Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterwegs..

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SonjaBachmann
Bild von SonjaBachmann
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 - 15:01
Beiträge: 2
3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterwegs..

Hallo Liebe Kanada Fans :) Im August gehe ich mit meinem Freund auf Weltreise. (26Jahre und 28Jahre) Anfangs sind 3 Wochen Westkanada mit einem Motorhome geplant. (Später gehts dann in die USA) Geplante Route Vancouver, Victoria, Port Albeni, Pacific Rim Nationalpark, Whistler, 100 Mile House, Clear Water, Jasper NP, Yoho NP, Banff NP, Lake Louise, ev. Calgary, Kooteny National Park, Glacier National Park, Revelstoke-Kelowna, Manning Provincial Park, Vancouver. Ist das in 3 Wochen gut machbar, wenn wir auch die ein oder andere Wanderung einbauen möchten? oder sollen wir Vancouver Island lieber weglassen?

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6284
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Sonja,

herzlich Willkommen bei uns im Forum! smiley

Ist das in 3 Wochen gut machbar, wenn wir auch die ein oder andere Wanderung einbauen möchten? oder sollen wir Vancouver Island lieber weglassen?

Ich würde an eurer Stelle Vancouver Island diesmal weglassen, denn sonst wird es schon recht viel Fahrerei in den drei Wochen. Vancouver Island ist zwar wunderschön, aber eine (knappe) Woche solltet ihr dafür auf jeden Fall vorsehen, und schon wird es für den anderen Teil recht eng.

Also lieber die 3 Wochen investieren, um die Festlandrunde - Vancouver - Rocky Mountains - Vancouver zu fahren. So habt ihr auch die Möglichkeit, an schönen Plätzen Doppelübernachtungen vorzusehen, um in den Parks zu wandern.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Sonja,

 

zu Vancouver Island ist auch noch zu bedenken, dass die Fähr-Überfahrten mit dem Womo doch recht teuer sind. Das wird sich für die paar Tage nicht lohnen.

Gruss Beate

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6284
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Sonja,

zu Vancouver Island ist auch noch zu bedenken, dass die Fähr-Überfahrten mit dem Womo doch recht teuer sind. Das wird sich für die paar Tage nicht lohnen.

Sin so ca. 90 EUR pro Strecke, je nach Womo-Größe. (www.bcferries.com)

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Sin so ca. 90 EUR pro Strecke, je nach Womo-Größe

Nun ja:

Tsawassen - Swartz Bay:

bis 20 feet: 56,45 CanDollar

per extra foot: 6,50

sind bei 25 feet: 32,50 Dollar

dazu pro person 17,20 also 34.40

 

Das macht für eine einzige Überfahrt nach meiner Rechnung 123,35 CanDollar.

Und das für eine der kürzeren Strecken.

http://www.bcferries.com/files/fares/pdf_format/BCF_Fares_Effective_2016...

 

Gruss Beate

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2654
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Sin so ca. 90 EUR pro Strecke, je nach Womo-Größe. (www.bcferries.com)

@ulli

Du hast eigentlich korrekt geantwortet; deine Zahlen gelten für ein 20 ft.RV; nur die meisten Touris fahren ein grösseres. Auch ein TC 10 hat 23ft.

Die Angaben von Beate stimmen natürlich auch für das 25ft.

@sonja

Bin auch der Ansicht, dass du deine 3 Wochen, 19 Netto Tage locker auf dem Festland verbringen kannst.

Hast du denn schon das WoMo gebucht; und welche Grösse? Bedenke, die kleinere Modelle sind schnell einmal ausgebucht, vor allem in der HS.

Gruss

Shelby

 

PS: Kommst du aus der Schweiz, aufgrund deines Namens?

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6284
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Beate, hallo Shelby,

ich wollte hier keinen Streit lostreten, weil es Sonja nicht bei ihrer Routenplanung hilft smiley . Wir raten ihr ja, auf dem Festland zu bleiben.

Aber 90€ sind doch ca. 130 kan.Dollar, wenn ich es richtig sehe. Wir liegen also gar nicht so weit ausseneinander. wink

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

SonjaBachmann
Bild von SonjaBachmann
Offline
Beigetreten: 30.03.2016 - 15:01
Beiträge: 2
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Zusammen

Danke für eure Rückmeldungen!

Ich denke auch Vancouver Island lassen wir dann mal weg, oder kürzen die Reise in den USA wink  ich war auch dieser Meinung wollte mich aber absichern..

weniger ist schliesslich mehr.. 

WoMo ist noch nicht gebucht, weil leider auch der Flug noch nicht gebucht ist, kommt aber nächste Woche, ich weiss wir sollten uns beeilen.. Ich möchte ein möglichst kleines WoMo, eher (20ft als 25ft, ich will mit dem Ding ja auch fahrencheeky) und  wir reisen bescheiden mir Rucksack.. Ich denke ich schau mal bei Fraserway da hab ich bis jetzt nur positiv drüber gelesen. Bei welchen Anbierter bucht Ihr euer WoMo jeweils?

Liebe Grüsse Sonja

@shelby ja ich bin aus der Schweiz, aber das tönt doch gar nicht so schweizerisch?! surprise

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6284
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Sonja,

Bei welchen Anbierter bucht Ihr euer WoMo jeweils?

Wir haben bisher einmal in Kanada gemietet - bei Fraserway in Vancouver und waren vom Auto und vom Service wirklich sehr zufrieden. Das werden dir sicher auch viele andere bestätigen können.

Dieses Jahr gehts wieder nach Kanada und da ist es Canadream geworden. Was ich bisher gelesen hab, sollen die auch gut sein, allerdings kommen sie in den Bewertungen nicht ganz an Fraserway ran. Wir hätten deshalb auch sehr gern wieder Fraserway gemietet, allerdings war zum Zeitpunkt unserer Buchung der Preisunterschie dzwischn 800 und 900 EUR, das war dann doch ausschlaggebend. 

Muss aber nicht so sein, dass Fraserway teurer ist. Kommt ganz auf Reisezeitraum und Zeitpunkt der Buchung an.

Kennst du diesen Teil von usnerem Forum? Hier findest du noch mehr Einschätzungen zu den Vermietern in Kanada:

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobile/wohnmobilvermieter-kanada...

Ansonsten - falls noch nicht entdeckt, kann ich dir natürlich unsere Reiseberichte über Kanada und natürlich die CG- und Highlight-Datenbank empfehlen. smiley

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

ich wollte hier keinen Streit lostreten, weil es Sonja nicht bei ihrer Routenplanung hilf

Kein Problem! smiley

Ich habe mich beim Nachrechnen selber gewundert, dass es nicht teuerer ist. blush

 

Hallo Sonja,

wir hatten schon Womos von Fraserway und von Canadream. Für uns gab es bei beiden Anbietern keinen Unterschied. Es kommt ja auch immer drauf an, welches Womo man gerade bekommt.

Wenn Du mietest, dann aber auf jeden Fall über einen deutschen Vermittler/Veranstalter. (ADAC, Canusa, Trans-Canada-Touristik, o.ä.) nicht in Kanada direkt.  Das ist nicht nur billiger, Du hast auch nur damit die nötigen Versicherungen inclusive.

Gruss Beate

 

 

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2654
RE: 3 Wochen Westkanada das erste mal mit dem Motorhome unterweg

Hallo Sonja

Nun, Sonja Bachmann tönt einfach "schweizerisch"smiley

Du musst ja nicht zwingend bei deutschen Vermittlern buchen resp. Offerten einholen.

Im Moment ist die Diff. Euro/SFR ja nicht mehr so spektakulär wie auch schon.

Könnte dir auch gute Vermittler/Reisebüros in der Schweiz nennen, wo du a) sehr kompentente Auskunft erhälst und b) auch die Preise stimmen.

Persönlich buche ich alle u/ WoMo Reisen in den USA/CN hier bei uns.

Habe dir ja schon gesagt, dass du für Vermietungen im August sehr spät bist; du wirst sehen, dass es nicht einfach wird noch "günstige", kleine RVs zu bekommen.

z.B. Four Season oder der 19ft von Cruise Canada oder sicher noch besser Fraserway.

Gruss

Shelby