und extra bezahlt, aber nicht wissen, was das ist; oder wie verstehe ich "RLI (?)"

Bei einem deutschen Vermittler (z.B. CU-Camper) wäre das optimale Versicherungspaket (u.a. mit Null-Selbstbehalt-Versicherung ... und darum ging es doch eigentlich?!?) inkludiert gewesen.

Aber schön, dass wir helfen konnten. Und wie Micha schreibt ... Viel Spaß und gute Reise!

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4946
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Hallo Chris, nur dumm wenn es von Cu-Camper oder den anderen Büros nicht angeboten wird.

@kanexxz,

wie lang ist denn die Mieteund was kostet dich der "Spass"?

Liebe Grüße Gerd

kanexxz
Offline
Beigetreten: 03.11.2021 - 12:20
Beiträge: 5
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

Hallo,

@scanfan ja genau -und danke :)

@Hey.Baby ich hatte mich nicht so genau mit Preisvergleiche beschäftigt, wir haben das schon 2-3 so gemacht und nie Probleme gehabt. Beim RLI war ich mir nicht ganz sicher ob ich das benötige, wollte aber die Buchung endlich abschließen (geht nächste Woche los) und in dem Fall bin ich der Meinung lieber zuviel als zu wenig versichert zu sein.

@Arizona-Gerd habe ehrlich gesagt nicht nachgesehen ob es irgendwo in DE angeboten wird. Wäre das günstiger geworden? Wie auch immer, wir zahlen nun knapp 500€ für 10 Nächte und 1400 Meilen für einen 33ft WoMo (AF33).

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1560
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Gerd,

nur dumm wenn es von Cu-Camper oder den anderen Büros nicht angeboten wird

Habe ich - in der Tat - nicht recherchiert. Wenn es nicht geht, dann nicht.

Unabhängig davon würde ich dann nicht bei einem Vermieter in den USA direkt buchen. Auch nicht, wenn es von einem deutschen Vermittler nicht angeboten wird.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1560
RE: Versicherung ElMonte / RoadBear

und in dem Fall bin ich der Meinung lieber zuviel als zu wenig versichert zu sein

Ja, das Thema Versicherung ist wirklich wichtig. Deshalb ist dazu hier auch schon viel geschrieben worden. Ob man richtig versichert ist, zeigt sich ja leider oft erst im "Fall der Fälle". Letztendlich muss die Anmietung so für euch passen.

Eine schöne Zeit!

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA