Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Besuch Yellowstone (Blaupausenanlehnung)

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Mats 28
Offline
Beigetreten: 01.02.2015 - 19:09
Beiträge: 22
Besuch Yellowstone (Blaupausenanlehnung)

Hallo an alle,

heute habe ich eine "Spezialfrage" (ganze Routenplanung später am "richtigen" Ort). Ich habe schon einiges gelesen (insbes. natürlich Richard's Blaupause - eine wirklich gute Idee  + gut umgesetzt und somit eine große Hilfe!) nun eine Detailfrage. Dazu kurz unser Plan:

1. Tag wir kommen aus dem Süden (Lander) und fahren bis Grant Village - Ank. ca. 14 Uhr, ÜN dort, kl. Ausflüge Umgebung
2. Tag Grant Village bis Madison ÜN Madison mit allen was dazwischen liegt
3. Tag  Madison  Nordloop über Mammoth hot Springs bis Canyon ÜN Canyon CG 
4. Tag Canyon North + South dann bis Grant CG 

Wir wollen im Süden raus da dann Grand Teton ansteht. Zeitmäßig wie alle hier knapp. Ich weiß, Tag 3 ist ziemlich voll, richtet sich nach der Lage der CG.Ich weiß nicht so genau wie viele Highlights die Strecke zwischen Mammoth bis zum Canyon "oben rum" (Richard fährt von Mammoth wieder zurück und dann zum Canyon). 

Würdet ihr sagen das passt ganz gut, sollte man so machen oder wäre die Option die Nacht am 4. Tag schon beim Grand Teton zu verbringen auch gut machbar? Dann hätten wir am 5. Tag noch 1 ganzen Tag am Grand Teton. Im Fall der langsameren Variante s.o. würden wir am 5. Tag zum Grand Teton fahren und dann den 6. Tag auch noch dort verbringen.  

Wir sind keine jeden-Pfad-Geher aber auch keine Durchhetzer. Durchscnittstemposmiley

Ich freue mich über Feedback!

Liebe Grüße Mats 
 

 

 

1ng0
Offline
Beigetreten: 10.05.2013 - 12:24
Beiträge: 61
RE: Besuch Yellowstone (Blaupausenanlehnung)

Oh, hier lese ich gerne mit, stelle mir gerade sehr ähnliche Fragen, was den Yellowstone angeht.

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2653
RE: Besuch Yellowstone (Blaupausenanlehnung)

Hallo Mats,

ich würde die Nacht im Grand Teton zugunsten des Yellowstone Parks investieren, zumal sich der GT erst so richtig dem Wanderer erschließt. 
Während Yellowstone für mich ein unvergleichliches Highlight ist.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 57
RE: Besuch Yellowstone (Blaupausenanlehnung)

Hallo Mats, das sehe ich wie Beate. Den Grand Teton gibts auch hier bei uns in den Alpen 😉. 

Genießt die Zeit im Yellowstone, das ist einmalig!

LG von Michaela