Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Benzinpreis

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Katzenfellschnauze
Bild von Katzenfellschnauze
Offline
Zuletzt online: vor 5 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 26.08.2009 - 08:28
Beiträge: 38
Benzinpreis

Hallo, unsere Rundreise in den Yukon und Alaska steht unmittelbar bevor. 

Wie hoch sind im Durchschnitt die Benzinpreise im nördlichen BC, im Yukon und Alaska?

Ist es ratsam, seine Lebensmittelvorräte vor Grenzüberschreitung auf dem Top of  the World Highway nach Alaska aufzubrauchen oder interessiert es den Zoll nicht weiter.

Vielen Dank 

Tino 

 

Danke! Viele Grüße aus Sachsen Tino

007_Cobra_J
Bild von 007_Cobra_J
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Tage
Beigetreten: 15.01.2016 - 14:11
Beiträge: 47
RE: Benzinpreis

Hi Tino,

ich habe mal einfach im Internet gesucht: http://de.globalpetrolprices.com/Canada/gasoline_prices/

In wie weit das realistisch ist, kann ich nicht beurteilen. Aber als Anhaltspunkt nicht verkehrt denke ich.

Gruß

Cobra

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: Benzinpreis

Zu Deiner zweiten Frage: es interessiert den Zoll zwar meistens nicht, aber wenn doch, kriegst Du Probleme. Also am besten alles frische Fleisch, Obst und Gemüse entweder verbrauchen oder gut verstecken. Die anderen Lebensmittel interessieren nicht.

Und in Tok könnt Ihr ja wieder einkaufen.

 

LG

Beate

 

 

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1770
RE: Benzinpreis

Hallo Tino,

du wirst bei deiner Fahrt in Richtung Norden feststellen, dass Benzin in Whitehorse am günstigsten ist und in Dawson City am teuersten.

Wir haben in Whitehorse vollgetankt und nach 350km in Stewart Crossing nachgetankt, um erst wieder im ca. 500km entfernten Tok/Alaska erneut tanken zu müssen.

Gemüse und Obst (und Feuerholz) solltet ihr an der Grenze keines mehr haben und erst in Tok wieder einkaufen.

Aber auch in Tok ist Benzin und die Grundversorgung zwar günstiger als in Dawson City, jedoch teuerer als z.B. in Delta Jct. / Fairbanks / Anchorage / Palmer etc.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

 

Josef
Bild von Josef
Offline
Zuletzt online: vor 19 Minuten 16 Sekunden
Beigetreten: 06.11.2011 - 11:33
Beiträge: 1028
RE: Benzinpreis

Glückauf Timo.

Die Vorräte an Frischfleisch, rohe Eier, Gemüse, Kartoffeln, Obst, Alkohol, Feuerholz etc. sollten vor dem Grenzübertritt aufgebracht sein. Kleine Restmengen, kein Frischfleisch / rohe Eier?, könnt Ihr bei der Einreise auf Nachfrage anmelden. Es liegt im Ermessen der Grenzer ob Ihr die Waren einführen dürft. Am TOW ist ein OK nicht unwahrscheinlich. Der Geldwert der ggf. einbehaltenden Waren hält sich in bescheidenen Grenzen.

Beates Tipp etwas zu verstecken ist dumm, falsch und gefährlich. Im ungünstigsten Fall wir euch auf Grund eines Zollvergehens die Einreise verweigert. Also wozu ein Risiko eingehen. 

 

 

Mit freundlichem Gruß

Josef

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5740
RE: Benzinpreis

Beates Tipp etwas zu verstecken ist dumm, falsch und gefährlich

Vielen Dank für die Belehrung. Genau DAS brauche ich und dazu noch in dieser absoluten Höflichkeit no

 

 

fischluzy
Bild von fischluzy
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 1 Woche
Beigetreten: 20.10.2014 - 13:04
Beiträge: 819
RE: Benzinpreis

Moin

Für Benzinpreise gibt es https://www.gasbuddy.com/

 

grüße Ole

... contra iniuriam ...