Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Dennis und Antje
Offline
Beigetreten: 17.02.2024 - 08:59
Beiträge: 7
Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Hallo liebe Foris,

Wir möchten uns einmal kurz Vorstellen da wir neu bei euch im Forum sind,

Wir sind Antje und Dennis , die USA haben wir schon öfter bereist allerdings immer im PKW 

2023 war des dann auch für uns und unser Nichte mit Freund soweit das schöne Land mal im Camper zu entdecken, gemietet hatten wir über USA-Reisen.de bei Road Bear New Jersey (abgabe war in LA) einen C29-31 bekommen hatten wir eine A30-32 und waren begeistert. Alles war perfekt und deshalb sind wir auch schon wieder in der Planung für unseren nächsten Trip, aber dieses Mal wollen wir die Strecke etwas kleiner halten (bis max 200km am Tag).

So und nun zu unserer eigentlichen Frage

Habt ihr schonmal direkt über RoadBear gebucht?

Wie macht ihr das mit den Versicherungen? nehmt ihr alle Angebotenen Versicherungen (Haftpflicht und Fahrzeug Unfallschutz RSI,RLI,VIP,VIP Plus) da kommt ja auf die länge der reise ja einiges an mehr kosten auf einen zu, was den anfangs günstigeren Mietpreis zu den Deutschen Vermittlern Relativiert.

gibt es eine Haftpflicht die man mittlerweile auch in Deutschland abschließen kann ? (habe am Wochenende die Forums Beiträge über die Versicherungen mal durchgelesen, das war ja aber alles 2019. Gibt es da mittlerweile Änderungen?) Wenn ich das richtig verstehe sind die Fahrzeuge ja Kasko Versichert? 

Danke vorab für eure Hilfe 

 

Matze
Bild von Matze
Online
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Moin Antje und Dennis

herzlich willkommen bei uns im Forum womo-abenteuer.    Kennt ihr unsere FAQs schon?

Hier u.a. dies:

Wie bucht man ein Wohnmobil? Der Schlüssel für das Buch mit den 7 Siegeln smiley

und

Die Versicherung des Wohnmobils - worauf man achten sollte

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5940
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Hallo Dennis oder Antje,

welche Gründe gibt es denn, direkt bei Roadbear zu buchen?

Liebe Grüße Gerd

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Dennis und Antje
Offline
Beigetreten: 17.02.2024 - 08:59
Beiträge: 7
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Hallo,

danke für die antworten,

der Grund sind die rental Deals da gibt es ja teilweise bis zu 50%. Zb. Von LA nach Denver miete 21 Tage im April mai kostet ein c29-31 1700$ inkl. Aller vip Versicherungen und Meilen wäre der Preis 3500$
bei den deutschen Vermittlern wäre es um die 5000€.

Wir wollten eigentlich nur mal Erfahrungen ob das schon jemand gemacht hat und ob er sich irgendwie von D aus noch absichern konnte (KK oder irgendeine Versicherung)

Oder gibt es eventuell die Angebote auch bei deutschen vermitteln?

Wollen im Juni ab Orlando oder Vancouver 

grüsse Dennis 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5940
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Von LA nach Denver miete 21 Tage im April mai kostet ein c29-31 1700$ inkl.
Aller vip Versicherungen und Meilen wäre der Preis 3500$
bei den deutschen Vermittlern wäre es um die 5000€.

Kostet bei CU-Camper  1.350 Euro plus Meilen. Ausrüstung (Kits) und Bereitstellung inklusive.
Navi und Null-Selbstbehalt Versicherung inklusive.

Los Angeles - Denver sind 1.000 Meilen. Wenn ihr 2.000 braucht kommen noch Mal 912 Euro dazu.

Beispiel 02.04. bis 23.04.2024

Liebe Grüße Gerd

 

 

 

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Matze
Bild von Matze
Online
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Hallo

bei den deutschen Vermittlern wäre es um die 5000€.

wer bietet denn diese unverschämt hohen Raten an?  Die Recherche von Gerd zeigt: es geht auch deutlich preiswerter.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Dennis und Antje
Offline
Beigetreten: 17.02.2024 - 08:59
Beiträge: 7
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Ok danke bei CU hab ich noch nicht geschaut. Muss ich mal mehr recherchieren 🙈

haben unsere letzte Tour bei usa-reisen gebucht und 4700€ für 20 Tage bezahlt und da hatte ich bei allen verglichen und da waren die meisten teurer oder gleich. Da bin ich was das Thema Camper angeht wohl noch etwas grün hinter den Ohren.

ich danke euch für die Recherche 

 

habe das jetzt mal verglichen bei CU und usa-reisen

cu Orlando-New York 3300€ mit 2000 Miles und allen Kits 

usa reisen 3500€ ohne Meilen und Stühle (Standard plus Paket )

für einen c29-31 bei Road bear  4.6 - 25.6

aber irgendwie ändern sich die Preise , nach erneuter such bei cu bin ich jetzt auch ohne Meilen bei 3400€

Liebe grüße Dennis 

 

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 5940
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Orlando-New York 3300€ mit 2000 Miles und allen Kits 

Aber du wolltest doch von Los Angeles nach Denver.

 

Ich habe mindestens 30 Minuten in die Beantwortung deiner Frage investiert.

Alles für die Katz?

< Wir stehen an der Seite der Ukraine  >

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 7184
RE: Mieten direkt bei Roadbear (Rental Deal one way Special)

Hallo Dennis,

aber irgendwie ändern sich die Preise , nach erneuter such bei cu bin ich jetzt auch ohne Meilen bei 3400€

bist du sicher, dass du immer die gleichen Suchkriterien hattest (insbesondere Startort / Zielort / Datum, aber auch Zusatzleistungen wie Meilen etc)? Siehe auch Kommentar von Gerd. 

Die Preise werden zwar ab und zu angepasst, aber bei zwei fast zeitgleichen Abfragen mit den gleichen Angaben sollte schon das gleiche beim jeweiligen Anbieter rauskommen. 

Die Preise schwanken allerdings stark was die Ziel/Übernahmeorte betrifft. Außerdem - One-way ist i.d.R. teurer als gleicher Übernahme/Abgabeort und auch das Datum hat einen großen Einfluss. Nebensaison deutlich preisgünstiger, deshalb kosten auch die einzelnen Miettage oft unterschiedliche Preise, wenn man mehrere Saisonfenster streift.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Dennis und Antje
Offline
Beigetreten: 17.02.2024 - 08:59
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Nö war nur ein Beispiel wie ich oben geschrieben habe, sorry für die Verwirrung 

Dennis und Antje
Offline
Beigetreten: 17.02.2024 - 08:59
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Eigentlich hab ich alles gleich eingegeben, ich werde das mal auf jedenfall genauer beobachten.

Kann man ungefähr sagen wann welche Orte Zeitraum am günstigsten sind zb. Orlando oder Vancouver? Ihr seid ja schon lange dabei und habt da vielleicht auch ein paar Tipps dazu

Mit freundlichen Grüßen 

Dennis